weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechtsstaat Staatsfeind
Seite 1 von 1

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

21.08.2009 um 22:15
oder einfach gesagt :Sind Sie ein Staatsfeind?

„Und so wird denn allmählich / das einzelne konkrete Leben / vertilgt, damit das Abstrakte / des Ganzen sein dürftiges / Dasein friste, und ewig bleibt / der Staat seinen Bügern fremd, / weil ihn das Gefühl nirgend findet.“ Friedrich Schiller, über die ästehtische Erziehung des Menschengeschlechts, VI. Brief.

Bin ich ein potentieller Staatsfeind : 88 %
Denke ja , aber was denkst du . ja genau von diesem unserem Lande!!
Das naheliegendste ist die sofortige Ausreise in ein Dritte-Welt-Land ohne Auslieferungsverträge.
Doch vielleicht schwingen im verborgenen noch Überbleibsel Ihrer Erziehung und kulturbedingten Anpassung nach.
Heilbar ??

· die zerstörerischen, destruktiven Tendenzen - das, was Sie zum archaischen Widersacher der Zivilisation macht - werden unter dem Begriff 'potentieller Staatsfeind' zusammengefaßt. Soweit möglich, folgen therapeutische Empfehlungen.
· für all das, was Sie als Kulturmenschen auszeichnet, steht der Oberbegriff 'friedlicher Bürger'. Soweit möglich, folgen therapeutische Empfehlungen.
Sollten diese oder ähnlich Sätze in Ihren Unterlagen vorkommen z B. Im ( PFz) , scheint sich hier auch ein gewisser Akt der potentiellen Struktur und recht Denkens...Vorsicht ist geboten !!
Sie könnten, vielleicht, früher oder später, ein wertvoller und in die Gesellschaft integrierter Mensch werden. Wie gesagt, vielleicht. Bis dahin ist es jedoch ein langer und steiniger Weg. Geben Sie sich keinen Illusionen darüber hin, daß Sie das allein schaffen. Sprechen Sie offen über Ihr Problem, machen Sie auf Ihre Unberechenbarkeit aufmerksam, gründen Sie eine Selbsthilfegruppe.
Und wenn das alles nicht helfen sollte, stellen Sie sich wenigstens freiwillig für medizinische Experimente oder Organspenden zur Verfügung.
Es kann und darf nicht Sinn der unmittelbaren Drittwirkung sein, die Freiheit, die die Grundrechte schaffen soll, zu vernichten, wobei noch anzumerken bleibt, daß der Privatautonomie (als von der Verfassungsrechtsordnung vorausgesetztes Recht) selbst als das Grundrechtsprinzip, Freiheit dem Volke und Bürger...zu welchem Preis ?
Überlege und mach dir selber deine Gedanken zu....

Steuern und Abgaben....Politiker bestechlich ?? käuflich ??
Wirtschaftsbosse und die Bänker nicht vergessen ??? Krankenkassen ?? Arbeitsagentur ??
Und dann noch the best.............Jobcenter und 1 Euro Jobs und das in diesem unserem Lande , wer soll von den Kröten ordentlich Leben
......wach auf es ist bald Wahltag = Zahltag.


melden
Anzeige
Na alles klar
14 Stimmen (30%)
Meinung bilden
21 Stimmen (46%)
Gedanken und mehr
11 Stimmen (24%)

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

21.08.2009 um 22:34
Ich war mal Staatsfeind. Nach der Wende wurde ich sogar dafür belohnt (rehabilitiert).
Also, wenn ich noch mal die Möglichkeit hätte, ich würde wieder einer werden^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

22.08.2009 um 10:56
Klingt für mich wie das Gemecker eines Hartz4 Empfängers, wie man im letzten Satz erlesen kann.

Selber arbeiten macht glücklich, Staatsfeind werden ist kein Job, sondern lächerlich.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

22.08.2009 um 14:15
Puschelhasi schrieb:Selber arbeiten macht glücklich, Staatsfeind werden ist kein Job, sondern lächerlich.
sign


melden

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

22.08.2009 um 15:31
Gibt auch Vollzeit-Beschäftigte, die ohne Hartz IV nicht über die Runden kommen.


melden

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

22.08.2009 um 18:37
Wahltag ist nicht Zahltag. Die Rechnung für seine falsche Entscheidung bekommt das Wahlvolk erst hinterher präsentiert.

Wenn laut Lenin die Wahlen ein Gradmesser für das Bewusstsein der Arbeiterklasse sind, dann sehe ich für dieses ziemlich dunkelfinster.


melden

„Anspruchsdenken im Rechtsstaat“

23.08.2009 um 00:02
Sorry , bin weder Hartz 4 noch arbeitslos....anscheinend verstehen es manche wieder mal nicht ..oder wollen es nicht verstehen..naja.
nur soviel ....arbeite seit über 18 j im gleichen Betrieb ...elterlicher seite...da merkst du was rein u raus geht...was am monatsende übrig bleibt und was die arbeitskollegen übrig haben...und davon leben sollen...
Beispiel.
du arbeitest .......ca 20 jahr ........bist wenig krank ,mal grippe ..usw...nix wilde....s

ok...
nun bekommst nachricht krebs 8 irgendeine form......du fehlst paar mal in der arbeit ,,,,in zeiten wie dieser dauert es nicht lange und du hast den ersten aufhebungsvertrag am tisch......was danach kommt ist klar....

weiter
wie kann es sein das einer arbeitslos ist und dann locker davon im jahr dreimal in den urlaub fahren kann. ich kann es nicht ,,,na dämmerts bei dir euch??
immer noch nicht na gut es gibt mehr beispiele....
aber willst du überhaupt welche...lebst doch schon in diesem STAAT der dich kontrolliert dir alles was noch freiheit ist zensiert

willst du eine ordentliche behandlung beim arzt....geht scho los Privat oder Kasse....
man manche merken es echt nimmer.....

oder
Bundestagsabgeordnete schreiben sich in sitzungen usw.....gehen aber gar nicht hin und kassieren jede menge kohle dafür......kannst du auch in deiner arbeit stempelnn und wieder heim gehen ....wohl kaum...2 x dann brauchst nimmer zu kommen...incl abmahnung...
WAHLTAG ist ZAHLTAG ...jeder bürger kann doch wählen wen er will...und wen er nur aus protest die rechten :::NPD oder was weiß ich wählt...nicht wählen heisst STIMMER verschenken MEINE STIMME.
also leut ...überlegen und einreien in die reihe .

.... martigena ist vermutlich dabei....

wichtig ist tag x steht nur der zeitpunkt liegt noch nicht fest !!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden