Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Orakel vom Berge

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Dystopie
Seite 1 von 1
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:20
Ja, von dem Autor Philip k. Dick.

Kurz:

Franklin D. Roosevelt wird 1933 im ersten Jahr seiner Präsidentschaft ermordet und der Zweite Weltkrieg endet im Jahre 1947 mit dem Sieg der Achsenmächte. Nach der Niederlage werden die USA unter den Siegermächten Deutschland und Japan aufgeteilt. Westlich der Rocky Mountains liegt das japanische (Pazifische Staaten von Amerika, PSA), östlich das deutsche Gebiet (dieses heißt weiterhin „Vereinigte Staaten von Amerika“), zwischen beiden existiert eine neutrale Pufferzone, die „Rocky-Mountains-Staaten“ (RMS).
Deutschland hat mittlerweile das Mittelmeer zur Lebensraumgewinnung trockengelegt (siehe auch das reale aber nie verwirklichte Atlantropa-Projekt) und ist unter anderem damit beschäftigt, die schwarze Bevölkerung Afrikas komplett auszurotten. Nach dem Tod von Reichskanzler Martin Bormann (Adolf Hitler vegetiert mittlerweile von Syphilis befallen dahin) kommt es zu einem Machtkampf zwischen verschiedenen Gruppen des nationalsozialistischen Regimes. Während dieses eine rücksichtslose Politik der Unterwerfung und Vernichtung betreibt, geben sich die japanischen Besatzer zwar autoritär, dies jedoch in weit milderer Form als die Deutschen. Italien unterhält ein kleines Imperium im Nahen Osten, spielt aber ansonsten im Weltgeschehen keine große Rolle mehr.
Im Gegensatz zu unserer Realität sind in dieser Alternativwelt Reinhard Heydrich, Fritz Todt und Erwin Rommel nicht während des Zweiten Weltkriegs gestorben. Heydrich hat nach Himmlers nicht vollständig aufgeklärtem Tod von 1948 dessen Rolle eingenommen, Todt betrieb mit seiner Organisation Todt den Wiederaufbau des von den Deutschen besetzten Teils der USA, wurde dann jedoch 1949 kaltgestellt, was auch für Rommel galt, der nach seinem Sieg in Nordafrika mit seinen Panzerdivisionen England überrollte und später Militärgouverneur des deutsch besetzten Teils der USA war. Die Alternativwelt hat zwei Persönlichkeiten aus Kunst und Unterhaltung eine eigentümliche Rolle zugewiesen, so ist Herbert von Karajan Dirigent der New Yorker Philharmoniker, Bob Hope hat eine satirische Sendung in dem offensichtlich nicht von den Nazis besetzten Kanada, in der er sich über das Naziregime lustig machen kann.
Auch die technische Entwicklung unterscheidet sich von der tatsächlichen, so hat das Deutsche Reich zwar ein umfassendes Raumfahrtprogramm (bemannte Flüge zum Mond und zum Mars haben bis 1962 stattgefunden), Wasserstoffbomben und interkontinentale Passagier-Raketenschiffe, eine fortschrittliche Materialforschung (es wird ein Pkw mit einer Kunststoffkarosserie erwähnt, der für 600 $ angeboten werden soll) und eine sehr ausgeprägte pharmazeutische Industrie. Andererseits hat z.B. das Fernsehen kaum eine Bedeutung für den im Roman dargestellten Nationalsozialismus; so wird geschildert, dass in Deutschland bislang für vier Stunden am Tag ein Programm gesendet werde und der Bau des ersten Fernsehsenders in Nordamerika für 1970 projektiert sei.








Lohnt es sichz, so was zu lesen?


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:22
Zu lang! Laaaaaanweillig!


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:22
@VHO-Hunter

In 3 Minuten ist das gelesen, also was???


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:26
3 Minuten zu viel! :D


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:26
@VHO-Hunter

Quatschkaschper.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:28
knollengewächs schrieb:Lohnt es sichz, so was zu lesen?
nein


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:30
@tic

Und wieso nicht?

Ich bin unvoreingenommen, habe keine Vorurteile. Ist der Herr Dick ein verunfallter Nazi?


melden

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:30
knollengewächs schrieb:Lohnt es sichz, so was zu lesen?
Nicht wirklich!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:32
knollengewächs schrieb:Und wieso nicht?
nix bei was interessiert ..
knollengewächs schrieb:Ist der Herr Dick ein verunfallter Nazi?
keine Ahnung ..


melden

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:36
PS:

Bei C&P die Quelle nicht vergessen ... @knollengewächs

Wikipedia: Das_Orakel_vom_Berge


melden
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Orakel vom Berge

20.01.2013 um 21:37
@jofe
ah ja, C u P, Quelle vergessen... ups


melden


Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt