Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben RSS

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Charakter, Steinbock, Wassermanncharakter, Kosmische Zeitalter, Geschichtliche Zeitalter, Präzession, Zodiak, Isis, Uranus, Löwe, Fische, Osiris, 2012, Weltuntergang, Astrologie, Krebs, Wassermann, Materie, Widder

zur Rubrik (Esoterik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 3123
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 17:54



Zunächst ist dazu zu sagen, das Einflüsse aller 12 Sternzeichen zu jeder Sekunde präsent sind. Übergeordnete Merkmale von Epochen oder Zeitabschnitten können deshalb sowohl Wassermanncharakter, als auch andere Merkmale aufweisen. Das höchste übergeordnete Prinzip ist im Kosmos selbst zu finden, hat aber im Ausdruck zu den 12 Sternzeichen im Tierkreis eine sehr viel längere Dauer, als z. B. die Weltzeitalter, die Erdzeitalter oder die geschichtlichen Zeitalter und Epochen. Aus dieser Sicht befinden wir uns sowohl gesellschaftlich und kollektiv, als auch global-geschichtlich im Krebszeitalter am Übergang zum Löwezeichen 2012 mit Widderprägung, Uranus/Wassermannherrscher/Widder/ und Neptun in Fische -Prägung/Fische. Diese Konstellation steht unter dem mächtigen und auch zerstörerischen Druck von Pluto im Steinbock/Erde. Der kosmische Wassermanncharakter ist also noch lange nicht, seinem Ideal nach vollständig in diese Welt geboren worden.

Mehr Details und Infos hierzu unter:

http://weltenpunkt.blogspot.com/2011/06/zodiak-kosmische-zeitalter-und.html

Viele Grüsse
Kayla

melden
Pantheratigris
ehemaliges Mitglied


   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 17:57

Und wann war das letzte Wassermannzeitalter? Die Hippies sangen doch "This is the coming of the age of aquarius" ... und nee is mal ausnahmsweise kein Spam oder interessiert mich in dem Zusammenhang wirklich.

Und: Was ändert es eigentlich, in welchem Kreisjahr wir uns befinden?

(Wer grad nicht weiß, welche Hippies und überhaupt:

)

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:22

Hallo Misantesla, dazu kann ich sagen, der Wassermann ist der Mensch selbst, seine Entwicklung, seine Möglichkeit, die menschliche Matrix. Als der Mensch vor ca 46.000 Jahren Bewusstsein erlangte, trat er in sein eigenes Zeichen Wassermann (Mensch) ein. Wenn er vollständig geworden ist, wenn er es geschafft hat, ohne Kriege, ohne die ganzen negativen Auswirkungen seines Handelns auszukommen, dann hat er den Wassermann verwirklicht. Wie lange das dauert liegt an ihm selbst. Die nächste Konstellation mit Wassermannprägung ist in frühestens 1092 Jahren wieder gegeben, also ca. 3103. Er wird also diesen Weg durch den gesamten Tierkreis so lange gehen, bis er das Wassermann-Ideal verwirklicht hat. Das heißt, das er auch 3103 weitergehen wird, wenn er das Bestmögliche nicht verwirklicht hat. Hat er das nicht, ist auch ab 3103 kein Wassermannzeitalter. Was die Hippies meinten ist genau das, Aquarius und sein Ideal in dieser Welt zu errichten. Wie wir wissen, haben sie es nicht geschafft, doch des Menschen Stern ist und bleibt Aquarius .

Grüsse
Kayla

melden
Pantheratigris
ehemaliges Mitglied


   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:27

@Kayla

Danke für die ausführliche Erklärung. Also geht es tatsächlich eher um das Ideal, als um das Sternzeichen selbst. Aber wenn die Zeiten einem astronomischen Maß folgen, sollte das eigentliche "Wassermannzeitalter" ja auf jeden Fall 3103 beginnen, wenn die Konstellationen sich bis dahin nicht durch ein größeres Ereignis ändern.

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:31

Genau Misantesla, so ist es. Es kann gelingen, wenn wir unseren Planeten bis dahin nicht zerstört haben und damit uns selbst. Es geht tatsächlich um das Ideal, das Sternzeichen ist nur eine Art Hilfestellung, um diesen Weg überhaupt gehen zu können.

melden
   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:40

Weiha, was hat dieser Unfug im Wissenschaftsbereich zu suchen?

melden
Pantheratigris
ehemaliges Mitglied


   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:43

@FrankD

Na Sekunde mal. Man mag ja die Sternzeichen mit nichts besonderem verbinden für sich selbst aber sie richten sich ja nach astronomischen Daten, die durchaus wissenschaftlich sind.

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:46

Lieber FrankD, weil in der Quantentheorie auch das seinen Platz hat. Dreidimensionales Denken reicht da nicht aus. Und, das ist kein Unfug, weil grenzwissenschaftlich.

Grüsse
Kayla

melden
   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:48

@Kayla Also haben Wassermänner die Ars**karte im momet?

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:55

Nein, so ist das nicht cram. Wassermann heißt, sich des Menschs-sein bewusster zu werden und vor allem auch bewusster zu leben ohne diesen furchtbaren Zerstörungswahn. Alle zwölf Sternzeichen tragen das Wassermannideal in sich, doch jedes individuelle Zeichen versucht dieses Ideal mit seinen ganz persönlichen Anlagen und Möglichkeiten zu erreichen. Mit Deinen Worten gesprochen, haben Alle, wie Du sagst die A****-karte. Will heißen, wir müssen Alle umdenken, um noch was zu retten.

melden
   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 18:59

Die Sauerstoff Konzentration im Wasser is einfach zu gering, meiner Meinung nach.

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:02

Hallo LordIronfist, das Wasser ist überhaupt in seiner Qualität schlechter geworden, ganz abgesehen von der Verschmutzung und Vermüllung der Weltmeere.



melden
Thermometer
versteckt


   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:36

@Pantheratigris
Pantheratigris schrieb:
Na Sekunde mal. Man mag ja die Sternzeichen mit nichts besonderem verbinden für sich selbst aber sie richten sich ja nach astronomischen Daten, die durchaus wissenschaftlich sind.

Echt jetzt?

Also Sternbilder sind doch eigentlich bloss 2D Blickwinkel von einem 3D Universum oO

Auf deutsch:
Dass was wir als "Stier" sehen sind Sterne die NICHTS miteinander zu tun haben!
Warum sollten die irgendwelche Einflüsse haben auf uns?

melden
Pantheratigris
ehemaliges Mitglied


   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:38

@Thermometer

Ja aber die Konstellationen an sich richten sich danach, wie man welches Sternbild wo auf der Welt wann sieht und nach dem aktuellen Stand der Planeten. Die Einflüsse sind anzweifelbar - dass die Sternbilder astronomisch einen Beobachtungswert haben, nicht.

melden
Thermometer
versteckt


   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:40

Aber "Wassermannzeitalter" ist nicht astronomisch - sondern eben astrologisch^^
Und dementsprechend wäre dieser Thread optimal im Esoterikbereich ^^
Der Wissenschaftsbereich wäre ziemlich falsch!

melden
   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:44

....und ich dachte das wär das Zeitalter des Flughunds.... ? egal...
Wer hat sich diese Zeitaltersache eigentlich ausgedacht.... ?

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:44

Hallo Thermometer, auch in der Astronomie werden die Sternbilder bemüht und Astrologie ist keine Esoterik, höchstens Bestandteil von Mythologie.

melden
   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:46

@Kayla
Jauuul - das was DU unter Quantentheorie verstehst hat leider nix mit dem zu tun, was diese wirklich aussagt. Das ist ein Thread für den Eso-Bereich...

und astronomisch sind wir glaube ich ab 2150 im Wassermannzeitalter...

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 19:52

Hallo lemmingmeister, Astrologie ist auf jeden Fall älter als Astronomie.

Hinweis:

Vor Tausenden von Jahren hatten die Menschen ein Bedürfnis nach einem Kalender, der es ihnen erleichterte, den richtigen Zeitpunkt, bzw. die richtige Jahreszeit für die Aussaat oder die Jagd zu bestimmen. Daß es verschiedene Jahreszeiten gab wußten sie selbstverständlich. Sie stellten im Laufe der Jahrhunderte einen Zusammenhang zwischen der Höhe des Sonnenstandes, der Zusammensetzung des Abendhimmels und der Jahreszeit fest. Mit Erfindung der Keilschrift vor 3000 Jahren wurden diese Kalender zum ersten Mal niedergeschrieben, oder besser ausgedrückt Sie sind zum erstenmal für uns erhalten geblieben.
Die wichtigsten Fortschritte in der Himmelserforschung machten die Babylonier.

In der Geologie spielen Erdzeitalter eine Rolle und in der Astronomie die kosmischen Zeitalter.


Grüsse
Kayla

melden
Kayla
Diskussionsleiter
Profil von Kayla
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Weshalb wir nicht im Wassermannzeitalter leben

24.06.2011 um 20:02

@FrankD in der Quantentheorie spielt das sehr wohl eine Rolle, auch das, was wir weder sehen noch irgendwie anders wahrnehmen können, dass aber dennoch gleichzeitig existieren kann. Beispiel Poppers Auslegung von Schrödingers Katze, welche zur selben Zeit im gleichen Raum tot und lebendig ist.
Astronomisch mag ja 2150 das Wassermannzeitalter beginnen, leider hat das aber astrologisch gesehen nur eine untergeordnete Bedeutung. Einflüsse aus dem Wassermann können dort verstärkt sein, das heißt aber noch lange nicht, dass wir dann das Wassermannzeitalter haben.



melden

Seite 1 von 3123

88.911 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Pranaheilung 16 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden