Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Patentkriege - Wahnsinn? RSS

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Microsoft, Gerichtsurteile, Klagen, Motorola, Samsung, Smartphone, Blackberry, Apple, Patente, Google, Handy, RIM

zur Rubrik (Technologie)AntwortenBeobachten10 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 9123456789
univerzal
Diskussionsleiter
Profil von univerzal
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Patentkriege - Wahnsinn?

25.03.2012 um 16:43



Aloha.

Der Sinn meiner Diskussion ist schnell erklärt: Derzeit überhäufen sich vor allem Handyhersteller mit Patentklagen en masse. Google/Motorola vs. Apple, Microsoft vs. Google/Motorola, RIM vs. Apple usw. Die Liste könnte man beliebig erweitern. Gewinner gibt es dabei keine oder zumindest nur zeitweilig. Denn kaum ist ein massgebender Richterspruch existent, schon wird Revision bei der nächsten Instanz oder weitere Patentklagen in die Wege geleitet.

Diese Klagefreudigkeit treibt inzwischen solch seltsame Blüten, dass selbst für den Konsumenten subtile Eigenschaften, wie etwa Apples 'Slide to unlock'-Funktion, vor den Kadi gezerrt werden. Dazu gibt es noch viele weitere Beispiele, aber das würde diesen Beitrag nur ausufern lassen.

Wie gesagt, in diesem Spiel gibt es kaum Gewinner. Aber deutliche Verlierer: Der Endverbraucher. Auf dessen Rücken werden nicht nur die Kämpfe ausgetragen, er bezahlt sie auch. Schliesslich kann sich jeder ausmalen, wie die horrenden Gerichts-, Lizenz- und Anwaltskosten sowie Schadenssummen und Verluste durch die Urteile wieder reingeholt werden.

Insbesondere der deutsche Verbraucher ist in dieser Hinsicht der Depp. Da unsere Gerichte deutlich schneller als amerikanische Courts arbeiten und die Hersteller rasche Urteile brauchen, werden in letzter Zeit u.a. die Landes- und Oberlandesgerichte mit Arbeit eingedeckt.

Die Auswirkungen muten teilweise lächerlich an: So musste Apple etwa für einen Tag einen Verkaufsstop hinnehmen, bis das entsprechende Urteil kassiert wurde, andere Hersteller müssen ihre Geräte zwangsupdaten um verbotene Funktionen rauszunehmen. Verkaufsverbote und Patentlizenzen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.

Was halt ihr von diesem Treiben? Sollte endlich die EU-Kommission eingreifen und eine einheitliche Regelung zu FRAND-Lizenzen auf den Weg bringen? Seid ihr der Meinung, dass durch die Streitigkeiten der Endkonsument benachteiligt wird, weil er höhere Kosten zahlen muss und ihm Technik vorenthalten wird? Könnte die Klagerei auch auf andere technikaffine Branchen überspringen (z.B. attackiert Yahoo aktuell Facebook)? Bin auf eure Meinungen gespannt.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

27.03.2012 um 13:09

Patente im IT Bereich sind wie das Urheberrecht bei digitalen Medien. Ein Versuch der Kontrolle über digitale Produkte. Wie mit dem Urheberrecht im Internet geht es auch mit den Patenten richtig daneben :D

Also liefern sich die Unternehmen ziemlich sinnfreie Schlammschlachten.

Es zeigt nur wieder das man Reformen benötigt bezüglich Urheberrechten bei digitalen Inhalten.
Wobei "Reform" kann irritieren, ich glaube die beste Reform würde de facto zur einer Aufhebung des Urheberrechts über digitale Inhalte hinauslaufen, weil man so was nicht praktisch kontrollieren kann.


Oder was wenigstens Patentkriege entschärfen würde, ist wenn gesetzlich der Anspruch der Komplexität für eine Patentierung erhöht wird, so das man nicht jede kleine Programm Funktion patentieren darf, sondern immer das Gesamtpaket einer Software als solches.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

27.03.2012 um 14:22

Gewinner sind die Anwälte.

Es ist aber auch ein Wahnsinn, was sich alles patentieren lässt. Jeder Fortschritt beruht auf der Basis einerr anderen Entdeckung. Jeder will kassieren. :(

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

27.03.2012 um 15:10

Ich seh's ähnlich wie Lightstorm. Die Leidtragenden sind m. E. nicht einmal die Endverbraucher, sondern eher die kleinen Firmen, die es sich einfach personell und finanziell nicht leisten können, jede einzelne Funktion ihrer Hardware/Software auf bestehende Patente zu überprüfen, wobei dies ja dank weit gefasster Patentbeschreibungen manchmal sogar unmöglich ist.

Dass sich ganze Industrien als "Aasfresser" um das Patentrecht gebildet haben, seien es Patentverwerter (also Firmen, die nichts anderes tun, als Patente zu horten und damit Lizenzkosten einzutreiben) oder Anwaltsfirmen, zeigt eigentlich schon, dass hier Dinge ausser Kontrolle laufen.

Ich bin generell gegen Softwarepatente, da hier die Grenzen einfach viel fliessender sind und das Produkt eher geistiger Natur ist.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

27.03.2012 um 15:26

@Quimbo
Gerade für kleinere Firmen sind Patente wichtig!
Wenn man als kleine Firma viel Geld und Energie in die Entwicklung einer Sache (sei es Software oder sonst irgendwas steckt) Darf nicht irgendeine größere Firma ankommen und sagen: So, ich kopier das ganze mal und mach damit dann viel Geld, da ich es - durch meine Bessere Position im Markt - besser an den Mann bringen kann. Die Folge wär, dass die kleine Firma den Bach runtergeht und die ganzen Investitionen fürn Po waren.
Das ganze ist ja erst dadurch entstanden, dass sich keiner mehr selbst Gedanken machen will, sondern lieber andere Sachen kopiert.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

27.03.2012 um 16:52

@Fennek

Die Frage ist dann was man patentieren darf und was nicht.
Ist eine Zeile Code Urheberrechtlich geschützt? Zwei, drei oder 50 Zeilen?

Wer soll das festlegen. Ich will jedenfalls nicht irgendwann überraschend angeklagt werden nur weil ich zufällig eine Funktion geschrieben habe die irgendwer schon patentiert hat.

Als einfacher Entwickler hat man doch nicht die Möglichkeit irgendwas prüfen zu lassen.

Eigentlich sollte es lediglich verboten sein eine Software optisch und namentlich zu kopieren. Also das Aussehen, Logos und Namen. Nur das sollte patentiert werden dürfen.


Alles andere entspricht meiner Meinung nach einem Fall als würde man Holzbretter patentieren lassen nur weil jemand ein Haus schon mit Holzbrettern gebaut hat.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

27.03.2012 um 17:51

@Lightstorm
Kann man denn Funktionen patentieren? Man kann ja nicht mehr, als die Sprache einem bietet. Da sollte man das Gesamtbild betrachten. Wenn man aber selbst eine API entwickelt, kann man diese natürlich patentieren und jeden zur Kasse beten, der diese nutzt.
Das ganze ist aber natürlich eine Grauzone. Man kann aber nicht sagen man soll die kleinen schützen indem man denen eine patentierung alerlaubt, aber die großen müssen alles bereitstellen. Gleiches recht für alle.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 03:04

Hallo zusammen,

ganz sooooo ist es nicht.
Die Gerichtskosten die entstehen sind lächerlich und finanziell uninteressant.
Durch solche Klagen werden Konkurenzprodukte im Verkaufstart verzögert oder die Kunden der konkurenten "vergrault".
So will man sich die käufer ziehen.
Selbst eine sinlose Klage die einen Mitbewerber für "nur ein paar Wochen" hindert sein Produkt auf den Markt zu bringen, führt dazu das der "kläger" von seinem Produkt unmengen "eher" und dadurch x Fach mehr verkaufen kann.

Interesannter finde ich die Definition "was" schützenswert ist.
Ab "was" sollte man ein Patent anmelden können.
Würde Audi feststellen das grüne Autos sich besser verkaufen lassen, würde man es auch lächerlich finden wenn die darauf ein Patent anmelden würden.
Mal so als Vergleich, das die Menschen eine Slide-Funktion "toll" finden.
Ich sehe da kein technisch schützenswertes Patent darin. Von "Design" kann man da auch nicht sprechen. Bei Quellcode usw. sieht es schon anders aus.


Grüße
Nex

melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied


   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 04:37

@univerzal ibm ist der ganz klare gewinner, die halten mit abstand die meisten patente, und können so ordentlich kasse mit dem verkauf machen, vorallem da sie ja selbst nicht in den umkämpften märkten drin sind

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 05:37

univerzal schrieb:
Was halt ihr von diesem Treiben?
Weiterer Blödsinn zu einem grossen Haufen Blödsinn...
Sollen sich doch die multinationalen Gangsterkonzerne gegenseitig ihre Lakaien und Schergen an den Hals hetzen...

univerzal schrieb:
Seid ihr der Meinung, dass durch die Streitigkeiten der Endkonsument benachteiligt wird, weil er höhere Kosten zahlen muss und ihm Technik vorenthalten wird?
Nö, denn wer von diesen Verbrechersyndikaten nichts mehr kauft, tut damit sich selbst und der ganzen Welt einen grossen Gefallen. Will mal sehen wie die ihre Streitigkeiten abwickeln wollen, wenn sie keinen Umsatz mehr generieren!

univerzal schrieb:
Könnte die Klagerei auch auf andere technikaffine Branchen überspringen (z.B. attackiert Yahoo aktuell Facebook)?
Das wär mir nur recht, denn zumindest FB ist genauso ein Verbrechersyndikat.

Ps. Wenn es nach mir ginge, bräuchte es sowieso keine Patente mehr, weil dann das Prinzip des freien Schenkens Realität wäre....

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 07:25

Dude schrieb:
wer von diesen Verbrechersyndikaten nichts mehr kauft
Erinnert mich an die, die z.B. sagen, "Ich kauf keine Foxconn Produkte mehr!" :D
Dann dürfte man so ziemlich garnix elektrisches mehr kaufen.

Dude schrieb:
Wenn es nach mir ginge, bräuchte es sowieso keine Patente mehr, weil dann das Prinzip des freien Schenkens Realität wäre....
:D :D Das wird bestimmt gut klappen, wenn man jetzt schon sieht dass viele keinen bock haben zu Arbeiten. Dann werden sie das ganz ohne Gegenleistung bestimmt noch lieber tun.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 11:13

@25h.nox

25h.nox schrieb:
da sie ja selbst nicht in den umkämpften märkten drin sind

Da wäre ich mir nicht so sicher.
Neben den Patetenten haben diese Gigantischen Firmen Tochterfirmen Anteile usw. kreutz und quer auf dem Markt.
Ich denke eher die stecken überall 2ein wenig" mit drin.

@Dude

Dude schrieb:
Wenn es nach mir ginge, bräuchte es sowieso keine Patente mehr, weil dann das Prinzip des freien Schenkens Realität wäre....

Und wovon lebt der Ingenieur und Entwickler?
Warum sollte große Konzerne ihre forschungsabteiluingen bezahlen ?

Die haben dann keinen Bock mehr und wir haben stillstand.
Auch die geistige Arbeit gilt es zu entlohnen. Nicht nur die körperliche.

@Fennek
Ganz ohne geht es nicht. Wer aus Prinzip den kauf eines Warentypes verweigert erreicht nichts.
Alternativ kann man auch Handys z.B. Huawei statt Apple kaufen. kostet ein Bruchteil und leistet 90% von dem "Marken-Telefon"

Grüße Nex

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 11:40

nexutron schrieb:
Huawei statt Apple
Wird aber trotzdem von Foxconn unter den selben Bedingungen produziert.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 11:59

@Fennek
Foxconn ist einer der größten aber nicht der Einzigste.
Wenn du Foxconn umgehen willst, schau nach welcher Hersteller nicht dort produziert und kaufe das. (ungeachtet des Preises)

Du kannst mit deinem Kauf beeinflussen welche Firmen du boykotieren möchtest.
Der vergleich Huawei vs Apple stellt die Wahl dar, Apple mit deren Patenten und preisen nicht zu folgen. Nicht mal der Riese Apple kann gegen die "Einstellung zu Patenten" der Chinesen was machen. :-)

Grüße
Nex

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 12:44

@nexutron
Du würdest das anders sehen, wenn deine Patente hier verletzt werden würden.

nexutron schrieb:
Wenn du Foxconn umgehen willst, schau nach welcher Hersteller nicht dort produziert und kaufe das.
Irgendwo ist immer Foxconn drin. In jedem PC (75% aller Intel Boards z.B.), TV, Smartphone, Radiowecker... überall ein kleinstteil.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 14:59

Dude schrieb:
Ps. Wenn es nach mir ginge, bräuchte es sowieso keine Patente mehr, weil dann das Prinzip des freien Schenkens Realität wäre....
bitte schenke mir 1000 Euro. na ja, vermutlich redest Du Dich raus.

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 15:07

Patente sind sehr wichtig. ohne Patente gäbe es nur staatliche (durch Steuern bezahlte) Entwicklung.

Welches Unternehmen - egal ob groß oder klein - würde noch irgenwelche Ressourcen in die Entwicklung stecken? Die großen Unternehmen würden sich eine Abteilung "Reverse Engineering" schaffen und das wars. Kleine Unternehmen würden untergehen, da sie es sich nicht leisten können und forschen bringt auch nichts, da am nächsten Tag die teure Entwicklung schon beim Konkurrenten gebaut wird.

Das einzige Problem ist nur, was darf patentiert werden und was nicht. Und dafür braucht es Regeln und diese Regeln müssen vielleicht überarbeitet werden.

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 17:41

nexutron schrieb:
Und wovon lebt der Ingenieur und Entwickler?
Warum sollte große Konzerne ihre forschungsabteiluingen bezahlen ?
Würde das Sterntalerprinzip weltweit etabliert, wären Entlohnung, Bezahlung, und überhaupt Geld an sich nicht mehr notwendig!!

Aber ich hab nicht gesagt, dass das Bewusstsein der Menschen dafür schon reif ist, sonder nur "wenn's nach mir ginge"...

nexutron schrieb:
Die haben dann keinen Bock mehr und wir haben stillstand.
Das stimmt absolut nicht, denn Leben ist Wandel und die Menschen wollen schon von Natur aus irgendwas tun... wenn sie damit noch ihren nächsten etwas gutes tun, dann gibts wohl keine Probleme mehr... zumindest keine dieser vielen, die heutzutage die ganze Welt in den puren Wahnsinn treiben...

@handies: kauft alte Occasionen bei privaten...

Ps. sehr wichtig, danke!
nexutron schrieb:
Du kannst mit deinem Kauf beeinflussen welche Firmen du boykotieren möchtest.

@kleinundgrün
Diskussion: Das bedingungslose Grundeinkommen
Umfrage: Das bedingungslose Grundeinkommen - wie entscheidet ihr euch?
Umfrage: Umfrage zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE)
usw....
Ps. http://grundeinkommen.ch/
http://bedingungslos.ch/

melden
   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 17:47

@Dude
Was willst Du mit Deiner Linksammlung sagen?

melden
Dude
ehemaliges Mitglied


   

Patentkriege - Wahnsinn?

28.03.2012 um 18:02

@kleinundgrün
Dir Antwort auf folgendes geben:
kleinundgrün schrieb:
bitte schenke mir 1000 Euro.
Wenn Du die Links liest, weisst Du wohl was ich meine...



melden

Seite 1 von 9123456789

89.562 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Wenn man tot ist
Wie fühlt es sich an tot zu sein? Kann man das überhaupt erleben?
Wie fühlt es sich an tot zu sein? Kann man das überhaupt erleben?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden