Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sperrcounter

Wiki ÜbersichtBearbeitenVersionen
bearbeitet von der_wicht am 06.05.2018
Diese Seite wurde von einem Moderator vorrübergehend blockiert, es können keine Änderungen vorgenommen werden.
Jede Userakte enthält einen Sperrcounter. Dieser dient internen Zwecken. Anhand des Sperrcounters können Moderatoren sehen, ob ein User sich an der Grenze zum Ausschluss befindet, oder ein Ausschluss ansteht. Der Sperrcounter darf maximal 30 Tage betragen. Mit dem 31. Tag erfolgt der Ausschluss.

Seit kurzem wurde eine neue Systematik eingeführt, in der nur noch das laufende und zusätzlich 4 volle Kalenderjahre berücksichtigt werden.

Für 2018 bedeutet das:
2014, 2015, 2016, 2017 und das laufende Jahr 2018.
Für 2019 dementsprechend:
2015, 2016, 2017, 2018 und das laufende Jahr 2019.

Kommt ein User in diesem Zeitraum über 30 Sperrtage, hat er seine Mitgliedschaft verwirkt. Sperren, die aus früheren Zeiträumen stammen, werden nicht mehr berücksichtigt.

Der Counter wird allerdings ausschließlich bei der Prüfung eines etwaigen Ausschlusses auf das neue System aktualisiert. Eine automatische Bereinigung erfolgt nicht. User können den aktuellen Stand ihres Sperrcounters jederzeit bei der Verwaltung erfragen. In diesem Fall wird der Counter auf Bitte aktualisiert.

Da auch Moderatoren Menschen sind, kann es durchaus vorkommen, dass ein Counter noch nicht alle Sperrtage beinhaltet. Diese Sperrtage verfallen nicht und werden bei der nächsten Prüfung, oder Nachfrage, natürlich berücksichtigt, sofern sie innerhalb des Zeitraums entstanden sind. Die Nachfrage kann daher zur Folge haben, dass der Sperrcounter nach der Prüfung höher ist, als davor. Da bei Sperren regelmäßig geprüft wird, würde die Aktualisierung irgendwann auch ohne Nachfrage erfolgen, wenn auch zeitversetzt. Dies sollte also kein Grund sein, die Nachfrage zu scheuen.

Die sogenannte „Altuser-Regelung“ wird abgeschafft. Sollte ein „Altuser“ bei der nächsten Prüfung, bzw. Sperre über 30 Sperrtage kommen, erfolgt der Ausschluss.

Davon unberührt bleibt das Recht der Verwaltung und des Betreibers, Mitgliedschaften auch vor Erreichen der 31 Sperrtage zu kündigen. Dies gilt insbesondere bei nachhaltigem Stören des Forenklimas, Hetze, rassistischen Äußerungen, Doppelaccounts, Verlinkung von rassistischen, volksverhetzenden, holocaustleugnenden, sowie geschichtsrevisionistischen Seiten, YouTube-Kanälen, oder sonstiger Social-Media, die angeführte Inhalte publizieren. Das Recht Mitgliedschaften ohne Angabe von Gründen zu kündigen, bleibt ebenfalls erhalten.

Die Verwaltung und der Betreiber sind im Falle eines Ausschlusses durchaus gewillt eine 2. Chance zu gewähren. Diese wird nicht unter 6 Monaten Ausschluss gewährt. Sollte die Verwaltung einen längeren Zeitraum für angemessen halten, wird sie dies dem Ausgeschlossenen mitteilen. Es besteht kein Anspruch auf eine 2. Chance. Dies ist eine reine Einzelfall-Entscheidung auf Kulanz.
Zuletzt bearbeitet von der_wicht am 06.05.2018
444 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion