Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Macht ihr bei Bonic mit?

5 Beiträge, Schlüsselwörter: PC, Rechner, Bonic
Seite 1 von 1

Macht ihr bei Bonic mit?

19.02.2010 um 20:27
Superrechner sind teuer und deshalb hat eine Amerikanische universität ein Programm heraus gebracht was uns allen ermöglicht unseren rechner der wissenschaft bereit zu stellen.


melden
Anzeige
Ja
7 Stimmen (9%)
Nein
16 Stimmen (21%)
Nie gehört
53 Stimmen (70%)
Anderes
0 Stimmen (0%)
SimpleHuman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht ihr bei Bonic mit?

19.02.2010 um 20:32
was? kannst du bitte mehr information herausgeben? höre zum ersten mal von diesen PCs....


melden

Macht ihr bei Bonic mit?

19.02.2010 um 21:25
Mache auch mit bei Boinc. Bin bei Einstein@Home

@SimpleHuman

"BOINC ist die Abkürzung von Berkeley Open Infrastructure for Network Computing, was soviel bedeutet wie Berkeleys offene Infrastruktur für verteiltes Rechnen.

BOINC ist eine quelloffene Software-Architektur und wurde entwickelt um viele verschiedene wissenschaftliche Anwendungen zu unterstützen. BOINC dient dabei als Plattform für die Programme, mit denen Forschung betrieben wird, und nimmt diesen allgemeine Aufgaben ab, die sonst von jedem Projekt selber umgesetzt werden müssen. Somit müssen die Projekte "das Rad nicht immer wieder neu erfinden" und können sich mehr der Entwicklung der eigentlichen wissenschaftlichen Anwendungen widmen, was nicht zuletzt Kosten spart.

Durch BOINC ist es den Teilnehmern möglich, bei mehreren BOINC-Projekten gleichzeitig teilzunehmen. So kann man die ungenützte Rechenzeit beispielsweise zu einem Teil der Suche nach ausserirdischer Intelligenz (SETI@Home) beisteuern und zu einem anderen Teil der Gravitationswellen- (Einstein@Home) oder Klimaforschung (ClimatePrediction.net). Immer mehr interessante Projekte setzen die BOINC-Infrastruktur ein und erlauben somit, auf eine einfache Art und Weise wissenschaftliche Forschung zu betreiben. Die BOINC-Clientsoftware, die der Teilnehmer auf seinem Computer installiert, übernimmt dabei grundsätzliche Aufgaben wie die Kommunikation mit den Projektservern und teilt die Rechenzeit nach den Einstellungen des Teilnehmers den einzelnen Projekten zu.

Wenn ein Projekt eine neue Version seiner wissenschaftlichen Anwendung herausgibt, müssen die Teilnehmer diese nicht umständlich selbst herunterladen und installieren. Dies wird automatisch von der BOINC-Clientsoftware übernommen."
von http://www.boinc.de/


melden

Macht ihr bei Bonic mit?

19.02.2010 um 21:53
Wie Folding at Home auf PS3?

Hatte das ab und an mal laufen...


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht ihr bei Bonic mit?

20.02.2010 um 00:29
Schon seit längerem bei SETI@Home dabei, das jetzt Teil des BOINC Projektes ist. Der Client läuft auf einem Mini-PC, der rund um die Uhr online ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt