weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Historische Unkenntnis

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Historisch Begrifflichkeiten
Seite 1 von 1
pokpok
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historische Unkenntnis

10.05.2014 um 21:35
Die Werbe - "Nummer" 88 von Ariel:

88 = Heil Hitler ( 8. Buchstabe des Alphabets) bekannt aus der rechten Szene.
88 = 83 + 5 Waschladungen beim Waschmittel Ariel. Die Werbung bezog sich auf die 5 Gratis Waschladungen.
Die Waschmittelmarke Ariel hat Sonderpackungen zur Fußball-WM mit Trikots bedruckt - inklusive problematischer Rückennummer. Die 88 soll laut Hersteller für die Zahl der Waschladungen stehen. In rechten Kreisen jedoch steht sie für etwas ganz anderes.
Jedem das Seine
Ich habe heute und mal einige Leute gefragt was ihnen bei diesen 3 Worten denn so alles einfiele. Nicht einer hat die Verbindung wie im folgendem Text hervorgebracht.

Hättest du es gewusst?
Mit dem Slogan „Jedem den Seinen“ haben Kaffeekonzern Tchibo und Tankstellenbetreiber Esso im Jahr 2009 gemeinsam für Kaffee geworben. Das hatte Konsequenzen: Offensichtlich hatten die Unternehmen bzw. die von ihnen beauftragte Werbeagentur nicht bedacht, dass der ähnlich lautende Spruch „Jedem das Seine“ über dem Eingang des Konzentrationlagers Buchenwald prangte. Daraufhin stoppten Tchibo und Esso ihre gemeinsame PR-Kampagne. Auch das Unternehmen Nokia hatte den Satz bereits aus historischer Unkenntnis verwendet. 1998 bewarb der Mobiltelefonhersteller damit austauschbare Handy-Gehäuse.
SB Dunk Low
Zum St. Patrick's Day, dem irischen Nationalfeiertag, präsentierte Schuhhersteller Nike 2012 in den USA ein Sondermodell: Offiziell heißt der schwarz-braune Treter „SB Dunk Low“, inoffiziell hatte man ihm laut Nike den Spitznamen „Black and Tan“ gegeben. Der Name spielte auf ein Mixgetränk aus dunklem und hellem Bier an.

Auch Händler und Verkäufer nutzen ihn für ihre Werbung. Das Problem: „Black and Tans“ hieß auch eine paramilitärische britische Einheit im irischen Unabhängigkeitskrieg. 1920/21 gingen die Kämpfer brutal gegen Anhänger der Irisch-Republikanischen Armee und die Bevölkerung vor. Folglich gab es zahlreiche Proteste von Amerikanern irischer Abstammung gegen das neue Schuhmodell. Nike entschuldigte sich.
Quelle: http://www.berliner-kurier.de/politik---wirtschaft/-marketing-image-schaden-barilla-diskriminierend-werbung-konzern,7169...



Bis auf letzteres sind diese Wörter und Zahlen im alltäglichem Sprachgebrauch und niemand kommt auf die Idee etwas "verbotenes" getan zu haben wenn sie ausgesprochen wurden.

Zumindest wäre ich niemals auf die Idee gekommen anhand der 88 auf der Ariel Packung damit Nationalsozialismus in Verbindung zu bringen.

Auf der eine Seite wird erwartet bestimmte Begrifflichkeiten nicht zu erwähnen und auf der anderen Seite wird, wenn sie denn Alltagsmäßig wie zB Jedem den Seinen oder auch Jedem das Seine geäußert oder dargestellt wird, immer wieder auf die historische Vergangenheit verwiesen wird.

Was ist der Sinn der Sache und wieso wird es immer wieder hervorgehoben?


Was natürlich wirklich nicht durchdacht und geschmacklos ist, sind Beispiele wie dieses:
Hier sollte es Verständlich sein dass das nicht passieren darf.

E.on und die Lüneburger Landeszeitung

l7ais8ym


melden
Anzeige

Historische Unkenntnis

10.05.2014 um 21:40
Wieso historische Unkenntnis?
Das ist einfach unwissen von bestimmten Szenekreisen - oder wird in der Schule gelehrt, das Nazis die 88 mögen?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Historische Unkenntnis

10.05.2014 um 21:45
Wer sich viel mit Nazis beschäftigt, weiß häufiger, was 88 und "Jedem das Seine" bedeutet. Ebenso: "Arbeit macht Frei".

Die Frage ist, warum man sich mit Nazis beschäftigt?

Ich nehme es den Leuten nicht übel, die sich damit nicht beschäftigen.


melden

Historische Unkenntnis

10.05.2014 um 21:51
Warumn sollte sich ein Waschmittelhersteller mit Nazijargon auseinandersetzten

Arbeit macht Frei hängt über vielen KZs - Die Nummer 88 nicht


melden

Historische Unkenntnis

10.05.2014 um 21:57
Man kann, wenn man es darauf anlegt, überall "Nazi"-Dinge finden:

Im asiatischen Kulturkreis (vor allem im Chinesischen) gilt die 88 als die wichtigste Glückszahl. Telefonnummern und Kfz-Zeichen mit diesen Ziffern (vor allem am Ende) sind sehr beliebt – in Hongkong werden dafür exorbitante Summen bezahlt.

Bill Haleys Lied „Rocket 88”.

Die Redewendung „Egal ist 88” beruht auf der Tatsache, dass „88”, egal wie gedreht, immer noch nach „88” aussieht. (Quelle: Wikipedia: Achtundachtzig)

Hamburg kann sich warm anziehen: HH auf allen Kennzeichen!

;)


melden

Historische Unkenntnis

10.05.2014 um 22:23
@styx
styx schrieb:Hamburg kann sich warm anziehen: HH auf allen Kennzeichen!
Alles Nazis ;)

Ist natürlich was anderes wenn eine Zeitung den Pedobären als olympisches Masskotchen hält :D


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nachts im Wald173 Beiträge
Anzeigen ausblenden