Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Holz vom Mond? RSS

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Mondlandung, Nasa, Mond, Holz

zur Rubrik (Wissenschaft)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 4 1234
   

Holz vom Mond?

10.09.2009 um 12:31



@querdenkersz
Natürlich gibt es die Erklärungen nicht nur hier. Aber gerade daß die Verschwörungsfuzzis es schon nicht schaffen die Informationen die es HIER gibt zu finden zeigt wie unfähig sie sind.

Zu erwarten daß sie auch noch den Rest des WWW durchsuchen wäre erst recht zuviel verlangt :-)

melden
   

Holz vom Mond?

10.09.2009 um 12:50

@rambaldi
nö, aber wenn man im Net genau sucht könnte man ja etwas finden was die eigene VT widerlegt .
Siehe mal neulich hier der Beitrag mit der angeblich gefakten Mondlandung ........Wochen vorher hatten die Inder Apollo-Landestellen fotografiert .

melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied


   

Holz vom Mond?

10.09.2009 um 21:23

Hi,

k1k2k3 schrieb:
der Mond ist derart lebensfeindlich, das selbst heute keine Landungen dort möglich sind
Was ist so besonders am Mond?

-gg

melden
   

Holz vom Mond?

11.09.2009 um 12:18

@1freemind
Immer mehr kommen in mir Zweifel auf, ob die 11er Misson wirklich so war. Was Aber die angeblichen gesperrten Fotos und Filme betrifft, die kannst Du jederzeit ansehen. Sie stehen nicht unter Verschluss. Im Gegenteil. Die liegen unsortiert in Bergen von Kisten in einem Lager, und verkommen dort. Weise nach, daß Du von irgendeiner UNI kommst, und stöbere darin. Viel Spass dabei. Du glaubst nicht was die für Schrott mitgefilmt haben. (Die passende Sendung: Big Brothers on Moon.) Wenn Du sagst, ich will von der 16 Mission die Filmrolle der Landung, zeigen sie dir ein riesiges Regal und sagen zu Dir "Somewhere around here!"
Also wenn Du Lust hast, flieg hin nach Houston. (Den archivierte Teil kannst Du mithife von http://nssdc.gsfc.nasa.gov/planetary/lunar/apollo.html finden und ansehen.)

Was das Holz betrifft: Typisch Ami."Ich muß ein Stück Mondgestein mitbringen." "Wir haben aber keines, das wir ihm geben können!" "Egal, gebt mir ein Stück mit, das so aussieht. Der wird das ja nicht überprüfen...."

melden
   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:05

24.09.2009

Der Mond ist feucht
Mondforschung

Von wegen staubtrocken: Wissenschaftler haben entdeckt, dass es Wasser auf dem Mond gibt. Wie feucht der Trabant wirklich ist, ist allerdings noch unklar.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/489/488882/text/


Eine Frage an die Physik Asse im Forum.

Könnte es doch sein das es eine Zeit gab in der so viel Wasser Vorhanden war das es eine gewisse Vegetation auf dem Mond gab? Und das gefundene Holz ein Überbleibsel dieser Zeit ist??? Wäre jedenfalls eine Erklärung für das gefundene Holz das versehentlich als Mondgestein deklariert wurde.

melden
   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:23

@Chesus
Das geht nicht. Hypothetisch gesehen, wenn Du Holz auf dem Mond hast, welches Tausende wenn nicht millionen von Jahren auf dem Mond lag, und nehmen wir an, das Holz wäre noch so intakt wie das Stück. Dann hätte die Strahlung am Mond das Holz dermaßen bestrahlt, das man es immer noch als vom Mond stammend, indentifizieren könnte. Simpel ausgedrückt.
(Über die Nachweisbarkeit der Herkunft eines Objekts hatten wir einen Beitrag im "Mondlandung" Thread, der das näher behandelt.Beachte dort die Links)

melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied


   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:31

Hi,

Chesus schrieb:
Könnte es doch sein das es eine Zeit gab in der so viel Wasser Vorhanden war das es eine gewisse Vegetation auf dem Mond gab? Und das gefundene Holz ein Überbleibsel dieser Zeit ist???
Du weist doch selber, was für eine Infrastruktur notwendig ist, um den Lebensraum Wald entstehen zu lassen.
Nein, es könnte noch nicht einmal ansatzweise so gewesen sein. Dazu benötigte man eine Lufthülle, aber die kann ein solcher Himmelskörper nicht halten. Dann fehlt darüber hinaus das lebensfreundliche Magnetfeld.

Jeder kann sehen, daß der Mond keine Atmosphäre hat, auch wenn einige Autoren das anders behaupten. Der Rand des Mondes ist scharf abgegrenzt, eine Lufthülle würde Schlieren verursachen und somit beobachtbar sein. Es ist auch nicht möglich, daß sich die Luft auf der erdabgewandten Seite "versteckt", um ein potentielles Argument im Vorwege auszuschließen.

-gg

melden
   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:36

Diamanten vom Jupiter?

100% Fake!

melden
   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:36

@Groschengrab

Das ist mir schon klar. Aber der Mond ist 4,5 Milliarden Jahre alt. Kann es in dieser Zeitspanne keine Periode gegeben haben auf der Vegetation zu finden war?

melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied


   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:44

Hi,

Chesus schrieb:
Aber der Mond ist 4,5 Milliarden Jahre alt.
Sein Alter ist nicht das Problem, seine Masse ist zu gering.
Naja, ein paar Atömchen gibt es schon: Wikipedia: Mond#Atmosph.C3.A4re

In früheren Zeiten scheint er wohl mal ein Magnetfeld gehabt zu haben, aber das würde mit der fehlenden Atmosphäre nichts zu tun haben.

-gg

melden
   

Holz vom Mond?

24.09.2009 um 19:51

@Groschengrab
Ok. Das Leuchtet ein. Danke für das Beantworten der Frage.

melden
   

Holz vom Mond?

02.11.2009 um 17:05

Das der Mond lebensfeindlich ist habe ich ja schon geschrieben - das dort nur in Bunkern (ähnlich klimatisierter, irdischer Atom- oder Schutzbunker) gelebt werden kann, ist eigentlich logisch (Wohncontainer über längeren Zeitraum wären tödlich) keine Atmosphäre, Temperaturen tagsüber wie am Dönergrill, Nachts wie bei Omma im Grab - also Bergbauausrüstung, Tunnelfräsen, Betonmischanlagen usw. wären Voraussetzung für eine Besiedelung - mit den momentanen Raketen ist der Transport solcher Ausrüstung nicht möglich - wenn die Amis damals da oben waren und heute keine Idee mehr haben, wie sie dorthin kommen sollen, kommen mir immer Zweifel an der Echtheit der Mondlandungen - Ergo die Raumfahrt steckt in einer Sackgasse und bekommt den Fuß nicht vom Erdboden, die Gelder werden für Kriege benötigt und die Russen oder Chinesen werden eher das Rennen machen als die NASA, die unter chronischem Geldmangel leidet - ich sage, die nächsten 200 Jahre betreibt der Mensch nur Minimal-Raumfahrt

melden
   

Holz vom Mond?

03.11.2009 um 13:34

Die erste Mondlandung fand während des Kalten Krieges statt. Der Sowjet hatte schon den ersten Menschen im Weltall. Denkt irgendjemand ernsthaft die hätten sich den Ruhm einfach so klauen lassen? Die haben die erste Landung des kapitalistischen Klassenfeinds, dem Amerikaner, aufs genauste überwacht und geprüft (Funksprüchen, Satelit, Teleskop,...). Wenn es da nur die geringste Ungereimtheit gegeben hätte, hätte der Sowjet aber sowas von Alarm geschoben und den Ami entlarvt. War aber nix, weil die ganz einfach gelandet sind und der Sowjet das anerkennen MUSSTE.

Oh ich vergaß die steckten ja unter einer Decke um die Weltherrschaft an sich zu reissen. Na damit is ja alle geklärt. Die Lösung für alle Geheimnisse ist die Kapitalistischkommunistischnationalistischsolzialistischzionistischanarchistischrechtslinksradikalistische Vereinigung der Menschen die alles kontrollieren.^^ Das das 99% der Bevölkerung ausmacht und diese den Rest von 1% kontrollieren. Sehr spektakulär ;)

melden
   

Holz vom Mond?

03.11.2009 um 14:46

jaja der mond..

halte einen spiegel den du vorher mit kaltem wasser gewaschen hast so hin dass sich der mond dort spiegelt und sage diese sätze..

große mondin höre mich,
die du alle dinge schaust und alles wissen hütest, ich weihe diesen spiegel durch deine glühenden strahlen auf dass er meine magische arbeit und mein leben erleuchte..

danach müsst ihr lange in den spiegel gucken und wieder ein paar sätze sagen..

orakel spiegel aus mondlicht schenke mir nun das zweite gesicht..

wenn ihr dann noch länger in den spiegel guckt könnt ihr das gesicht sehen das ihr im letzten leben hattet..
viel spaß beim ausprobieren.. :)

melden
   

Holz vom Mond?

03.11.2009 um 14:57

@habibi571
ganz meiner Meinung und schon mehrfach hier in diesem Thread gebracht .

Ich kann mich noch erinnern wie Reporter in der Landezone auf die "zufällig " in der Nähe kreuzenden sowjetischen " Fischtrawler " mit den ungewöhnlich grossen Antennen aufmerksam machten .

melden
   

Holz vom Mond?

17.11.2009 um 13:17

Es bezweifelt ja keiner, das die Amis damals Richtung Mond gestartet sind - ob sie aber nur einige Umkreisungen gemacht haben und vielleicht ne Flagge oder ne Sonde oder sonstiges Gerät aus der Umlaufbahn absetzten, darüber kann man streiten - aber die eigentlichen Landungen mit diesen wackligen Eagles sind mir suspekt, das könnte genausogut irgendwo in nem Filmstudio von Area 51 oder in sonstigen Hangars gedreht worden sein - diese spinnenbeinigen Lander haben auf der Erde nie funktioniert - und es braucht auch für den Rückstart der Eagle-Oberteile ne Menge Schub, um die Dinger in den Mondorbit zurückzubefördern - von all den anderen unzulänglichen Dingen will ich gar nicht reden - ist ja weithin im Netz bekannt. Auf der Erde ne Startrampe in der größe eines Flugzeugträgers und aufm Mond dann ne dreibeinge Lego-Startrampe - das paßt nicht zusammen. Auch wenn nur ein Achtel der Erdanziehung vorhanden ist und keine Atmosphäre existiert. Da hats nicht mal groß gestaubt als die Fähren damals landeten oder starteten und die Amis bringen es bis heute nicht fertig, Bilder von den Landestellen zu zeigen. Da oben müßten mindestens 8 Untergestelle und drei Mondautos rumstehen - weggeräumt hat die bis heute keiner.
Ich habs damals im Fernsehen selbst gesehen - und alle glaubten daran.
Heute bin ich nicht mehr so richtig überzeugt - und ich bin kein Fan von Verschwörungstheorien.

melden
   

Holz vom Mond?

17.11.2009 um 13:32

@K1K2K3
das haben wir alles schon in dem Thread ; Diskussion: Mondlandung
besprochen , auch das mehrere Landestellen inzwischen fotografiert wurden .

melden
   

Holz vom Mond?

17.11.2009 um 13:36

Mag sein - ich hab auch schon Bilder von den Landestellen gesehen (angeblich von den Indern aufgenommen) - man sieht allerdings nichts als Oberfläche. Das "Holz" übrigens kann nur vom Mann im Mond stammen - das hat der beim sammeln aus seinem Sack verloren.

melden
katecross
ehemaliges Mitglied


   

Holz vom Mond?

17.11.2009 um 15:28

Für mich war das mit dem verschenken des Holzstücks nur ein Zufall...
wenn die Mondlandung gefaked gewesen sein sollte dann wären die Amis doch nicht so dumm und würden der Niederlande ein Stück Holz als Beweis liefern...

melden
   

Holz vom Mond?

17.11.2009 um 17:24

@K1K2K3
Warum sollten die Inder behaupten die Mondfähre fotografiert zu haben? So dolle haben die die Amis auch nich lieb^^
Also daran zu zweifeln sollte mittlerweile überholt sein gibt viel zu viele ungereimtheiten wenn sie nicht dort gewesen wären.^^

Mfg matti15



melden

Seite 3 von 4 1234

88.810 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Verbindung zu Auseririschen hergestellt!29 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden