Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kanzler oder König für Deutschland ?

Kanzler oder König für Deutschland ?

08.06.2010 um 23:21
Die Monarchie hat sich über die Jahrhunderte bewährt und ist mit der demokratischen Grundordnung vereinbar! Beispiele wie Großbritannien, Schweden, Norwegen oder Spanien zeigen, wie sich die Monarchie in die demokratisch-freiheitliche Ordnung integrieren lässt. Europa hat derzeit 12 Monarchien (darunter auch der Vatikan), vielleicht wird Deutschland auch bald als 13tes Land drunter sein? Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte aufgelistet:

Der Monarch ist Repräsentant seines Staates und gehört keiner Partei an und ist somit parteilos und völlig unabhängig.

Der Monarch wird in seinem Leben, von Anfang an, für seine Aufgaben als Staatsoberhaupt vorbereitet.

Der Monarch vereinigt in seinem Amt, Kultur und Tradition und ist somit die Identifikationsfigur des Landes.

Der Monarch ist Förderer der Wissenschaften und aller Bildungsinstitutionen.

Nach dem amerikanischen, von der Yale Universität erstellten, Nachhaltigkeitsindex, also die Bemühungen eines Staates um die
Umwelt und die Erhaltung seiner natürlichen Ressourcen, sind 5 Monarchien in der Spitzenliste.

Eine Monarchie ist kostengünstiger als eine Republik, da durch wechselnde Staatsoberhäupter der Haushaltsanspruch sowie Pensionsansprüche ehemaliger Staatspräsidenten mehr Kosten anfallen als in der Monarchie.

Unter den 20 Staaten mit der größten Pressefreiheit, sind nach "Reporters without Borders", 6 Monarchien.

Laut der UN sind nach der HDI, unter 20 Staaten mit dem höchsten Entwicklungstand, 12 Monarchien.

Die niedrigste Arbeitslosenquote der westlichen Industrienationen weist laut „Eurostat“ die japanische Monarchie auf. Nach der „Internationalen Arbeitsorganisation“ (ILO) stechen weltweit im 20-rangigen Spitzenfeld die Monarchien Kuwait, Nepal, die Vereinigten Arabischen Emirate, Luxemburg, Thailand und die Niederlande hervor.

Die 20 Ländern mit der höchsten Korruptionswahrnehmung sind allesamt Republiken. Im Gegenzug weist der von „Transparency International“ erstellte Index bei den 20 Länder mit der geringsten registrierten Korruption elf Monarchien auf.

Von den 20 Länder mit der größten wirtschaftlichen Freiheit sind neun Monarchien. Die geringste Freiheit weisen auch hier ausnahmslos Republiken auf („Economics Freedom Index“).

Was die Einkünfte aus der Tourismusbranche betrifft, sind 5 der 20 meistbesuchten Länder der Welt Monarchien. Weitere 9 können auf eine mindestens bis 1918 reichende monarchische Tradition – Hauptanziehungspunkt für Touristen -zurückblicken. (“World Tourism Org.”)

In der Reihung des „International Monetary Fund“ wird der ökonomische Erfolg noch deutlicher: Von den zehn Länder mit dem höchsten BIP Europas sind sechs Monarchien. Auch in punkto „Arbeitslosigkeit in der EU“ kommen laut „Eurostat“ in den TOP-10 der geringsten Arbeitslosigkeit fünf Monarchien vor.


melden
Anzeige
Kanzler
36 Stimmen (30%)
König
84 Stimmen (70%)

Kanzler oder König für Deutschland ?

08.06.2010 um 23:22
[x] Weder noch


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanzler oder König für Deutschland ?

08.06.2010 um 23:27
SCHWACHSINN...


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

08.06.2010 um 23:58
kanzler troi ?!?

vo63275,1276034316,troi2


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 00:15
vo63275,1276035325,img lrg bottom 249 176Merkel grosses Logo copy

Oh mein Gott...


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 01:34
Es gibt zwar überzeugendere Argumente aber die Sache ist gut :)


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 02:07
Hätte nur einen wahren König von Deutschland gegeben!!


Rio Reiser - König von Deutschland
<object width="425px" height="360px" ><param name="allowFullScreen" value="true"/><param name="wmode" value="transparent"/><param name="movie" value="http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=31027269,t=1,mt=video"/><embed src="http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=31027269,t=1,mt=video" width="425" height="360" allowFullScreen="true" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent"></embed></object>


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 02:09
@jofe

Korrekt ... da stimm ich doch voll mit ein.


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 08:13
fremdling schrieb:Es gibt zwar überzeugendere Argumente aber die Sache ist gut
Für wen? Lass sie uns teilen, die Argumente :)


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 08:57
Die Monarchie hat sich über die Jahrhunderte bewährt und ist mit der demokratischen Grundordnung vereinbar!

Der Meinung war Kaiser Wilhelm II. 1918 auch


melden
einsiedler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 15:29
Bringt den Kaiser zurück.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 16:09
Kaiser


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 16:45
Ich habe bewusst König als Auswahl gewählt.

Kaiser=König liegen aber für mich nah zusammen. Mir reicht ein guter König, der für sein Volk da ist, darum erst mal König.


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 16:54
Ein Argument scheint noch zu fehlen für einen Monarchen.

Er kann die Regierung (Parlament) vor Korruption schützen und notfalls auflösen, geschweige das Vetorecht zu den Beschlüssen erheben, die das Parlament erarbeitet.


Kleine Anmerkung:
Aber ein Monarch muss geschult sein, er muss Gerechtigskeitssinn haben usw. , er muss die Probleme sehen können und richtig entscheiden zum Wohl seines Volkes und Landes.


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 17:49
Auch in der Monarchie bräuchte es einen Kanzler. Absolutismus erreichte keine internationalen Spitzenplätze in Punkten wie Pressefreiheit. ^^

Und was wenn die Königsfamilie nurnoch unfähige Nachfolger hervorbringt? Dann gute Nacht. Der Bundespräsident als Repräsentant tut es doch auch.
Außerdem ist das Hausgesetz des Hauses Hohenzollern verfassungswidrig: Das Hausgesetz wurde 2004 vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt, weil es mit der Eheschließungsfreiheit nach Art. 6 Abs. 1 Grundgesetz (GG) und der Abschaffung der Monarchie als Staatsform unvereinbar sei[1]. ;)
Quelle: Wiki


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 18:46
Ilian schrieb:Auch in der Monarchie bräuchte es einen Kanzler
Vielleicht. Vielleicht auch nicht.
Ilian schrieb:Und was wenn die Königsfamilie nurnoch unfähige Nachfolger hervorbringt? Dann gute Nacht. Der Bundespräsident als Repräsentant tut es doch auch.
Man sollte die Nachfolger schon unterweisen in allem und gezielt vorbereiten bzw. schulen.

Ich vergleiche das mit einer Firma und einer Betriebs- und Sicherheitsordnung. Diese sollte man kennen und sich daran halten.
Außerdem ist das Hausgesetz des Hauses Hohenzollern verfassungswidrig: Das Hausgesetz wurde 2004 vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt, weil es mit der Eheschließungsfreiheit nach Art. 6 Abs. 1 Grundgesetz (GG) und der Abschaffung der Monarchie als Staatsform unvereinbar sei[1].
Quelle: Wiki
Hm. Da steht sogar das er nicht mal antreten würde.


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 21:11
Der einzigst Gerechten Regierungsform für Deutschland, die Monarchie.
Natürlich Kaiser.


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

09.06.2010 um 21:55
vo63275,1276113359,beckenbauer


melden

Kanzler oder König für Deutschland ?

10.06.2010 um 20:28
Am besten gar keine Regierung


melden
Anzeige

Kanzler oder König für Deutschland ?

24.02.2011 um 19:34
Einen König kann man stürzen, einen Kanzler nur abwählen !


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt