Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zukunftsträume

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Jeden Tag Schon Mal Erlebt
Seite 1 von 1
Lisssy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsträume

19.06.2011 um 20:43
Hi

ich träume schon seit 3 Wochen zukunftsträume. Ich träume immer von den nächsten tag.und am nächsten tag passieren genau die dinge,die ich geträumt habe. Am Donnerstag träumte ich, das ich mich mit meinen eltern streiten würde,zwei freunde von mir krank sind und wir ein thema in der Schule anfangen,das ich sehr gut kann. Am Freitag stritt ich mit meinen eltern,es war genau der selbe streit wie im Traum. Als ich frühs zur bushaltestelle kam standen zwei meiner freunde nicht da,sie waren krank. In der schule fingen wir ein neues thema an, doch durch meinen traum wussste ich alles. Eigentlich lief der ganze tag wie in meinen traum ab. Es ist echt gruslich immer zu wissen was am nächsten tag passiert.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsträume

19.06.2011 um 20:48
Das wäre sehr interessant wenn du hier Diskussion: Allmystery Tagebuch! mitmachen könntest txutUJG q0JMxl keysi


melden

Zukunftsträume

19.06.2011 um 20:48
das hört sich für mich nach dem "Kassandra-Syndrom" an, wenn es denn ein solches Syndrom geben sollte :D

Wenn du die Zukunft kennst, warum unternimmst du dann nicht einfach die nötigen Maßnahmen um sie zu verändern?! Wie. z. B. der Streit mit deinen Eltern, dem hättest du dann doch auch aus dem Weg gehen können ;)

Ich bin der Meinung, dass niemand die Zukunft vorhersagen kann, oder hast du etwa letzte Nacht geträumt, dass ich mich hier an dieser Diskusion beteiligen werde ;)


melden

Zukunftsträume

19.06.2011 um 21:33
nja wenn de lotto spielst u davon träumst wäre es n traum oder nee?:)


melden

Zukunftsträume

19.06.2011 um 22:28
Ich hab mich letztens mit einem gutem Freund unterhalten.der meinte allen ernstes,dass wenn er ein Hangover hat, das er dann schon öfters am folgenden Abend,wenn er sich zum schlafen legt und kurz vorm richtigen einpennen ist,dass er dann zukunftsvisionen hat.Also er hat dann immer kurze Szenen im Kopf ,die ihm die Woche darauf im Laufe eines Tages passieren.

ich bin nicht genauer darauf eingegangen.Ich hatte das GEfühl ihm wär nicht ganz wohl dabei gewesen,als er das mir erzählt hat.Ich weiß, dass er auf jeden Fall kein Idiot ist,der sich sowaszum Spaß ausdenkt.Er sieht die dinge so nach dem Motto " es kommt wie es kommt".

-is ja auch egal---

Ich selbst glaub schon, dass manche Leute ein klein bißchen Talent dafür haben , Dinge voraus zu sehn oder zu erahnen.Was ich mir aber auch vorstellen kann, dass man selbst die Fähigkeit einfach hat sich Dinge imaginär vorzustellen und das diese dann irgendwann "Realität" werden können.Vielleicht arbeitet mein Kumpel unbewusst an einem Plan für die Woche und baut sich dann solche Bilder im Kopf auf,die dann auf einmal in traumähnlichen Zuständen erscheinen.Ja, und wenn dann halt mal sowas passiert,dann war das bei manchen dann gleich eine Zukuntfsvision...


melden

Zukunftsträume

25.06.2011 um 19:43
Träume die wahr werden habe ich schon seit über 4 jahren... das hat bei mir mit 10 angefangen oder so!! Ich frage mich immer noch, wie das funktioniert. Oder Alpträume habe ich schon total lange nicht mehr. Der letzte ist über 5 Jahre her!! Das ist hamma... :-D

Wahrwerdende träume sind manchmal schon unheimlich, aber mit der zeit gewöhnt man sich schon dran!!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsträume

25.06.2011 um 19:46
@IEverWantMusic

Dann solltest du das lesen Beitrag von Keysibuna, Seite 1


melden

Zukunftsträume

26.06.2011 um 12:43
@Keysibuna hab ich schon oft genug gemacht. Das funktioniert auch, aber nur bis zu einer bestimmten Stelle!!


melden

Zukunftsträume

20.10.2011 um 19:11
Ich möchte hier mal eine Diskussion zu dem Thema anstossen..

WARUM träumt man so etwas?
Ich selbst habe schon seit ich 5 bin solche Träume, immer nur winzige, belanglose Schnipsel welche dann Wochen oder Monate später passieren, beispiel:

Ich sitze in der Klasse mit ein paar Freunden, einer sagt etwas, der andere erwiedert etwas, wodrauf alle lachen.

Wochen später sitzen wir in GENAU der selben konstellation im Klassenraum, Ich habe sogar die gleiche Körperhaltung wie im Traum, einer sagt was, der andere erwiedert etwas, alle lachen.
(natürlich die Gleichen Personen, soweit ich mich noch erinnern kann, zumindest fühlt sich alles "richtig", also wie im Traum an.)

Und in dem Moment fällt es mir dann immer schlagartig ein: Das hab ich doch geträumt!

Ich finde es nicht sondelich gruselig weil es sich meist um belanglose Situationen handelt, ich frage mich nur wie man etwas Träumen kann was dann Haargenau so eintrifft? Monate vorher?


Träumt das Gehirn einfach pro nacht hunderte solcher Szenen durch und manche werden dann wahr?

Bitte eine Konstruktive, Wissenschaftliche Diskussion zu dem Thema :)

MfG Celdaras


melden

Zukunftsträume

21.10.2011 um 14:36
ok dann sag mir ob ich morgen noch lebe


melden

Zukunftsträume

21.10.2011 um 19:49
ok sag du mir ob ich mal berühmt werde?
und mit meinen besten FReundinnen nach New York ziehe.


melden

Zukunftsträume

07.09.2015 um 22:29
Man kan einfach nicht vorher sagen was du genau treumst wan das genau ist und wie. Damit will ich aber nicht sagen das man nicht die zukunft treumen kann.
Es passirt wierglich zufälig one das man weis was. Man treumt ganz normale treume wie jeder und ein par traume die man als treumereignis in der inerren zeit deines gefülls oder mein gefühl die nur 1 oder 2 sekunden die zukunft zeigt aber dafor oder danach was ganz was anderes treumt.

z.B. Grafische darstelung:
_________________________________----------------____________________________________________
Traum ohne zukunfts warheit 1-2 s. Zukunfts Traum ohne zukunfts warheit
Treume
Oft fergist man diesen traum aber nach ein parr Monaten später werden genau diese treume war die 1-2 die Zukunft zeigen. Genau wie celdaras es beschrieben hat.
Celderas ist defenitiv nicht der einzige der die zukunft treumen kan denke ich.
Ich kan es auch ,und ville ander nutzer von anderem netwergen haben es auch beschrieben. Sicher dencken ville, villes ist nur lächerlich, das mag vileicht seihn muss aber nicht so seihen. Jeden falls bei den meisten personnen nutzer, meine lerrerin hat das auch schon beschreiben und uns das erzält.

Eins stet also fest und dafon bin ich überzeugt das das eine kulturelle geistliches tallent von viellen personnen gibt.
Schätzung von mier: etwa in Deutschland leben sehr vielle Personne c.a.80 Milo. Personen dafon treumen c.a. jede 23 Person die zukunft.

Es ist villeicht eine art vererbung wo ville Menschen die Gene von alle anderen Menschen vererben den wier stammen lätz ändlich von allem aus einer Urzelle ab und von dem Urknal des Universum.
Diese gemeinsamen Informationen hat jeder. Vileicht weil wir genntechnich alle zusamen gehören gibt es so eine art unschtbarres Netzwerg. Bestimte Personnen können dieses nätzwärg bei den Treumen wo informationsverarbeitung stat findet öfnen. Dan kan alles genne automatisch in die vergangenheit zurügefürt werden = Traume. Dies get in Zwei Richtungen
1.
Man kan nur seine eigen vergangenheiten traumen=Normaller traume mit verschidenen zusamenspilen der vergangenhet treumen. Nur bei der vergangen heit.
2.
Genauso wie ersten nur das die Menschen durch die vergangenheit die Zukunft Treumen könen.
Wie?
Ganz einfach, die Gegenwart pasiert jetzt und nach einer geringen zahl der kleinsten zahl der Matematik get essofort in die Vergangenhet. Das heist die vergangenheit bildet die zukunft die gegewart basiert auf die verganheit & die zukunft erkärt die vergangen heit.
z.B.
Die vergangenhet die DDR, 2.Weltgrieg, 11 September 2001 basiert alles auf das was wir jetzt sind und das die gegenwart entscheidet was wier jetzt machen was dan die zukunft durch die vergangenheit erklärt.

Genau diese information bei der verarbeitung der Vergangenheit (treumen) passieren durch die genne öfnung der Vergangenheit die genaue zukunft vonn allen als ergebnis der ganzen information die im Gehirn gemeldet wird. Die pasiert in bruchteil einer sekunde als Netwerg von all den informationen die Jetzt existiren.Als verarbeitung vonn allen gegenstände die eine DNA biesitzt & vom gleichen ursprung ist. Danach kommt wieder der Ganz normalle Traum= vergangenheitsverarbeitung.

Dies ist von mir eine sinvolle aber nicht belegte vermutung von mier wie man zukunft Treume erklären könnte.

(Entschuldiung für meine Rechtschreibung)


melden
Anzeige

Zukunftsträume

07.09.2015 um 23:51
Dinge, die man (noch) nicht erlebt/erfahren hat, werden auch nicht in Träumen Ausdruck finden können. Das würde ja keinen Sinn ergeben - siehe: Ursache (Erlebnis/Erfahrung) und Wirkung (Traum).

@em123456789012
Btw - TE ist schon seit 2013 kein Mitglied mehr. Nur als Info am Rande. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt