weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer kann mir bitte helfen?

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriöserfall Einer Arztpraxis Im Msland
Seite 1 von 1

Wer kann mir bitte helfen?

13.04.2018 um 23:23

Hallo,
Ich suche alles bezüglich einer verlassenen Arztpraxis in Rheine / Westfalen, an der Hörster Straße gegenüber des Jacobi Krankenhauses
Der Arzt der dort früher ,...wahrscheinlich bis Mitte / Ende der Achtziger Jahre praktiziert hat, hat // soll erst seine Frau dann seine Kinder und danach sich selbst erschossen haben
Lange Zeit stand diese mysteriöse Villa leer,....dh sie steht noch immer leer...; zwischendurch waren dort Obdachlose; dann auch mal andere Menschen die sich Zugang zum Haus verschafften;....dann hat die Stadt Rheine die Fenster und Türen mit Holzverschläge "gesichert",...dann, irgendwann etwa 2013 hatte jemand unten im Kellergeschoss das aber optisch aussieht wie das EG, ein Holzverschlag aufgebrochen....danach hatte es dort gebrannt....es schaut schaurig dort aus andererseits auch schon wieder mystisch schön .....seitdem der Verschlag weg ist und das Fenster völlig offen ist kann jede/r ein und aussteigen...mit ein paar geschickten Bewegungen. Die Badewanne...direkt unter dem offenen Fenster, liegt voller ausgefüllter aber auch leerer Rezepte, jedoch alle versehen mit Stempel teil s auch Unterschriften; sehr viele Patientenunterlagen.......wenn man weiter ins innere geht, ist es mehr als gespenstisch....ich war mit einer guten engen Freundin dort...selbst tagsüber ist es,...obwohl es quasi mitten in der Kleinstadt liegt....irre gespenstisch und wir waren uns nie sicher ob da nicht auch (zwischendurch jedenfalls) andere Wesen/ Geister oder so ihr Unwesen trieben denn egal wen man an höherer Stelle in Rheine anspricht...die Leute sschweigen...es ist sehr wenig in der Presse zu lesen...ich bin weder abergläubisch noch ein Angsthase, ich war bis ins erste OG dann die halbe Treppe zum zweiten OG aber was dann kam geht selbst mir ans Gemüt...
Wer kann nähere Auskunft geben was dort tatsächlich geschah
Wenn man die Villa echt mal reinigt selbst wenn man es als verlassenen Ort declariert wäre das mit Sicherheit ein Anziehungspunkt aber ohne das Menschen Angst haben müssten....wir sind über jede Info dankbar,...vielleicht auch Photos von früher und aus der Neuzeit
Gruss
Pascal Joubert


melden

Wer kann mir bitte helfen?

15.04.2018 um 15:42
@Pajou
Wende dich mal ans Stadtarchiv in Rheine, sowas gibts da mit Sicherheit auch. Da kann man dir bestimmt weiterhelfen bzw dir helfen, sich in den Unterlagen zurechtzufinden.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden