Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO über Bremen - geklärt?

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo Bremen Polizeibericht
Seite 1 von 1

UFO über Bremen - geklärt?

22.01.2014 um 20:30
Im superlangen thread bzgl. dem UFO über Bremen haben wir ja viel spekuliert und auch etliche der Sichtungen letztlich Flugzeugen zugeordnet, was nun auch von der Polizei so gemacht wurde.

Die Polizei erklärte lange, es wäre größer gewesen und könne kein Spielzeug gewesen sein, schwenkte nun aber um und sagt, der Fall sei aufgeklärt, es sei eine kleine Spielzeugdrohne gewesen, die lange dort herumgeflogen sei (siehe http://www.radiobremen.de/nachrichten/kurz_notiert/polizei-ufo100.html ).

Wenn ich nun im Allmy-thread dazu frage, explodiert der nur ohne Inhalt (weitere Diskussion dort wäre aber nicht uninteressant). Mich interessiert jetzt einfach, ob die Sache für Euch mit der Polizeierklärung nun abgehakt ist, oder ob Ihr da noch offene Fragen oder Zweifel habt.

Meine Meinung: Viele Sichtungsmeldungen waren ganz sicher die Flugzeuge (leicht zuzuordnen) und andere gehen wohl auf den Helikopter zurück. Für mich bliebe die Frage, was zuerst gesehen wurde, und was es war, das der Polizeihubschrauber mehrfach (unbeleuchtet!) gesehen hat, was es war, das Radar des Flughafens störte (so eine Mini-Drohne wird davon nicht erfaßt werden können - selbst Segelflieger sind dafür laut DFS zu klein), und was nach dem Abzug des Polizeihubschraubers noch für einen weiteren geänderten Landeanflug (Abbruch und dann Landung in Gegenrichtung) verantwortlich war. Auch ist die Frage offen, warum die Polizei und nicht, wie in solchen Fällen vorgesehen, die Bundeswehr, versuchte, das Objekt zu erwischen. Zumindest offiziell war die Bundeswehr nicht daran beteiligt (es gibt aber Zeugenaussagen, die Bundeswehr-Helikopter bei der UFO Jagd gesehen haben wollen).

Ich frage mich, wie es Euch mit dem Thema geht...


melden
Anzeige
Mir egal, UFOs interessieren mich nicht
7 Stimmen (12%)
Die Polizei hat sicher recht, es war ein Spielzeug
15 Stimmen (25%)
Die Polizei macht es sich zu einfach, aber spannend ist es nicht
2 Stimmen (3%)
Die wollen den Fall doch nur schnell abhaken, dabei muß es unbedingt geklärt werden
28 Stimmen (47%)
Ich habe die Bundeswehrhelikopter selbst gesehen, irgend etwas stimmt mit dem Bericht nicht
1 Stimme (2%)
Ich weiß sowieso, daß es Aliens waren, was soll die Diskussion?
7 Stimmen (12%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

22.01.2014 um 21:27
Aliens fliegen nicht unbedacht und vorher zu recherchieren auf Planeten, genau so wenig wie wir es machen würden, würden wir nen Planeten entdecken wo Lebewesen leben die alle Möglichen Waffen besitzen und sich sogar gegenseitig damit töten würden wir "natürlich" dort hin fliegen und durch die Gegend gurken wo uns jeder sieht und wir in Reichweite der Waffen sind ;)

und UFO heißt nicht Alien. UFO = unidentifiziertes fliegendes Objekt und das kann alles mögliche sein..


melden

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 00:10
Die Behörden gehen davon aus heißt doch, es ist die logischste Erklärung und auch Polizisten sehen Nachts nicht besser als jeder andere. Fluglotsen auch nicht. Es ist enorm schwer, Entfernung und Geschwindigkeit zu schätzen, deshalb halte ich das für die wahrscheinlichste Lösung.

http://blog.gwup.net/2014/01/22/bremen-ufo-ein-multicopter/


melden

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 03:07
@tic
Natürlich heißt UFO nicht Alien...aber derzeit behauptet die Polizei einfach, es sei - im Gegensatz zu bisherigen Aussagen Seitens der Polizei und Flugsicherung - ein kleiner Modellflieger gewesen. Schlimmer noch, sie haben dafür aber offenbar keine Beweise und dabei unterschlagen sie auch die noch offenen Fragen, weil so ein kleiner Modellflieger keinen Radarkontakt auslösen kann und selbst etliche Stunden später noch Sichtungen durch den Polizeiheli stattfanden und sogar nach dessen Verschwinden noch Flugrouten geändert wurden. Insofern eine "Erklärung" ohne irgendwelche Beweise, die viele offene Fragen zurückläßt.

Laut Wikipedia hätte eigentlich die BW dort Luftunterstützung leisten müssen, nicht die Polizei...und es gibt Leute, die behaupten, die BW wäre auch dort gewesen.

@Resi_n
Wäre ein Tragschrauber nicht viel logischer? Wäre DLH356 für die Sichtung um 1830 nicht logischer? Mit welcher Logik kann man erklären, was es war, wenn es allen bisherigen Angaben der eigenen Leute widerspricht ohne daß nun irgendwelche Beweise vorgelegt werden? Das ist wohl eher die "wir wollen/sollen da nicht weiter ermitteln, also jetzt mal was, damit Ruhe ist".

Was sagte das Militär damals in Belgien? "Da fliegt was rum, aber offenbar ist es uns nicht feindlich gesinnt, also ignorieren wir das nun". Was eigentlich klar entgegen der Vorgaben bzgl. der Luftsicherheit ist. Irgendwie erinnert mich das hier in Bremen daran...wobei Belgien deutliche Anzeichen hat, daß es ignoriert wurde, weil es durch Aktionen eines NATO Partners ausgelöst wurde. In Belgien wurde, im Gegensatz zu Bremen, aber der Flugverkehr nicht so beinträchtigt und es gab nicht wie hier in Bremen die unmittelbare Gefahr einer Kollision über Stadtgebiet. Wobei die Gerüchte derzeit in die Richtung gehen, daß das Problem noch immer besteht und selbst die transatlantischen NATO Partner versuchen, es zu erwischen. Was zu etwas passen würde, was ich heute vor der Haustür gesehen habe...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 03:28
Screet schrieb: ohne irgendwelche Beweise, die viele offene Fragen zurückläßt.
die einzige frage die für mich offen bleibt ist die, warum anscheinend zu viele Menschen glauben das:
angenommen Menschen keine Alligatoren kennen und obwohl sie sehen das sie andere Tiere jagen, dabei quälen und schließlich zerfetzen und fressen, diese Menschen trotzdem zu den Alligatoren gehen/schwimmen und sie mal knuddeln wollen..

ein Planeten zu besuchen in dem Wissen das er voll von intelligenten Wesen ist die Waffen besitzen und sich gegenseitig damit töten wäre genau so als würden wir zu den Alligatoren gehen/schwimmen obwohl uns bewusst ist was dann passieren kann..

sie können uns besuchen kommen aber nicht 1 und 1 zusammen zählen? glaub ich nicht.

wenn ne benannte Raumkapsel/Rakete/was auch immer von der Erde zu nem bewohnten Planeten fliegen würde, würden die Forscher dort durch die Gegend juckeln auf gut Glück in der Hoffnung das ihnen die Bewohner nix tun? ich denke eher man würde sie erstmal studieren und auf sicherem Wege versuchen kontackt auf zu nehmen statt einfach mal dort hin zu flitzen und außem Fenster zu winken..

wir senden alle möglichen Signale ins All so das schnell erkennbar wäre wie wir Menschen sind..


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 06:48
Sicher ist der Fall geklärt !
Man kann aber auch hier nochmal 150 Seiten drüber philosophieren..... *augenroll*


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 11:22
@Screet

NARCAP ist an der Sache dran und wird auch, wenn sie den dürfen, die Befragungen der Beamten durchführen. ;)


melden

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 13:11
@Desmocorse
Ich halte zwar die Erklärung der Polizei bzgl. eines Modellfliegers für die initiale Sichtung, mit Radarstörungen und allen anderen Sichtungen mit anderwertigen Auslösern für möglich, aber dann sind eben noch etliche Fragen offen und es gibt derzeit keine *Beweise*, daß es eine Drohne war. Eigentlich müßte die Polizei deswegen auch weiter um Zeugenaussagen bitten.

Statt dessen agiert die Polizei in etwa so, als hätte es einen Einbruch gegeben und nach einiger Zeit veröffentlicht die Polizei "Fall gelöst - es gibt zwar keine belastbaren Beweise, aber es waren diebische Roma". Jetzt mal bewußt so provokativ geschrieben, weil einige gern mit solchen Vorurteilen argumentieren und den mehr nachdenkenden sofort klar ist, wie daneben das wäre.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 13:18
Ich glaube, das die Aliens ein Fussballspiel schauen wollten und sich in Ort und Zeit geirrt haben.
Vielleicht kommen die ja wieder, wenn Werder ein Heimspiel hat.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 13:24
@Screet
Ich sehe absolut keinen Sinn darin, dieses Thema weiterzuverfolgen !
Was macht das für einen Sinn ?
Für mich persönlich war der Fall mit einem Modellflieger sowieso sofort klar....
Alles andere viel durch das Raster der Realität !
ET = genereller Quatsch
Miltärische Drohne über dem Bremer Flughafen = ebenfalls Quatsch

Ein Spinner oder irgendwelche Kiddys die ihren neuen Quadrocopter ausprobierten,
erscheint mir dagegen durchaus schlüssig.


melden

UFO über Bremen - geklärt?

23.01.2014 um 18:59
@Desmocorse
Wieso kann es kein Tragschrauber gewesen sein? Die Polizei hat auch noch immer falsche Zuordnung einer Sichtung, die sicher auf DLH356 zurückgeht aber wo behauptet wird, der Spielzeugheli sei so schnell in die Stadt gedüst. Die über langen Zeitraum auftretende Radarfehler ist auch noch da (vermutlich haben die eine andere Ursache, aber das sollte geklärt werden, damit das nicht wieder passiert - sicher würden selbst Profidrohnen keine 6-7km in ca. 5s fliegen, mal abgesehen davon, daß die DFS selbst sagt, ein Objekt müßte größer als ein Segelflieger sein, um auf dem Radar erfaßt zu werden!), die Frage, was den Polizei-Heli verwirrt hat? Die Frage was sogar später danach noch eine geänderte Landung verursachte?

Ich kann mir eine Drohne für die erste Sichtung und insb. später andere als Trittbrettfahrer vorstellen - aber so lange es keine Beweise gibt, sollte man nicht einfach sagen "die waren es, sowieso" und generell eben die übrigen offenen Fragen klären.

Derzeit gibt es eine Schuldzuweisung ohne geringste Beweise und mit dabei expliziter Ausklammerung vieler wichtiger Fragen. Quasi ein "wir beenden den Fall mal, soll keiner mitbekommen". Das ist nicht gut.

Aber egal, brauchst auch nicht mitdiskutieren - ich habe die Umfrage erstellt, weil ich sicher war, Du würdest entsprechend abstimmen, mich aber fragte, wie es wohl beim Rest aussieht.


melden

UFO über Bremen - geklärt?

24.01.2014 um 16:11
@Screet
Screet schrieb:Wäre ein Tragschrauber nicht viel logischer? Wäre DLH356 für die Sichtung um 1830 nicht logischer? Mit welcher Logik kann man erklären, was es war, wenn es allen bisherigen Angaben der eigenen Leute widerspricht ohne daß nun irgendwelche Beweise vorgelegt werden? Das ist wohl eher die "wir wollen/sollen da nicht weiter ermitteln, also jetzt mal was, damit Ruhe ist".
Es ist doch wumpe, was es letztlich war und welches Modell oder so. Ja, Tragschrauber wäre logischer, aber nur, wenn man den Thread hier verfolgt hat und die vielen Überlegungen Edith: Spekulationen waren in der Überzahl. Das haben die Polizisten aber nicht, die mussten arbeiten und versuchten wohl auch den zu finden, der den Flugverkehr störte. Falls er es hat und es nicht nur eine optische Täuschung war.
Sie haben sich auf das für sie logischste geeinigt ...

Diese Detailversessenheit bei einem solchen Vorfall ist doch wirklich albern.


melden

UFO über Bremen - geklärt?

11.05.2014 um 22:03
Eine Spielzeugdrohne klingt plausibel...
Der Akku reicht ca. 10-15 Minuten. Das Objekt war aber 4 Stunden sichtbar.
Ergo braucht man mindestens 16 Akkus um 4 Stunden lang in der Luft zu bleiben.
Die Polizei hat die Ermittlungen eingestellt, dabei braucht Sie doch nur den Depp
ausfindig machen der für 1 Modell 16 Akkus gekauft hat...


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO über Bremen - geklärt?

11.05.2014 um 22:14
kevin11 schrieb:Das Objekt war aber 4 Stunden sichtbar.
das Objekt war nicht 4 Stunden lang Sichtbar.

Das eigentliche Objekt, was den Auslöser gab, wurde nur zu Anfang gesichtet. Der Rest der Sichtungen können sehr gut mit den Flugzeugen in Warteschleife und dem Bullen Hubschrauber erklärt werden.

Das ganze Thema ist nicht wirklich geklärt, finde ich, bedarf aber auch keiner weiteren Klärung (wenn man das Thema aus "UFO" Sicht betrachtet).

Dass dort mit RC Modellen rumgespielt wird, konnte ich nun selber sehen und wurde auch von Anwohnern dort bestätigt.

Allerdings passt das nicht so ganz zu der Sichtung des Lotsen, der ein Fluggerät mit ganz normalen Positionslichtern gesehen hat. Das klingt viel mehr einfach nach Hubschrauber/Kleinflugzeug.

Beide Versionen sind nach meinen eigenen Erfahrungen dort absolut möglich.


melden
Anzeige

UFO über Bremen - geklärt?

12.05.2014 um 08:31
UFOs über Gröpelingen... Jau


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt