weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Lächerlichster Politiker
Seite 1 von 1

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 10:35
Wer ist der lächerlichste Politiker Deutschlands 2011/2012 ! ;-)
Mit Begründung bitte! =)

Anmerkung: Das braune Gesindel (NPD und co) lassen wir mal hierbei außen vor!


melden
Anzeige
Sigmar Gabriel
2 Stimmen (3%)
Sarah Wagenknecht
3 Stimmen (4%)
Oskar Lafontaine
1 Stimme (1%)
Guido Westerwelle
9 Stimmen (13%)
Angela Merkel
8 Stimmen (12%)
Philip Rösler
15 Stimmen (22%)
Ursula von der Leyen
3 Stimmen (4%)
Christian Wulff
22 Stimmen (32%)
Wolfgang Schäuble
2 Stimmen (3%)
Claudia Roth
3 Stimmen (4%)
Ronald Pofalla
0 Stimmen (0%)
Gregor Gysi
0 Stimmen (0%)
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 10:46
[x] Sigmar Gabriel

SPD Politiker können nur lächerlich sein!


melden
Saihttammi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 10:51
m7 schrieb:SPD Politiker können nur lächerlich sein!
Ist klar.


melden
WeatherGirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 11:53
Schni Schna Schnorri


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 12:17
angela merkel betr. der rettungsschirme.


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 12:22
ganz klar angela merkel


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 12:39
Rösler


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 12:57
Rösi - der ist zum schreien komisch.


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 14:03
@Josefvon...
Jaja der Rösler :D


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 14:37
Ganz schwere Frage! Wirklich jetzt. Weil mir da -zusätzlich zu den genannten (außer Gregor Gysi vielleicht)- noch so viele andere einfallen... ;)

^^ SATIRE - SATIRE - SATIRE ^^
"Ali" Wulff ist natürlich derzeit "außer Konkurrenz" und bräuchte -eigentlich- gar nicht in der Liste auftauchen. "Dicken" Gabriel wirkt weder im strammen weißen Overall (Größe XXXXXXXXXXXXXL :D) beim Bergwerksbesuch in Asse noch im Frack (in der Zeltfabrik genäht?) richtig angezogen; gibt darüber hinaus auch oft genug den grobmotorischen "Körper-Klaus" und wirkt von daher auf mich ziemlich albern. Sarah Wagenknecht schaut gut aus - mehr nicht. Also kann sie auch nicht lächerlich wirken. Oskar Lafontaine zieht Hohn und Spott (und Ablehnung) durch seinen Lebensstil ("Links reden - rechts leben...") auf sich; Westerwelle ist samt seiner "Pünktchen-Partei" eh unbedeutend und hätte sich lieber Kontaktlinsen in die Pupillen klemmen sollen, statt als "Brillen-Dressman" den Erdball zu bereisen. "Dat Merkel" oder auch "die wandelnde Knopfleiste" genannt, kann sicher nichts für ihr "Hundegesicht" - Alter und Streß im Amt haben sie visagemäßig halt geprägt. Aber aus der CDU eine "konservative Linkspartei" machen zu wollen - das wirkt in der Tat lächerlich. Wenn es nicht so trurig wäre, würde ich sogar lachen...
Der "Sabbel-Philipp" - unbedeutend und (Partei-)Politiker auf Abruf. Wenn Rösler mit vietnamesischem Zungen- und geschlitztem Augenaufschlag vor die Kameras tritt, finde ich das zwar lustig und amüsiere mich (klammheimlich ;)) darüber. Neige gleichwohl nicht zum rassistischen Denken - deshalb finde ich den Ausdruck "lächerlich" in Zusammenhang mit seiner Person unpassend. Und er hat´s ja auch nicht leicht, als Parteichef einer in den Umfragen quasi nicht mehr existenten Gruppierung. Ursula von der Leyen, die (siebenfache) "Mutter der Nation" halte ich durch ihre Politik eher für gefähr- denn lächerlich. "Rolli-Wolli" Schäuble wird als Euro- und Europaorientierter deutscher Finanzverwalter zwar nicht geschätzt, gleichwohl hat er seinen Blutzoll auf dem Felde der politischen (Anschlags-)Ehre geleistet und muß nun mit "Rädern statt Beinen" leben. Das ist nicht lächerlich - also mehr die ganz tragische Figur. Welche Einschätzung ihm wohl noch weniger gefallen dürfte... ^^
"Warze" Roth kommt zwar mit den eigenen dicken Beinchen zurecht - aber bisweilen auch ziemlich unbeholfen. Das wäre dann die "Körper-Claudia" :D. Lächerlich wirkt hingegen ihre aufgesetzte Ernsthaftigkeit, besonders wenn es um das Lieblingsthema geht, jedem perspektivenlosen "Migranten" ein Eigenheim samt Mercedes auf Steuerzahlers Kosten zukommen zu lassen. "Ich kann Deine Fresse nicht mehr sehen. Ich kann Deine Scheiße nicht mehr hören" - Pofalla live gegenüber dem Parlaments-und Partei-Kollegen Bosbach. Das hätte er mal lieber zu seiner Kanzlerin sagen sollen - da wäre er "Sprachrohr" vieler Menschen in diesem, unserem Lande gewesen. Ansonsten nur ein lächerlicher "Hanswurst"... :D :D :D

@gurkenhannes
Was ich davon halten soll, daß mein Parteivorsitzender Horst Seehofer (oder andere Christsoziale) in der Auflistung nicht genannt werden, weiß ich nicht so recht. Entweder, Du siehst die CSU in einer Reihe mit dem "braunen Gesindel" (was ich bedauern würde) - oder die Unions-Politiker aus Bayern wirken allesamt ernsthaftig auf Dich und brauchen sich solcher Abstimmung demzufolge gar nicht erst stellen... ;)


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 15:21
Also ich hätte ja Guttenberg gewählt, wenn der zur Auswahl stünde (Der hat sich ja eh nur ne Auszeit von der Politik genommen).


melden

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 15:43
Westerwelle '11 , Wulff '12


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 16:22
Angela Merkel ist ja (vermutlich) ungewollt an die spitze von Europa geklettert in den letzten Monaten.
Einige Kritiker sagten schon das Deutschland niemals so eine Macht haben darf wegen den Vorfällen 1. WK und 2. WK.

Die macht Ihre arbeit erstaunlicherweise gut.

Niedlich finde ich obwohl nicht deutsch: Nicolas Sarkozy! :D
Wie der alte Macho sich von Angela runterbuttern lässt und ihr in den Hintern kriecht.

Also sage ich die gesamte SPD weil sie lautstark gebrüllt haben DIE Internet Partei Deutschlands zu sein, dann sprachen sie sich auf ihrem Bundesparteitag für eine breite Überwachung des Kommunikationsverhaltens der Bevölkerung Deutschlands aus.

Auch lächerlich: Die CDU und vor allem die FDP.


melden
Anzeige

Deutschlands lächerlichster aktueller Politiker(in)

10.01.2012 um 16:25
Ich kann mich gar nicht entscheiden... Gabriel, Westerwelle, Rösler, von der Leyen, Wulff und Roth sind alle extrem lächerlich. Merkel und Schäuble halte ich eher für gefährlich. Was Lafontaine und Gysi auf der Liste zu suchen haben verstehe ich nicht so ganz, es gibt bei beiden sicherlich Punkte die man kritisieren kann, aber lächerlich würde ich sie nicht nennen. Über Ronald Pofalla weiß ich nicht wirklich viel, war der nicht auch in die Kohl-Parteispendenaffäre verwickelt? Sarah Wagenknecht kann ich nicht wirklich einschätzen. Ich halte sie für sehr intelligent, aber man hört so viele Sachen, dass ich mir nicht ganz sicher bin wo sie politisch überhaupt steht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden