Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Fussball Randale

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:05
Guten abend

Habe hier mal ne Unteraltung gestartet die sich auf die Ereignisse rund ums Rhein-Energie Stadion in Köln abgespielt haben.

Es worden wieder Ordner verletzt und auch Polizisten bei einem Spiel das als nicht " Sicherheitsrelevant" Eingestuft worden sind.



1. FC Union Berlin bedauert Ereignisse rund um das Stadion in Köln

24.02.2013 • Sonntag

Nach Angaben der Kölner Polizei kam es rund um das Auswärtsspiel des 1. FC Union Berlin beim 1. FC Köln zu Auseinandersetzungen zwischen einigen der über 3.000 mitgereisten Union-Anhänger und Kölner Fans. Dabei wurden offenbar Personen verletzt und es entstand Sachschaden. Zu Ursachen der Verletzungen machte die Kölner Polizei keine Angaben. Gegen ca. 80 Personen, die zwischenzeitlich in Gewahrsam genommen wurden, wird polizeilich ermittelt.

Der 1. FC Union Berlin verurteilt grundsätzlich Gewalt im Umfeld von Fußballspielen. Auseinandersetzungen dieser Art entsprechen in keiner Weise der Fußballkultur, für die Union eintritt. „Zu den Geschehnissen in Köln können wir uns derzeit nicht konkret äußern, da wir bisher keine Informationen von Seiten unserer beteiligten Anhänger haben. Unsere Erfahrungen zeigen, dass eine Beurteilung der Situation ausschließlich auf der Grundlage von Polizeiangaben verfrüht wäre“, so Lars Schnell, Fanbeauftragter des 1. FC Union Berlin, und ergänzt: „Die Fantrennung im öffentlichen Straßenland war Aufgabe der Kölner Polizei und sie muss die Frage beantworten, wie eine solche Situation überhaupt entstehen konnte. Das was uns gemeinsam mit der Berliner Polizei in Berlin immer wieder gelingt, ist dort nicht gelungen. Eine Situation, in der Ultras des Gastvereins im Eingangsbereich Waldseite des Stadions An der Alten Försterei ankommen, wäre in Köpenick ausgeschlossen.“

Im Bemühen, den Hergang der Ereignisse aufzuklären, arbeiten die Fan- und Sicherheitsbeauftragten beider Vereine eng zusammen. Quelle http://www.fc-union-berlin.de

Blaulicht vor der Südtribüne! Schon vor dem Anpfiff wurde klar, dass die Polizeikräfte beim FC-Duell mit Union Berlin (2:0) Schwerstarbeit leisten müssten. Rund 70 Anhänger der Eisernen hatten die Polizeikette durchbrochen und waren ausgerechnet in Richtung der Kölner Stehplatzanhängerschaft gelaufen. Bierbänke flogen, dann kesselte die Polizei die Gäste-Fans wieder ein und hielt sie bis Spielschluss fest.

Nach dem Anpfiff wollten 50 Anhängern offenbar zu ihren festgehaltenen Kollegen. Als sie die Polizei nicht durchließ, rissen sie Drehkreuze raus und eine Absperrung aus der Verankerung.

Dabei wurden zwei Ordner (Gehirnerschütterung bzw. Rückenverletzung) und ein Polizist schwerer verletzt – der Beamte erlitt laut Polizei durch einen Flaschenwurf einen Nasenbeinbruch.

„Der Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma bestätigte sich glücklicherweise nicht, er ist aber noch im Krankenhaus. Wir wünschen allen gute Besserung“, sagte Fan-Sprecher Rainer Mendel.

Insgesamt nahm die Polizei 70 Union-Chaoten fest, ihnen droht ein Verfahren wegen Landfriedensbruchs. Quelle http://www.express.de

Desweiteren möchte ich sagen das ich zu diesem Zeitpunkt auch Vor Ort war und alles mitbekommen habe.

Zur Info die Union-Ultras haben laut aussagen der Polizei die Notauslösung der Bustüren betätigt und sind dann aus den Bussen raus.


melden
Anzeige
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:05
Und nun?


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:06
will eure Meinung dazu hören, wie ihr dieses verhindern würdet da ja die Offizielen der Polizei die Schuld daran Geben


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:07
@MajorM
MajorM schrieb:wie ihr dieses verhindern würdet
Fußball verbieten.


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:07
MajorM schrieb:wie ihr dieses verhindern würdet
Polizei abschaffen.


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:08
Das Geht ja Leider nicht es geht hier nicht um Fussball sondern , um die Randale die durch sogenannte Fans ausgeht.


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:08
@MajorM

Kein Fußball, keine Fans, keine Randale.


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:09
Mit Panzer auffahren, ist doch klar.


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:09
@MajorM
Fans in Arbeitslager nach Sibirien schicken


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:09
@Gegenpapst

Gulag ist doch voll 2000


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:09
@CurtisNewton
Was ist denn zeitgemäss?


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:10
@Gegenpapst

Messdiener im Vatikan


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:10
Ich wollte Eigentlich normale Meinungen Hören und nicht so einen Schwachsinn


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:10
@CurtisNewton
Wir könnten auch so human sein und Fussball nur noch in Form von Fifa erlauben

@MajorM
Sind wir denn etwas experten :troll:


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:11
Du willst ne Meinung dazu ? Die kannst Du haben . Ich würde die ganzen Radaubrüder einsammeln, sie in einen bewachten Käfig sperren und dann sollen sie sich prügeln . Und wenn dann alle liegen und keiner mehr stehen kann, würde ich das DRK reinschicken und die Überlebenden einsammeln .
Und alles, was nicht mehr lebt - ein paar 40t LKW mit Erde und ein Bulldozer - Ende der Ansage !


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:11
@MajorM
@CurtisNewton
@RobbyRobbe

Man könnte auch Schusswaffen im Stadion erlauben oder sogar frei verteilen... nach ein bis zwei Spielen sollte sich das Problem dann erledigt haben


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:11
Es geht nicht um Experte oder nicht es geht um den Sachverhalt wie ihr dieses problem lösen würdet und nicht sowas wie Gulag oder Panzer


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:13
@MajorM
Versammlungsverbot: für Gruppierungen von mehr als einer Person muss angemeldet werden und hat eine Schutzgebühr von 10€


melden

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:14
10€ find ich was Wenig ;)


Ich würde ganz einfach alle anfallenden Kosten die durch die Radaubrüder enstehen ihnen in Rechnung stellen.

Und des weiteren würde ich ein vermummungsverbot in den Stadien verhängen


melden
Anzeige
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Randale bei dem 2.Liga Spiel 1.FC Köln gegen FC Unoin Berlin

28.02.2013 um 01:15
@MajorM
Wie wäre es mit Todesstrafe?


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Karikaturen-Thread.48 Beiträge
Anzeigen ausblenden