Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Die Natur - Chaos oder Kosmos?

Filter einstellen
25:50

Harald Lesch & Hans Küng - Gott plus Urknall = x 1/3

In diesem Selbst gibt es kein Ich mehr, nur noch Inhalt und Gefäß, wobei das Gefäß unterschiedlichste Formen haben kann. Nein die Wissenschaft ist und war schon immer wertneutral, es lag einfach an den Menschen selbst wie sie was nutzen und zu welchem Zweck. Die Wissenschaft erzeugt kein Leid, es sind Menschen die anderen Menschen Leid verursachen! Auch eine Waffe verursacht kein Leid, es ist die Absicht hinter dessen Einsatz, es ist der Mensch der den Abzug drückt der bei anderen Leid ver...
Beitrag von cRAwler23 - am 21.04.2014
05:12

Deepest Mandelbrot Set Zoom Animation ever - a New Record! 10^275 (2.1E275 or 2^915)

[quote=dedux id=11975704]Ordnung ist ein Minimalkonsens. Das Chaos entfernt Teile der alten Ordnung, um neue, umfassendere Ordnung zu ermoeglichen, das ist eine Konsequenz des Faktors Zeit. Im Nachhinein erscheint das dann aus Sicht der neuen Ordnung als "geplante" Aktion, doch bleiben dabei die abgestorbenen Aeste anderer Wahrscheinlichkeiten, die es nicht in die Realitaet geschafft haben, unbeachtet. Einstein war der Meinung, Gott wuerfelt nicht, doch ist das wirklich so, oder nehmen wir die W...
Beitrag von cRAwler23 - am 21.04.2014
07:08

Käptn Peng und die Tentakel von Delphi - Expedition ins O - Sockosophie

Die Natur gab es schon lange vor den Griechen und auch die Griechen hatten noch ein naturreligiöses Verständnis von der Natur. Die Natur ist Geburt, doch wenn du denkst die Geburt selbst sei frei von äußeren Einflüssen und frei vom Chaos und reiner Kosmos, verleugnest du damit eben den Faktor Chaos. Denn dieser Faktor ist immer und zu jeder Zeit vorhanden und prägt jeden Formgebungsprozess. Du denkst das Chaos sei allein das Werk menschlichen Denkens in ihrer Verwirrung, doch das ist nur die h...
Beitrag von cRAwler23 - am 21.04.2014
02:08

Time Lapse Crystal Growth 1

@cRAwler23 Woher nimmst du diese Annahme? Ich gehöre keiner Institution an, bin weder getauft, noch habe ich es vor meine Spiritualität etwas anderem unterzuordnen. Noch will ich eine Sekte gründen oder glaube an ein göttliches Wesen wie es Religionen tun. Mir ist nur klar geworden das diese ganze erforschen, nur immer zu noch mehr Leid und noch mehr Fragen, führt. Ob es sich um den eigene Verstand oder um die Wissenschaft dreht, spielt dabei keine Rolle. Spiritualität und Wissenschafft müsse...
Beitrag von Zophael - am 18.04.2014
01:11

Jean-Luc Picard über die Wirtschaft der Zukunft (Star Trek VIII © Paramount Pictures 1996)

@cRAwler23 Woher nimmst du diese Annahme? Ich gehöre keiner Institution an, bin weder getauft, noch habe ich es vor meine Spiritualität etwas anderem unterzuordnen. Noch will ich eine Sekte gründen oder glaube an ein göttliches Wesen wie es Religionen tun. Mir ist nur klar geworden das diese ganze erforschen, nur immer zu noch mehr Leid und noch mehr Fragen, führt. Ob es sich um den eigene Verstand oder um die Wissenschaft dreht, spielt dabei keine Rolle. Spiritualität und Wissenschafft müsse...
Beitrag von Zophael - am 18.04.2014
08:27

von Epos Dei: Kymatik [2011]

@ags in der Kausalität gibt es im Prinzip kein Chaos, alles ist berechenbar, nur die Quantenphysik ist eine unberechenbare Angelegenheit, damit wäre dies das "intuitive" Chaos in der Ordnung. Chaos ist der willkürliche, intuitive und dann und wann auch kreative Impulsgeber einer jeden Ordnung. Chaos kann konstruktiv und destruktiv sein. Ordnung kann erschaffen und zerstört werden. Energie bleibt immer gleich, nur ihr Zustand ändert sich. Harmonie ist in meinen Augen ein temporärer Zustand,...
Beitrag von cRAwler23 - am 12.04.2014
475 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
Robert T-online fake11 Beiträge