Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben Außerhalb Der Erde
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

11.10.2017 um 23:56
Ich habe neulich ein artikel zitiert indem Seth Shostak unter anderem von Planeten in unserem System spricht, wo man primitives Leben aufspüren könnte.
Daneben sprach er aber, ich wiederhole mich nochmal, auch von einer Kaffee-Wette.
Innerhalb 20 Jahre werden wir außerirdisches Leben, oder Aliens, entdecken.

Die meisten Medien gebrauchen die üblichen Begriffe, so auch die meisten Bürger.
Aliens, E.T, Außerirdische, fremde Wesen.. und so weiter

In anbetracht dessen, dass viele Wissenschaftler in ganzer Aufbruch Stimmung sind aufgrund der vielen Erkenntnisse und Entdeckungen,
hier und da ernsthaft über Kontakt Szenarien nachgedacht wird - so dass es kein Science Fiction mehr ist,
und verschiedene gestartete Projekte, oder solche die noch starten werden,

sollten wir über angemessene Titel, Anreden, offizielle Namen reden.

Nicht, dass irgendwann noch eben jene Gegenüber, aufkommende Wortlaute oder ähnliche Definitionen als Beschimpfung sehen oder es auf jeden Fall in den falschen Mechanismus kriegen.
Auch das kleinste Lebewesen - aus einer anderen Welt - (Mikroben etc) verdient dessen Bezeichnung, obgleich wir denken sowas können die nicht mitbekommen.

Bevor wir also an einer sich langsam anschleichenden exotischen Bakteria zu Grunde gehen und unbewusst versklaven,
In den Lauf hochtechnischer quantenplasmaenergielaser schauen,
oder andere groteske und dystopische Szenarien vor uns haben..

Wie sollen wir "die" nennen?


melden
Anzeige
Aliens
3 Stimmen (12%)
Außerirdische
6 Stimmen (24%)
E.T - Extra Terrestrial
3 Stimmen (12%)
Alf
3 Stimmen (12%)
Fremde Wesen
0 Stimmen (0%)
Entitäten (Entities)
2 Stimmen (8%)
"Die" da
1 Stimme (4%)
Menschen
0 Stimmen (0%)
Reptiloide, Insektoide, Graue
0 Stimmen (0%)
Extremophile
1 Stimme (4%)
Götter
0 Stimmen (0%)
Außerweltliche
0 Stimmen (0%)
Roboterianer
0 Stimmen (0%)
Klingonen, Romulaner, Borgs
0 Stimmen (0%)
Mexikaner
0 Stimmen (0%)
Politicans
0 Stimmen (0%)
Zeitreisende
0 Stimmen (0%)
Herkunft entscheidet
6 Stimmen (24%)
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 00:00
[X] ich bin ein alien und klick hier nur


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 00:20
Ich habe von der Aufzählung übrigens schon tatsächlich alles gehört.
Ernst gemeint wohl gemerkt


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 00:24
@A.I.

tolle umfrage!

hm, vielleicht sollten wir einfach nur "willkommen" sagen?

Experimental-Philosoph (was immer das auch heißen mag :) ) Jonathon Keats hat jedenfalls schon mal die willkommens-fußmatte entworfen und gemacht, anlässlich der 68th International Astronautical Conference in Adelaide.


0 Keats willkommen

bericht hier:

https://www.space.com/38256-cosmic-welcome-mat-aliens-art-project.html

und hier:
One small step: world's first welcome mat for aliens unveiled in Australia

If there is extraterrestrial life out there, why haven’t we found any yet? Perhaps it’s because we never invited them in
https://www.theguardian.com/science/2017/oct/02/cosmic-welcome-mat-for-aliens-unveiled-in-australia

ich habs mal 2 oder 3 absätze da mal schnell durch google translate geschickt und noch n bischen geändert.
.... Oder, um es anders auszudrücken: "Wo sind alle?"

Hier ist die Antwort von Keats: Vielleicht haben wir nicht genug begrüßt: "Vielleicht ist der Grund, warum wir Aliens noch nie begegnet sind, dass sie sich nie eingeladen fühlen", sagt er. "Aus der Perspektive eines Außenseiters kann menschliches Verhalten ziemlich unfreundlich erscheinen - und der Eindruck hat etwas Wahres." Vielleicht ist es etwas wert, Aliens nicht auf Planeten in anderen Galaxien zu suchen, sondern nur "willkommen" zu sagen und nach ihnen auf der Erde zu schauen.
...
Die Matte im IAC ist eine von vier in Adelaide für die erste Stufe in diesem Projekt eingesetzt; Keats hofft, endlich eine Begrüßungsmatte auf der Internationalen Raumstation zu sehen. Die anderen drei sind an der Flinders University, wo jeden Tag Archäologiestudenten die Matten visuell untersuchen und dann Materialablagerungen zur Analyse sammeln.
...
Die Konferenz ist voll von Menschen, deren Ambitionen und Karriere auf einem tiefen Glauben beruhen: dass die Menschheit Größe erreichen kann, dass das Universum unglaublicher ist, als wir jemals wissen können. Sie stellen sich das Unmögliche vor und machen dann die Wissenschaft und die Arbeit, um diese Unmöglichkeit Wirklichkeit werden zu lassen. Warum sich dann nicht einmal vorstellen, dass Außerirdische ins Adelaide Convention Center kommen und sich willkommen fühlen könnten - auch wenn es nur einen Moment dauern würde.
das heißt - den moment auf der fußmatte.

:)


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 00:42
@Dogmatix
Ja, davon habe ich schon gelesen :D
Könnten die auch falsch verstehen, so mit den Füßen getreten, zu Füßen gelegen - niederer Rang und so weiter.
Andererseits auch positiv als Verehrung wie in vielen Religionen der Gebetsteppich.

Ich glaube aber kaum, dass dies was bringt.
.. oder doch?
Dogmatix schrieb:invited them in
hilft das vielleicht?


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 00:45
Dogmatix schrieb:tolle umfrage!
:)


.. oder wie du es schon leicht rhetorisch als Frage in den Raum stellst
Dogmatix schrieb:hm, vielleicht sollten wir einfach nur "willkommen" sagen?
Eine friedvolle und sozusagen ehrliche Spezies, so ein Signal senden - der Schlüssel?


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 00:57
A.I. schrieb:Dogmatix schrieb:
invited them in
hilft das vielleicht?
denke ich schon :)

hm da wär ja erst mal das problem der kommunikation, da gabs ja auch viele interess artikel/diskussionen, als "arrival" in die kinos kam.

aber mal angenommen, das klappt iwie, vlt erst mal fragen, ob sie ne selbstbezeichnung haben?

wenn nicht, ist es schon mal n bischen unwahrscheinlicher, dass sie unsere benennung in den falschen hals kriegen?

hm, aliens bedeutet ja fremde, iwie klingt da e.t. oder was in der richtung wie extremo- oder außerweltlich-phile vlt. dann doch besser?


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 01:02
Dogmatix schrieb:hm, aliens bedeutet ja fremde, iwie klingt da e.t. oder was in der richtung wie extremo- oder außerweltlich-phile vlt. dann doch besser?
Ja, eben
Mir fällt da auch sowas wie Exo Sapiens ein :D
Hat auch was, nach meinen Geschmack.
Dogmatix schrieb:aber mal angenommen, das klappt iwie, vlt erst mal fragen, ob sie ne selbstbezeichnung haben?

wenn nicht, ist es schon mal n bischen unwahrscheinlicher, dass sie unsere benennung in den falschen hals kriegen?
Hast du auch mit Recht!
Arrival hat das mögliche Problem vor allem relativ nett aufgezeigt.
Die Macher haben sie ja einfach Heptapods genannt.
Ob sie sich auch so genannt hätten?


melden

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 01:22
Ich fand "Ausserirdische Lebensform (Alf)" schon immer am passendsten. Immer bedeutet, seit ich in ganz jungen Jahren die erste Alf-Episode sah und sich die Bezeichnung, erstmals ausgesprochen von Willie, einfach in meinen Kopf brannte.

Ich hoffe Alfs sind Reptiloide. Ich.. ich bin naemlich ein kleiner Reptiloidenfanboy. Reptilien allgemein sind klasse. Ich wuensche mir auch immer wieder, Menschen haetten sich irgendwie doch aus Echsen entwickelt, und nicht aus pff.. Affen halt.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 01:42
@Fuhsaz
Schön geschrieben.

Ich halte es gar nicht für so abwegig dass sich darunter auch welche mit dieser Anatomie befinden.
Fuhsaz schrieb:Menschen haetten sich irgendwie doch aus Echsen entwickelt, und nicht aus pff.. Affen halt.
Waren Echsenähnliche Tiere nicht dabei, in der Evolution?
Dachte, wir hätten noch etwas übrig gebliebenes von Reptilien.
Wäre aber irgendwie nicht logisch, oder :D

Vielleicht kommen auch Affen Alf's zu Tage?


melden

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 01:48
A.I. schrieb:Waren Echsenähnliche Tiere nicht dabei, in der Evolution?
Dachte, wir hätten noch etwas übrig gebliebenes von Reptilien.
Wäre aber irgendwie nicht logisch, oder :D
Moeglich moeglich, allzu viel habe ich mich damit nicht befasst. Aber wenn dem so war und auch was vom alten Glanz uebrig ist, dann.. tja dann ist definitiv zu wenig davon uebrig. Kennst du die Argonier aus dem Elder Scrolls-Universum? Sowas waere der perfekte Mensch fuer mich! :D


melden

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 02:00
Mexicaner? :D :D :D

*lol*

:troll:


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 02:15
@Fuhsaz
Glaub an die Zukunft ;)
Da wird sowas möglich sein


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 02:16
Apoplexia schrieb:*lol*
:)

Obwohl mir mittlerweile angemessenere eingefallen sind.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 02:54
@A.I.

das wird dich interessieren.
The Alien Observatory --"Taking the Search for Extraterrestrial Life to a New Level" (WATCH Video)
October 11, 2017
http://www.dailygalaxy.com/my_weblog/2017/10/the-alien-observatory-taking-the-search-for-alien-life-to-a-new-level-watch...
... Die Vision für die HDST wurde in einem Juli-Bericht unter der Federführung der Vereinigung der Universitäten für Astronomie (AURA) beschrieben, einem Zusammenschluss von globalen Institutionen, die astronomische Observatorien betreiben.

Am 6. Oktober veranstaltete die Kavli Foundation einen Google+ Hangout, um mehr über das Versprechen von HDST zu erfahren.


melden

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 07:19
@Apoplexia

Sind aber nicht die Mexikaner auf der Erde gemeint, diese Mexikaner könnten auch vom Planeten Mexikia, Mexika usw. kommen, die würden dann auch Mexikaner genannt werden.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 13:37
@Sascha81
Ich beneide dich um dein "Fach'wissen!


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 13:38
Dogmatix schrieb:das wird dich interessieren
@Dogmatix

Wieder volltreffer!
2030 Dieses, und vorher noch eins der ESA.
Da darf man echt gespannt sein!!


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 16:24
Aliens mag wohl gar keiner sagen 🤔


melden
Anzeige

Welchen Begriff bevorzugst du für Leben außerhalb der Erde?

12.10.2017 um 17:48
@Fuhsaz

Wäre nicht so gut gewesen wenn Menschen sich aus Echsen entwickelt hätten, bei Reptiloiden würden z.B. die wunderschönen Haare fehlen. Ich bin froh das wir so sind wie wir jetzt sind, so fühle ich mich am wohlsten.
Wenn die Menschen sich aus einer anderen Lebensform entwickelt hätten, hätte ich Rochen genommen, Rochen sind auch schöne Tiere und sehen Cool aus.

https://www.icksmehl.de/img/spiele/final-fantasy-viii/monster/geira.jpg

^ Wenn es Geira (Rochen aus Final Fantasy VIII) auf der Erde wirklich gäbe und würden auf der Erde leben, dann hätte ich Geira bevorzugt, woraus sich die Menschen entwickelt hätten.
Wären wir Menschen, die sich aus dem Geiras entwickelt hätten, hätten sich bei allen Menschen die komplette Haut angenehm weich, mild angefühlt, nämlich genauso wie sich meine Handflächen anfühlen.

Nachteile wären natürlich besonders bei dem Geiras:

- keine Haare
- lange Hände halten würde nichts bringen, da sich bei allen die Haut gleich anfühlt


Bei Reptiloiden gäbe es folgenden Nachteil:

- keine Haare.

grüne Koopa Troopas wären nicht so gut, da wäre mir die Haut zu wachsig.

Nachteile wenn Menschen sich aus dem grünen Koopa Troopas entwickelt hätten:

- lange Hände halten würde nichts bringen, da sich bei allen die Haut gleich anfühlt
- keine Haare
- Haut fühlt sich auch wachsig an, während unnatürlich weich ein Vorteil ist.

Der Mensch jetzt ist immer noch am besten, hat keine Nachteile, aber viele Vorteile:

- Haare
- Die Haut fühlt sich unterschiedlich an, da macht lange Hände halten sinn, da sich die Handflächen hinterher anders anfühlen.

usw.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt