weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichten Aus Dem Leben
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

10.10.2010 um 03:05
Hallo ich bin der Pausenclown, ihr kennt mich aus Threads wie: ist die Wurstpelle noch dran oder wie popelt ihr.
Jetzt wollte ich mal einen Thread starten, wo ihr uns mal ein paar lustige Erlebnisse aus euren Klassenfahrten oder sonstiges erzählen könnt.

1993 war ich in der 7. Klasse und wir hatten eine total durchgedrehtes Mädchen dabei.
Wir waren auf Klassenfahrt und machten Abends ein Tischtennistunier.
Ich musste gegen meinen Lehrer antreten und das Mädchen stand mit zwei anderen Jungs am Fenster und unterhielt sich mit denen über Kampfsport. Sie sagte denen das sie wohl Karate kann und um dies zu beweisen öffnete sie das Fenster und hechtete mit einem Sidekick raus.
Als ich das sah dachte ich ich würde träumen, mein Lehrer war fix und fertig und wüsste erst garnicht was er machen sollte.
Sie sprang aus dem 1. OG und lag also nun heulend auf dem Parkplatz, später stellte sich heraus das sie sich das Bein gebrochen hat.

Ich frag mich bis heute noch wie hohl ein Mensch sein muß, um sowas zu machen. lol :D

Mir sind viele lustige und teilweise sehr fragwürdige Sachen passiert, aber dazu später mal, nun erzählt ihr mal was, danke.


melden
Anzeige

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

10.10.2010 um 03:20
ja diese geschichte strömt vor wahrheitsgehalt nur so über


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

10.10.2010 um 03:22
Wir hatten in der 3. einen neuen Schüler bekommen und der war ein krasser Psycho. Alle Mädchen hatten vor dem Angst gehabt. Einmal hatte er einer Lehrerin in den Arm gebissen! :O
Als wir mal ein Wandertag im Wald hatten ist der plötzlich verschwunden. Nächsten Morgen war er vor den Lehrern und Schülern schon in der Schule. Er saß einfach im Klassenzimmer und hatte auf uns gewartet. Das merkwürdige war, dass sich alle Lehrer sicher waren. dass die Schule abgeschlossen war. Nach der 3. wurde er in irgendeiner "Spezial Schule" eingeliefert xD


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

10.10.2010 um 03:23
Oh Canada...our Home and Native Land...true Patric Love...


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

10.10.2010 um 03:33
@fregman

Ist aber wirklich passiert, deswegen ja der Thread. Ich würds auch nicht glauben wenn ich es nicht selber gesehen hätte.

Ich bitte alle nur wahre Sachen zu erzählen, man muß euch vertrauen das es wirklich so passiert ist, danke


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

10.10.2010 um 04:19
MrhirschQ schrieb:1993 war ich in der 7. Klasse und wir hatten eine total durchgedrehtes Mädchen dabei.
Wir waren auf Klassenfahrt und machten Abends ein Tischtennistunier.
Ich musste gegen meinen Lehrer antreten und das Mädchen stand mit zwei anderen Jungs am Fenster und unterhielt sich mit denen über Kampfsport. Sie sagte denen das sie wohl Karate kann und um dies zu beweisen öffnete sie das Fenster und hechtete mit einem Sidekick raus.
Als ich das sah dachte ich ich würde träumen, mein Lehrer war fix und fertig und wüsste erst garnicht was er machen sollte.
Sie sprang aus dem 1. OG und lag also nun heulend auf dem Parkplatz, später stellte sich heraus das sie sich das Bein gebrochen hat.
FAKE!!! Hast du Beweise, Fotos oder ein Video? Sag mal, was hatte sie an? das Fenster, von welcher Firma war es? Welche Autos standen auf dem Parkplatz und wieviele waren es? Tja, Fragen über Fragen.....



;)


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 17:45
@onuba
es war 1993 das weis keiner mehr, wenn er jetzt alles genau beantworten würde wär es ein fake. Oder weist du noch was du am 03.08.1996 zum frühstück hattest und wie dein morgenschiss war?


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 19:13
@cabalistic24
Mein Beitrag war rein ironisch gemeint.... ;)


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 19:18
@onuba
sry....^^ konnte man ja nicht ahnen


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:01
Na gut, aber nur weil du ein Clown bist.

War'n auf Klassenfahrt 7. Klasse auf'm Bauernhof irgendwo in der Pfalz.
In unserer Klasse war ein Junge, der von einer anderen Schule geflogen war, weil er dort mit der Schrottflinte seines Vater der Jäger war, eine Toilettentür durchlöchert hat.

Am zweiten Tag ging er auf die Pferdekoppel, schnappte sich die weiße Stute und versuchte Sie zu Reiten.
Ähhhm, damit meine ich tatsächlich Reiten.

Er lies natürlich das Gatter offen, die Stute mit Ihm auf'm Rücken nix wie raus aus der Koppel,
wirft Ihn dabei ab und tritt im Fett auf seinen Fußknöchel.

Die Stute wiehernd ins Dorf Galoppiert, der Bauer natürlich hinterher um schlimmes zu verhindern.
Unfälle u.s.w.
Zum Glück nix weiter passiert mit dem Pferd.

Der Lehrer u.der Bauer natürlich voll den Hals und dem Kerl erst mal ne Standpauke gehalten.

Der Natürlich voll Beleidigt und voller Zorn mit Tränen in den Augen weil der Lehrer in Heim schicken wollte, hoch auf sein Zimmer gehumpelt, auf direkten wege durch ne Glastür, sich auf's Bett geschmissen und alles unter seinem Gewicht zusammen gekracht.

Zum Glück war ausser seinem dicken Fußgelenk nichts schlimmeres passiert.
OMG was haben wir gelacht.


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:12
@Lamm

muhahaha, in jeder Klasse gabs/gibts einen Schwachmatikus


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:16
@MrhirschQ

muhahaha, in jeder Klasse gabs/gibts einen Schwachmatikus

Naja Schwachmatikus finde ich ein bischen hart ausgedrückt.
Er war schon ein Netter Kerl, dumm war Er auch nicht.
Er war halt etwas anders ;)


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:36
OK, dann erzähl ich noch einen

Also ich war ungefähr 13 und mein jüngerer Bruder ungefähr 8 (genaues Alter weiß ich nicht 100%ig)
Wir haben uns Eis von der Tanke geholt, das hieß Ed von Schleck, da gabs so ein Stäbchen was man von unter reinstecken musste um das Eis hoch zu drücken. Wir verspeisten das Eis unterwegs auf dem Heimweg genüsslich und als wir fertig wären saßen wir schon wieder zuhause in der Küche.
Mein Bruder, der mich gerne ärgerte, brachte mich mal wieder auf die Palme, so das ich ihn durch die Wohnung jagte und ihn dann im Wohnzimmer mit dem Stäbchen bewurf, dieses verfehlte ihn und traf meinen Vater direkt auf die Stirn.
Meinen Vater hat dies nicht gerade in einem Freudentanz versetzt.


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:37
@MrhirschQ
wie lame is denn die story bitte :nerv:


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:39
@lateral

Ja kann schon sein. Erzahl doch auch mal was.


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

11.10.2010 um 20:41
@MrhirschQ


Ich war dabei, als meine Mutter starb!
Das war sehr seltsam!


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

12.10.2010 um 12:03
@lateral
was war denn daran seltsam ?


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

12.10.2010 um 14:58
Es war 1983 in der Berufsschule, Wandertag stand an. Ein Klassenkamerad, als Kiffer bekannt, hatte "Haschplätzchen" gebacken und an diesem Tag mitgebracht. In unserer Klasse gab es einen Typen den niemand ausstehen konnte weil er ein Streber war, immer petzte, und den Lehrern in den Arsch kroch. Dieser Typ bekam von oben genanntem Klassenkameraden Plätzchen angeboten, natürlich ohne zu wissen um welche Art Plätzchen es sich handelte. Er aß mehrere davon, und es dauerte nicht lange bis er völlig austickte. Nach einem ausgedehnten Lachanfall fiel er auf die Knie, rannte auf allen Vieren die ganze Schlange von Schülern entlang nach vorne bis zu unserem Lehrer, und umkreiste diesen - immer noch auf allen Vieren - laut "Wuff, wuff" und "Wauwau" schreiend. Die Szenerie war zu köstlich! Der Typ musste dann von seinen Eltern abgeholt werden. Gott sei Dank wurde der ganzen Sache nicht näher auf den Grund gegangen, man dachte er habe während der Wanderung wohl Alkohol zu sich genommen und beließ es bei einem Rüffel. Ist ja auch schon fast 30 Jahre her die Geschichte, heutzutage wäre da hinterher die Hölle los!


melden

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

31.12.2011 um 01:57
@torpedoboy

Wie geil^^

_______________

Sry das ich den Thread hochhole, aber ich hab ein Gespür für lustige Threads und Threads mit Potenzial... Das muss ich ausnutzen xDDDDD


melden
Anzeige
RoterApfel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geschichten aus dem wahren Leben

20.04.2016 um 03:38
Alle drei 9. Klassen fuhren auf Klassenfahrt und am letzten Tag gingen alle 3 Betreuungslehrer mit vllt
10 Schülern zum Kegeln.So eine Chance musste natürlich wahrgenommen werden,wir im lager gebliebenen
kauften uns also wie die bescheuerten Bier und Schnaps und richteten uns alle an dem Abend zu Grunde.
Übertrieben hat es wohl unser Klassenstreber,um uns zu zeigen wie "cool" er doch ist hat er eine Flasche Tequilla auf ex getrunken, was ihn natürlich völlig aus den Latschen gehauen hat,da er gut 100 Kilo wog haben wir ihn mit mehreren Leuten auf sein Zimmer tragen müssen.Dort angekommen stand er auf und meinte "Lasst mich in Ruhe,ich will weitersaufen" und als er sich losgerissen hatte,hat er ersteinmal sein ganzes Zimmer vollgekotzt (was er dann auf dem Klo vortgesetzt hat) Als die Lehrer wieder zurückkamen fanden sie circa 20 besoffene Schüler vor die in den Gängen rumlagen,lachten,sangen,weinten und teilweise mit der Dorfjugend rummachten.

Resultat: Lehrer bekamen höllischen Ärger,unser Streber landete mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus,unsere Jahrgangsstufe durfte nie wieder wegfahren.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden