Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung? RSS

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Großbritannien, Terror. Verschwörung

zur Rubrik (Verschwörungen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 10 12345678910
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 21:53



alphaomega was meinst n

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 21:55

trizz ja er wurde verhinter hatt aber den gleichen effect, darum sieht es auch wiefriendly-fire aus, müssen nicht unbedingt die englander mit drinen hängen sondern das warn geschenk für brown, von dem cia trubble shooters

melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 21:58

Nicht nur für Brown. Für jede menge Leute war das ein willkommendes Ereigniss.

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:15

das beeinflusst uns auch in deutschalnd, aber warum nicht holland, polen frankreich,schweiz ............ etc

melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:21

Link: www.sueddeutsche.de (extern)

so beeinflusst das zb. deutschland:

merkel für bundeswehr iminnern
http://www.sueddeutsche.de/,tt2m2/deutschland/artikel/608/121449/

melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:23

Könnte aber auch sein, das nur versucht wird möglichst schnell die 'grosse Koalition' zukippen...

melden
dosbox
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:29

Und heute Abend in den Nachrichten im Radio hat unsere Kanzlerette die Absicht bekundetdas Grundgesetz zu verbiegen, um die Bundeswehr im Inland einsetzen zu dürfen. Was solldas? Müssen wir unbedingt Ausnahmezustand haben? Wann kommt die Ausgangssperre? Das kannalles nicht mehr richtig sein. Die Herrschaften wollen Gleichschaltung undErmächtigung-das ist alles nicht weit entfernt von GeStaPo. Man glaubt es kaum, wieklammheimlich sich der Totalitarismus sich in unser "normales" Leben hineinschleicht.Solange das Grundgesetz von 1949 noch Gültigkeit hat, sollte diese verstrahlte Regierungschnellstens abgewählt werden.

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:36

und das nur wegen ein paar terroristen, ich meine warum video überwachung wenn der sichhochsprengt,

melden
   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:37

Eben. Das die Sprengung zwar auf Band, aber das wars dann auchschon wieder. Nutzen tutdas in solchen Fällen weniger.

melden
   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:37

Sorry, für diese Rechtschreibung. ^^

melden
   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:43

kann man eine regierung vor amtsschluss irgendwie abwählen/von der regierungs ebeneentfernen ?

melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:43

Link: aufhellblitz.blogspot.com (extern)

So Leutchen, da noch nicht alle brav mein Blog lesen, hier zwei exakt passende Textedaraus zum Thema:

Anschlag mit brennendem Auto

Hier versuchen dieMedien auch wieder massiv Angst zu machen: Das Auto brannte, das stimmt. Aber esexplodierte nicht! Man sieht das Auto noch fast völlig intakt in der Struktur, so wie einAuto nach Durchfahren von einer Glasscheibe/Gebäude und
Verpuffung aussieht, wie esauch bei Unfällen vorkommt. Da das Auto lange brannte, hätte die Bombe an Bordexplodieren müssen, wenn eine da war. Zumindest wenn es hier einen Zünder/Sprengstoffoder (präparierte) Gasflaschen gab. Geht es nach den Medien, hatten diese Täter(Asiaten!) wohl vor mit ihrem brennenden Auto im Flughafen rumzufahren und so alle Leutezu töten? Das geht mit einem brennenden Auto, wenn man selbst auch brennt, schwer.Anderst als in den Medien behauptet, ist es nicht explodiert (s. Fotos) und wäreebensowenig weiter innen im Flughafen explodiert. Deutlich weiter als sie kamen, wärensie nicht gekommen. Vielleicht paar Sekunden mehr Zeit wären ihnen geblieben. Dassangeblich ein Brennender der aus dem Auto kam "Allah" rief, beweist auch wenig. InDeutschland sagen Viele bei Angst & Schreck auch (mehrfach) "Mein Gott", "Oh Gott" etc.ohne kath. Terroristen zu sein. Jedenfalls spielen die neusten Anschläge rein denRegierungen zu, besonders den USA und deren "Kampf gegen den Terror", was der Deckmantelder US-Eroberungsfeldzüge und Geopolitik im Nahen Osten (Öl, Gas, Pipelines etc.)ist.

Foto & Infos: Bei Stern.de Bei Prisonplanet.com

Eigentlich widerlegen diese ganz laienhaften und sehr auffälligenAnschläge (gegen die Logik sowas bis zur Tat unauffällig auszuführen um bewußt schnellaufzufallen und stark [-> auffällig] in den Massenmedien von der Wirkung "rüberzukommen"aber keinen zu verletzten, da es diesmal auf die Schnelle keine "echten" Terroristensondern ungeübte Agenten waren?), egal wer dahinter steckt, das Konzept des totalitärenStaates und der völligen Überwachung. Die Politiker nutzen den Terror u.a. um ihreKontrolle & Macht stetig zu steigern, doch all diese Kontrolle bringt nichts. Wenn sogarim total - Meter für Meter - kamerüberwachten London oder an einem stark kontrolliertenFlughafen sowas passieren kann, dann immer, überall und bei jeder Überwachung. DiePolitiker lügen, wenn sie den Terror als Vorwand zu mehr staatlicher Kontrolle nutzen.Überwachung wird niemals was verhindern, höchstens dokumentieren. Dabei starben 2006ganze ZWEI Menschen in Europa durch Terrorismus (durch IRA-Anschlag) und alleine über+200 durch Runterfallen von Hausleitern... Gibt es bald einen "Kampf gegen Hausleitern"oder andere, noch gefährlichere Dinge?

-#-#-#-#-#-#-#-#-

Mehr Macht demStaat

"Die Bundeskanzlerin hält die Aufgaben- Trennung zwischen Bundeswehr undPolizei für ein Konzept von gestern. Sie will die Truppen für die Terrorabwehr innerhalbDeutschlands einsetzen. Sie sieht darin ein Denken in ganz neuenZusammenhängen."
Quelle: Welt.de

Mehr Macht dem Staat wird nun wieder, ganzoffen, von Merkel ("Bundeswehr im Inneren einsetzen!")
Schäuble ("Überall alles mitKameras überwachen!" & "Onlinedurchsuchung") und Co. gefordert. War auch zu erwarten,nach dem "Terror-Theater" am Wochenende, von dem rein die Regierungen einen Nutzen haben.So wie damals die Nazis vom "Überfall auf den Sender Gleiwitz" oder dem "Reichstagsbrand"oder die Amerikaner vom "Tonkin-Zwischenfall", "Pearl Habor" oder "911"... Sie fühlensich schon so sicher, dass sie ihre neuen "Ermächtigungsgesetze" schon immer direkt nachsolchen Zwischenfällen fordern und versuchen dann auch umzusetzen. Das ist kein Zufall,davon haben böse Terroristen keinen Nutzen! Das ist eindeutig die "Strategie derSpannung" und das System "Angst & Anarchie" zu nutzen um das angebliche bzw. selbstgeschaffene Chaos selbst mit aller Macht zu kontrollieren. Diese Macht übergibt die Masseder Bevölkerung dann sogar frewillig an die Regierung, da die Regierung als guter Retterauftritt. Gleich wie z.B. Hitler damals, der auch als Retter aus dem Chaos(Weltwirtschaftskrise & angeblich große Gefahr durch Juden etc.) auftrat und die Leuteihn mit großer Mehrheit frewillig wählten! Die Nazis nutzten die Krise und schufen Angstdurch Angstmache vor Juden und Anarchie durch ihre SA-Truppen. Bei "Gladio" frühersorgten angebliche linke Terroristen ("Rote Brigaden", "RAF" usw.) sowie Angst vor"Waldsterben" & "Ozonloch" dafür und seit einigen Jahren nun halt (islamistische)Terroristen sowie "Klimawandel" & "Vogelgrippe". Man muss nur für Angst & Anarchiesorgen, die nicht mal real sein muss, um dann behaupten, man beseitige die Bedrohung,müsse dazu aber "leider" seine Macht ständig vergrößern.

Zu diesem Text sindalle Links im Blog. Sorry, sind aber soviele Links/Quellen, dass ich jetzt nicht alle perHand hier einbaue...

Wer also was WISSEN will, klicken -> rechts überText.

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:44

sie wollen mit den kameras wie in grossbritannien um uns angst zu machen,
ich kennedas wenn ich in ein kaufhaus aller media markt gehe ich würde nie klauen ja aber ichfühle mich beobachtet und benehme mich anders,

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:44

aber das is OffTO

melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 22:46

Warst Du schon in London? Auch wenn es dumm klingt, zumindest NACHTS fühlt man sich sosicherer... andererseirs: Wenn dich jemand per Messer/Pistole umlegt und abhaut, ist mantrotzdem mausetot... auch wenn der Täter meist kurz danach verhaftet wird.

melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 23:21

Ich glaube jetzt fühlen sich viele Londoner nicht mehr so sicher... obwohl, in den Medienwird oft davon berichtet, daß die Bürger das mit der 'typischen Britischen Gelassenheitnehmen'.
Passiert so ein 'Anschlag' in Deutschland, wird in den Britischen Mediengesagt, die Deutsche Bevölkerung nimmt es mit der 'typischen Deutschen Gelassenheit'.

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 23:49

toller junge
aber das hält keinen auf ich meine auch nicht vandalismus,

ichweis nich was in den medien abgeht ich kuck seit 3 wochen kein fernsehen aber ich höhereinfo radio und die sind kritisch und seriös

melden
c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

02.07.2007 um 23:51

terror verhintert man nicht wenn man leute noch weiter an die wand drückt,
die soltenmal den armen helfen dann gibt es kein terrorismus mehr

melden
1984
ehemaliges Mitglied


   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

03.07.2007 um 00:01

Zum Thema Demokratie fällt mir gerade dieses Zitat von Frau Merkel ein:

"Politikohne Angst. Politik mit Mut - das ist heute erneut gefragt. Denn wir haben wahrlichkeinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaftbehaupten."

vom 16.06.05

Ich denke das sagt einiges aus...

1984

melden
   

Terror in Großbritannien - eine Verschwörung?

03.07.2007 um 00:13

Trotzdem Mr. Brown macht keine gute Figur. Sollte das nicht anders rumlaufen ?
Aber neandere Frage, welche Demokratie feindlichen Gesetze werden denn jetzt verabschiedet ?



melden

Seite 2 von 10 12345678910

86.511 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Deutschland in Wirklichkeit schuldenfrei und solide?45 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden