Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Occupy-bewegung, Occupy-wallstreet
Seite 1 von 1
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 07:20
Occupy-Wallstreet macht derzeit von sich Reden in den Medien. Obgleich die Zahl Obdachloser und anderer Schaulustiger, sowie der Journalisten, die Zahl der dortigen anwesenden Protestler bei weitem übersteigt, sieht unsere in weiten Teilen -und das muss man einfach so sagen- linksangehauchte Presse in dieser Bewegung doch ernsthaft eine neue Welle der Veränderung. Eine Bewegung, die ihren Hauptfeind -den Kapitalisten- endlich in die Schranken zu weisen weiss.

Da kann man auch gut und gerne darüber hinwegsehen, dass diese Protestler mitnichten eine tragfähige Agenda haben. Stattdessen werden lauthals Allgemeinplätze wie Umverteilung und Gerechtigkeit vertreten.

Voller Euphorie über sie, sieht man darüber hinweg, dass in diese doch eher schrille und mit knalligen Marken-Artikeln ausgestattete Jugend, mit ihrer bunten "sexualize your revolution" Bewegung, in ihr Bunt-Sein immer wieder die Grautöne des Antisemitismus gelangen lassen.

Generell begegnet einem doch vielmehr eine romantisch verklärte Protest-Bewegung von Freizeit-Aktivisten, die sich nicht zuletzt dadurch auszeichnen, dass sie sich ihre Kleider vom Leib reißen. Nicht aber, um ihre schicken Marken-Klamotten den Obdachlosen zu vermachen. Nein. Nur um mal theatralisch etwas "fun" zu haben auf der Spielwiese der "Systemkritiker". Bei soviel Ausgelassenheit kann man seine Umwelt schon mal vergessen.

Rückendeckung bekommen sie unter anderem von Politikern, die lange schon nichts anderes mehr kannten, als ihr Versagen auf den Ort der Verschwörung -die Wallstreet namentlich- zu schieben.

Hier kann der Volksvertreter in seiner Rolle als Repräsentant wahrlich in dieser aufgehen.


melden
Anzeige
Würde ich
20 Stimmen (31%)
Nein. Keinesfalls.
31 Stimmen (48%)
Ich warte die Entwicklung ab.
14 Stimmen (22%)
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 07:34
Ein paar Bilder von Sympathisanten der Bewegung: http://www.welt.de/politik/article13662172/Weltweit-bunter-Protest-gegen-Macht-der-Banken.html


melden

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 08:03
Vielleicht solltest du lieber solche Bilder zeigen:
tpDUiCp sara rom wurf feue 1485541s

tJVx6yu sara rom platz2 DW 1485534s

tgXEPZN sara rom schild DW 1485022s

tkycEhr sara rom automat D 1485025s

t0xQNdb sara rom verteidig 1485543s


Solange das das Ziel einiger Teilnehmer der Bewegung ist, werden die friedlichen Demonstranten keinen Erfolg haben.


melden

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 08:33
i. Ich denke das Medieninteresse ist eher in der Annahme begründet, durch die Berichterstattung Konsumenten binden zu können, statt (a) einer Berichtersattung proportional zur Bedeutung der Ereignisse verpflichtet zu sein und dem hierbei nachzukommen oder (b) bewusst durch Suggestion einer Bedeutung eine Mobilisierung oder gar ein "Umdenken" zu induzieren.

ii. Ich bezweifle, dass eine (wissenschaftlich) fundierte, damit tendenziell rationale Position in einem in Hinblick auf Meinungsfreiheit relativ freien öffentlichen Raum mehrheitlich solch einen Ausdruck (bishin zu Gewalt) finden wird. Da mir ein inhaltlich äquivalenter rationaler Diskurs von solchem Ausmaße, der die Interpretation dieser Bewegung als Ausreißer des Mainstreams erlauben würde, nicht bekannt ist, schließe ich auf emotionale Beweggründe.

iii. Da die Bewegung weder groß genug ist, um sie für einen rationalen Zweck instrumentalisieren zu können, noch ich emotionale Beweggründe zur Solidarisierung verspüre, halte ich Abstand.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 20:04
Jap, sofort.


melden

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 20:07
niet.


melden

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 20:13
Wenn ich sowas sehe, möchte ich am liebsten große Mengen Schlafmittel über die Beteiligten versprühen.


melden

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 20:14
Ich bin scheisse, was seid ihr?


melden

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 20:33
@Fennek
Fand die ganzen Bilder und Videos, welche die polizeiliche Gewalt gegen friedvolle Demonstranten zeigten, jetzt irgendwie ein büschn schockierender.

Aus dem Grund würde ich auch nicht mitmachen, ich kann vor diesem gewalttätigen Pack nicht schnell genug wegrennen.

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Der gravierende Unterschied ist einfach, dass die Polizei für Sicherheit sorgen soll. Das beinhaltet natürlich, die üblichen Randalierenden festzunehmen - das beinhaltet, bzw. sollte nicht beinhalten, Demonstranten anzugreifen.


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr euch Occupy-Wallstreet anschließen?

17.10.2011 um 22:47
@Fennek
Allerdings. Ein Großteil dieser Leute ist auch in höchstem Maße gewalttätig.

PS: Make Love, not Money.


melden
Anzeige
melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt