Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksrutsch

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 22:11
Haben sich die im Bundestag vertretenen Parteien in den letzten 40 Jahren mehrheitlich nach links bewegt?


melden
Anzeige
Ja.
38 Stimmen (50%)
Nein, eher nach rechts.
15 Stimmen (20%)
Nein, sie haben sich aufeinander zubewegt.
9 Stimmen (12%)
Ist gleich geblieben.
8 Stimmen (11%)
Andere Antwort, bitte erläutern.
6 Stimmen (8%)

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 22:15
interessante threads die du so eröffnest ;)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 22:16
in frankreich gab es letztens einen


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 22:46
Andere Antwort, bitte erläutern.
Keine Ahnung. :P:


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 23:01
@schtabea
das ist ja ne blöde Frage
Die Orientierung "links" "rechts" ändert und änderte sich doch im laufe der geschichte recht oft


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 23:36
Nein, eher einen Rechtsruck.
Man sieht doch, wie unsozial die SPD während Schröders Regentschaft war, oder wie sich manchmal Grüne an die CDU anbiedern.


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 23:39
Alle Parteien bewegen sich zur Mitte hinzu, dass nennt sich Medianwaehlertheorem ( Wikipedia: Medianwählermodell ) und ist meiner Meinung nach eine der grundlegenden Krankheiten von repraesentativen Demokratien.

Die antisozialen neoliberalen Reformen von Rot-Gruen haetten genauso gut von Schwarz-gelb kommen koennen. Dieses ewige Gejammere von einem Linksrutsch ist doch wohl laecherlich, ja vieles von der Politik von Schwarz-Gelb, haette auch gut von Rot-Gruen kommen koennen - allerdings gilt das auch umgekehrt. Waehlen kann man was man will.

http://www.youtube.com/watch?v=p3ouIhDXcio


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

05.08.2012 um 23:55
Ich glaub das passt doch eher zu meinem Post.

Youtube: Volker Pispers - Wählen Sie Ihr Kreuz...


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 00:22
@kulam
Bin ich der einzige der darin ein Problem sieht?
Ich mein, wenn sich alle Parteien auf ein und dasselbe zubewegen, welche Rolle spielt dann überhaupt noch ob wir wählen. Was für einen Sinn haben Wahlen überhaupt, wenn nach ihnen egal wie sie ausgehen immer alles gleich bleibt, ist das dann überhaupt noch Demokratie?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 00:40
Es bewegen sich eben nicht alle aufeinander zu.
Die Linke z.b. bleibt links und bleibt auch bei ihren Prinzipien. ;)


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 01:01
Naja die sind mir ein bischen zu weit links.
Abgesehen gehts mir auch um ganz andere Themen die noch nichtmal zwingend mit link-rechts zu tun haben müssen.
Beispielsweise Atomkraft. Ich befürworte sie denke das man die alten stilllegen und neue modernere und sichere bauen sollte. Aber welche Partei vertritt das?
Oder das ganze EU-Zeugs das da auf uns zukommt. Welche Partei steht diesem ganzen ESM, Schuldenunion, Rettungsschirmen usw. entgegen und ist, wenn es gar nicht anders geht auch bereit zum Wohle des Landes die EU oder zumindest den Euro gegen den Willen der anderen Nationen zu verlassen. Von den wählbaren Parteien fällt mir da keine ein die den Schneid dazu hätten und nicht von Alternativlosigkeit brabelt.
Genauso problematisch sehe ich diese ganzen Firmen- und Bankenrettungen. Mit welcher Partei werden nicht länger Gewinne privatisiert und Verluste sozialisiert auf Kosten des Steuerzahlers.


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 02:00
@Paka
Paka schrieb:Es bewegen sich eben nicht alle aufeinander zu.
Die Linke z.b. bleibt links und bleibt auch bei ihren Prinzipien. ;)
Es gilt eben nur fuer Parteien mit Aussicht auf Regierungsbeteiligung. Es gaebe ja reihenweise in den Laendern eine Mehrheit fuer Rot-Rot-Gruen. Immer wieder. Aber man stelle sich mal vor die SPD wuerde mit den Linken koalieren. Wie furchtbar das fuer die Sozialdemokraten waere. Am Ende muessten die noch ihr eigenes Parteiprogramm Ernst nehmen. ;)

Die alte Parole der Deutschen Linken gilt halt noch immer: Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.

malsovverraten12106


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 12:57
@kulam

Das stimmt. Die SPD ist wirklich nichts anderes, als eine zweite CDU. Auch wie sie sich gegen die Linken sträuben, zeigt deren Rechtsruck deutlich.

@Sanguinius

Das findest du fast alles bei den Linken. ;)

Man darf halt nicht auf das Geschwätz der anderen Parteien hereinfallen, dass die Linken eine zweite DDR oder eine neue Stasi wollen. Damit zeigen sie nur ihre Angst und Unfähigkeit, aber leider glauben das viele Leute.

In Sachen Atomkraft finde ich zwar auch, dass man davon weg sollte, aber nicht so schnell. Erst neue Alternativen suchen, und dann erst die Meiler abschalten. Problem sind die Lobbies.


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 16:02
Wieso ist dieses Forum eigentlich so rechts?


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 18:57
@Schnurrgerüst

Das frage ich mich auch immer wieder.. Aber das war nicht immer so, meine ich zumindest..


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 19:02
@Schnurrgerüst
@kulam

ich will zwar jetzt nicht alte kamellen auspacken, aber nachdem einige mods ihres amtes aufgehoben worden sind, hat sich so ein kleiner trend vollzogen.

das war nicht immer so, du hast schon recht ^^ @kulam


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 19:06
@Schnurrgerüst
@kulam

Ich mich auch.
Im RL ist es ja meist analog zum Bildungsgrad. Hauptschulen und Dörfer - viele Rechte, Gymnasien weniger, Universitäten ganz wenige. Die weitere Erklärung kann sich jeder selber zusammenreimen.

@Can

Ich weiß, was du sagen willst und genau so ist es.


melden

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 22:06
Liegt vielleicht auch am exorbitant hohen Männeranteil hier.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

06.08.2012 um 22:12
@Schnurrgerüst

Wenn man sich mal so rechte Vereinigungen ansieht, fällt einem sofort der hohe Männeranteil von 80-90% auf. Bei den Linken ist es gesund gemischt.


melden
Anzeige
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es einen Linksrutsch in der Politik ?

07.08.2012 um 20:33
Schnurrgerüst schrieb:Wieso ist dieses Forum eigentlich so rechts?
Worte wie diese können ausschließlich von Leuten kommen die nach Anarchie und Linksextremismus schreien und von Stalin und -oder- Kommunismus träumen. ;-)


melden
392 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt