weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Familienaufstellung (umfrage)
Seite 1 von 1
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

22.07.2011 um 14:43
Ich wollte mal zu einem Thread den ich hier entdeckt habe mal ne Umfrage stellen.

Und zwar geht es darum das in einem "Kurs" den man besuchen kann, sich fremde Leute die man sich unter den Kursteilnehmern heraussucht sich in die Gefühle meiner Familienangehörigen versetzen können.
Die bedingung daran ist das sich die Leute die solche "Kurse" besuchen nicht kennen dürfen.

Hier ein Beispiel aus einem anderen Thread:



Familienaufstellung 08.10.2005 um 18:34

Also.

Die Situation war diese.

Es waren alles Frauen, sie kannten sich untereinander nicht und waren sich vorher noch nie begegnet.

Eine Frau wurde als Zentrum aufgestellt sie war die "Hauptfigur" und ihre Familie wurde nun nachgestellt.
Also die anderen Frauen nahmen die Plätze ihrer Mutter, Schwester, Taufpatin, Tochter, Mann,...ein.
Daraufhinn konnte die Frau mit jedem von ihnen reden und sagen was sie stört.
z.B.: Sie ging zu der Frau hin, die ihre Mutter sein sollte und sagte ihr, dass sie(ihre Mutter) nie in ihrem Leben eine Last von ihr genommen habe oder immer auswich wenn es Probleme gab...

So ging das mit allen Leuten durch.

Die Frau musste zum Beispiel auch als Zeichen der seelischen Last einen Sessel in der Hand halten und sollte diesen dann auch ihrer Mutter geben.
Sie selbst sagte jedoch, dass es ihr nicht möglich war die Last an ihre Mutter weiterzugeben.
Was auch erstaunlich ist, ist dass die Person, die die Mutter "spielte" den Sessel nicht nehmen konnte (sie sagte, dass sie das Gefühl hätte weglaufen zu wollen und dass ihre Hände ganz schwer waren).

Ermittelt wurde auch, dass die Hauptperson einmal eine große Last in ihrer Jugend von der Taufpatin auferlegt bekommen hatte, mit der sie eigentlich nie fertig wurde, aber diese auch mit keinem Teilen konnte.
Die Frau die ihre Tochter war, obwohl sie die Hauptperson gar nicht kannte, fragte sie, ob sie sie umarmen dürfe und heulte dann voi los.


Wie das ganze dann analysiert wurde, oder ob das überhaupt geschah weiß ich nicht, aber ich würde es denke ich auch machen :)

Lg Amila



Also ich persönlich find das schon etwas komisch (komisch nicht im sinne von lustig :D )

Meiner meinung nach werden da Leute, die ein Schweinegeld für solche "Kurse" ausgeben hinters Licht geführt.

Wie sieht ihr das?


melden
Anzeige
Ich hab das mal gemacht und glaube daran
3 Stimmen (6%)
Ich glaube daran das sowas funtzen kann
9 Stimmen (19%)
Ich hab das mal gemacht und glaube -->nicht<-- daran
2 Stimmen (4%)
Sowas ist Käse (Geldmacherei)
34 Stimmen (71%)

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

22.07.2011 um 21:37
find ich gar nicht so doof.


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

22.07.2011 um 21:56
Würde mich auch mal interessieren, ob sowas funktioniert. Vielleicht weiß hier ja jemand mehr.


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

12.03.2015 um 10:49
geht sowas wirklich?
Saphira schrieb:ob sowas funktioniert
Die Frage ist hier: Was man unter 'funktionieren' versteht.


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

12.03.2015 um 19:50
@Tante.Polly

Du weisst schon, dass die Umfrage 3,5 Jahre alt ist?


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

12.03.2015 um 19:52
@SagopaKajmer
vielleicht antwortet der TE noch ;)


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

12.03.2015 um 21:20
@der_brave


Der TE ist längst über alle Berge...

ich kann ihn ja mal @ten

@MrhirschQ


;)


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

12.03.2015 um 23:54
@SagopaKajmer
gut das ich nicht der TE bin/war *hust* :D


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

13.03.2015 um 00:19
LOL
Vielleicht kommt er ja zurück pmsl &#128513;


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

13.03.2015 um 06:55
Du weisst schon, dass die Umfrage 3,5 Jahre alt ist?
Hi @SagopaKajmer

Danke für den Hinweis. Familienstelleninteressiert doch immer mal wieder, dachte ich mir.


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

13.03.2015 um 08:46
Ich finde es daneben Therapiegruppenerfahrungen vom ursprünglichen TE zu veröffentlichen.


melden

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

13.03.2015 um 16:26
@der_brave
der_brave schrieb:gut das ich nicht der TE bin/war *hust* :D
Lol du bist ja garnicht brav :D


@Tante.Polly
Tante.Polly schrieb:Danke für den Hinweis. Familienstelleninteressiert doch immer mal wieder, dachte ich mir.
Ja hast recht...sowas kann interessant sein.


melden
der_brave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

13.03.2015 um 16:32
Fenris schrieb:Ich finde es daneben Therapiegruppenerfahrungen vom ursprünglichen TE zu veröffentlichen.
der TE sagte mir mal das er es nur mal irgendwo gelesen hat und hier dazu einen Thread eröffnet hat ;)


melden
Anzeige

Familienaufstellung, geht sowas wirklich?

14.03.2015 um 06:59
Also im Familienstellen wird die (oft problematische) Familiensituation nachgestellt, 'aufgestellt'. Und wie bei jeder behandlung (im Sinne von: in die Hand nehmen und was damit bewegen, rummachen) verändert sich was/kommt was in Bewegung (was vielleicht schon seit Jahren starr, relativ unbewegt im Alltag war/oder sich zumindest so anfühlte).

Es ist vergleichbar mit dem Vater-Mutter-Kind-Spiel im Kindergarten oder in der Puppenecke/Puppenküche. Was jetzt bitte keine Abwertung sein soll.
Nur hat man, spätestens im 'Erwachsenen'alter, keine Zeit mehr für Beschäftigung mit dem Innenleben (weil Job, najaBeziehungen, Überforderung, etc.)

Wenn man Familienstellen nicht zu ernst nimmt (sondern spielerisch drangeht) kann es was auflösen. Aber man sollte nicht fix damit rechnen (sonst ist es ja auch nicht mehrspielerisch :->)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden