Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Zeitreisender Daniel Weizenbaum RSS

2.206 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreisen, Daniel Weizenbaum, Zukunft, Katastrophenprophezeihung

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten15 BilderSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Ich muss jetzt mal leider etwas Spielverderber spielen, da hier nur noch gespammt wird. Hat sich übrigens offensichtlich alles als Fake rausgestellt ;)
Seite 1 von 1111231151101 ... 111
HEISENBERG
Diskussionsleiter
Profil von HEISENBERG
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:22



Ich finde das thema um Weizenbaum sollte hier mal geklärt werden. Also ich bin auf diese vorhersagen von ihm in Allmy aufmerksam geworden.

Diskussion: Prophezeite Apokalypse oder Zufall


und dann hab ich im Netz diesen ORIGINAL Brief von ihm gefunden:
Guten Tag meine Damen und Herren,

Mein Name ist Daniel Adrian Weizenbaum. Sie kennen mich nicht, und werden mich auch niemals kennen lernen.
Ich bin geboren am 15.04.2061 in Zentral-Berlin.
Ich bin Student des “West-Virgina Institute of Technology” in Charleston USA.
Prof.Dr. Marvin J. Papert ist der Leiter dieses Projektes mit dem Namen : “ Change”
Es wurde vor mehreren Jahren, ein weg gefunden Zeitdilationen zu erzeugen um kleinere Datenmengen zuversenden.
In der Anfangsphase ist uns ein Zeitdilation von mehreren Sekunden gelungen.
Daraus wurden Minuten und schließlich Tage.
Dies ist der erste Versuch, die Datenmenge in das Jahr 2010 zuversenden.
Die Informationen die sie nun erhalten werden, müssen sie unbedingt beachten um den Verlauf ihrer Zukunft zu-ändern.

Im Jahre 2011 am 12.Mai wird es in Los Angeles/Kalifornien ein Erdbeben der Stufe 9,5 geben.
Die Todeszahl wird sich auf knapp 1.Mio erweisen. In ganz Kalifornien sterben durch das Erdbeben knapp 1,5 Mio. Menschen.
Es wird mehrer Nachbeben bis zur Stärke 7 geben, und weitere 100.000 Menschen das Leben kosten.
Los Angeles wird evakuiert.
Die Überlebenden werden zwangsumgesiedelt nach Las Vegas, Sacramento, Portland.
In den darauf folgenden Jahrzehnten werden diese Städte die gefährlichsten der USA werden.
Los Angeles wird noch heute von Erdbeben heimgesucht, und macht ein leben dort unmöglich.

Im Januar des Jahres 2012 verschärft sich der Iran-Konflikt als neutrale Beobachter der UN verschleppt und exekutiert wurden.
Ende des Jahres 2012 wird die UN den Iran angreifen. Der Krieg wird ein Jahr dauern.
Der Präsident des Iran Ahmadi-Nezad wird kurz vor seiner Festnahme sich selbst hinrichten wie einst Hitler.
Während des Krieges werden keine Atombomben fallen.



Am 19.12.2015 wird es im Nordatlantischen Ozean ein Seebeben der Stärke 13 geben.
33´´40´´27.02N
37´´33´´12.35W

Der darauf folgende Tsunami wird Ostküste der USA komplett vernichten. Die Warnungen der Seismologen kam 2 Stunden vor der Ankunft des Tsunamis und somit nicht rechtzeitig.

- Maine
- Vermont
- Massachussets

Diese Bundes-Staaten werden komplett zerstört und dem Erdboden gleich gemacht.

- New York
- New Jersey
- Philadelphia
- Atlantic City

Und teile der Bundesstaaten : North Carolina, South Carolina, Florida werden komplett ausgelöscht.
Nach diesem Tsunami wird es auch die Domikanische Republik, Puerto Rico und die Bahamas nicht mehr geben.
Die Welle hat auch Europa/Afrika getroffen.
Bis heute ist die genaue Opferzahl nicht bekannt aber das große Seebeben hat ca. 50Mio. - 90Mio. Menschen das Leben gekostet.

Die Katastrophen haben eine Weltweite Finanzkrise herbeigeführt von der sich die Wirtschaft erst nach Jahrzehnten wieder erholen wird.


Sie müssen dies verhindern. Diese Datei wurde in mehreren Sprachen verfasst.
Es ist fraglich ob wir ihre Antworten abrufen können.
Aber wir werden versuchen eine größere Datenmenge zuversenden mit dem entworfenen Masterplan.

/// Daniel A.Weizenbaum ///






Charleston 5/10/2086


Und gerade hab ich in einem Forum gesehen, das Weizenbaum diesen Masterplan offenn gelegen hat.
Guten Tag meine Damen und Herren,


Vor fast genau einem Jahr haben wir ihnen eine unverschlüsselte Nachricht zukommen lassen über die Ereignisse am 12.Mai 2011 und 19.Dezember 2015.

Leider ist es mir und Prof. Dr. M.J Papert nicht gelungen zu erfahren ob sie unsere Nachricht empfangen haben.
Falls sie unsere Nachrichten empfangen haben, müssen sie diese Nachricht unbedingt an die betreffenden Personen weiterleiten.
Wir haben in Zusammenarbeit mit Geologen, Geopyhsiker sowie der NATO einen Masterplan entwickelt.

Am 12. Mai 2011 wird es in Los Angeles/Kalifornien ein Erdbeben der Stufe 9,5 geben.
Das Epizentrum wird in Vernon liegen.
Die Federal Emergency Management Agency hat zwar einen Katastrophenschutzplan bereits im Jahre 2007 entwickelt, nur wird dieser versagen.

Sie müssen unbedingt Marcia Mc Nutt, Jim Goltz und schließlich Jerry Brown über die Geschehnisse am 12. Mai 2011 informieren.
Der Plan die Stadt Los Angeles nach dem ersten Beben zu evakuieren, wird fehlschlagen da die komplette Infrastruktur zusammenbrechen wird.

Unser Expertenteam sieht nur eine Chance um die Opferzahlen so gering wie möglich zu halten.

Vernon
Downtown Los Angeles
Burbank
Pasadena
Anaheim
Longbeach
Torrance

Müssen so schnell wie möglich EVAKUIERT werden. Jetzt ist es für sie noch möglich einen geregelten Ablauf zu Gewährleisten.

Am 19.Dezember 2015 wird es im Nordatlantischen Ozean ein Seebeben der Stärke 13 geben.

Koordinaten:
33´´40´´27.02N
37´´33´´12.35W

Der deutsche Geophysiker Alexander Gerst wird der erste sein der die oben genannte Region im Jahr 2012 als RISIKOFAKTOR einstufen wird.
Eine 100% Lösung gibt es nicht, aber wir raten allen Menschen sich am 19. Dezember 2015 soweit wie nur möglich von Küsten fernzuhalten.

Wir werden uns weiterhin um eine Lösung bemühen.

Diese Datei wurde in mehreren Sprachen verfasst.


Prof.Dr. Marvin J. Papert, Daniel Adrian Weizenbaum, Dr. Henry Kolben
http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=13001&page=3


Ich weiß ja net was ihr so meint kollgen aber dieser Weizenbaum kommt mir von diesen ganzen angeblichen Zeitreisenden am naja realsten vor.

melden
voidol
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:25

Warum der Weizenbaum auf Deutsch von einer IP-Adresse aus Rheinland-Pfalz geschrieben hat, wenn er die USA warnen will, ist natürlich ein Zeitreisenrätsel, das gelöst werden will.

Am besten, wir reden am 13. Mai weiter ;)

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:29

Und zwischen 2012, dem Jahr der Katastrophe und 2061, dem Jahr in dem er geboren wurde ist nichts weiter passiert?
48 Jahre nichts?

kommt mir doch irgendwie spanisch vor!

melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:30

Nun, ich möchte hier nochmal anmerken, dass man die Vergangenheit nicht ändern kann!!!

Oder anders gesagt, wenn wir jetzt etwas "ändern" hätte Herr Weizenbaum in der Zukunft überhaupt keinen Grund diese Information in die heutige Zeit zu "senden"...

Paradoxon, Peng... Vielleicht wird genau deswegen 2012 die Welt untergehen^^
(Ok, Spass beiseite)

Nein, es ist nicht möglich.

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:30

Was hat dieser Blödsinn denn nun wieder mit Wissenschaft zu tun ?
Poste das doch mal lieber in der Sparte Mystery .
Dort bist Du besser damit aufgehoben.

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:34

@HEISENBERG
Seebeben der Stärke 13 xD sehr gut aber leider nicht möglich bei 10 ist das maximum erreicht dabei reißt bereits ein ganzer kontinent auf und mehr geht nicht. scheint also nicht sehr glaubwürdig zu sein^^

Mfg Matti15

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:34

Also mal ehrlich, nur mal angenommen...

2061 Geboren
2067-2073 Grundschule
2073-2083 Abitur
2083-20XX Studium

und da wollen die ausgerechnet eine Katastrophe die 72 Jahre her ist verhindern?
Warum nicht schon das 3. Reich verhindert, oder keine Ahnung was....

melden
HEISENBERG
Diskussionsleiter
Profil von HEISENBERG
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:34

@voidol

Ich weiß ja net ob es zuerst in diesem Forum war!?
@Gamma7

Hab mir die Rubriken angeschaut und bei Wissenschaft hat auch "Zeitreisen" gestanden

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:36

@SOAK

weil wenn man das dritte reich verhindert vl nicht mal mehr das internet gib............

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:37

Ja war ja nur als beispiel gedacht, so ein olles Erdbeben bzw Seebeben kann ja nicht das interesanteste sein das es zu verhindern gilt

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:37

Die Überlebenden werden zwangsumgesiedelt nach Las Vegas, Sacramento, Portland.
In den darauf folgenden Jahrzehnten werden diese Städte die gefährlichsten der USA werden.
Solle man die vielleicht woanders hin umsiedeln :D.
Blödsinn, der Brief.

melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:38

@SOAK
SOAK schrieb:
Warum nicht schon das 3. Reich verhindert, oder keine Ahnung was....

weil wenn man das dritte reich verhindert vl nicht mal mehr das internet gibt
So ähnlich... Wie will man denn elektronische Information in diese Zeit schicken?

Aber es ist meiner Meinung nach absolut absurd die Vergangenheit zu ändern.

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:40

@majorneese

Richtig, da ist was dran mit der elektronischen Information...

melden
HEISENBERG
Diskussionsleiter
Profil von HEISENBERG
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:41

Naja ich denke der tot sucht sich so oder so seine Schäfchen :D

melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:47

Gut, hier geht es um Erdbeben...

Aber ich könnte mir vorstellen, dass grade der Versuch eine Katastrophe zu verhindern genau diese auslöst!!! (Bei einem Erdbeben natürlich NICHT^^)

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 00:48

@SOAK
Vielleicht wird das Dritte Reich in der Zukunft noch rückwirkend verhindert oder verändert... Noch ein Paradoxon aus heutiger Sicht.

melden
rappcep
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 01:02

Diese zeitreisenden werden immer mehr langsam oder sicher müssen die doch ein visum beantragen. Die müssen doch total unglücklich in ihrer zeitlinie sein ?

melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 01:10

Wir wissen doch alle was passieren kann wenn man eine Fliege in der Vergangenheit tötet oder?

Hier möchte ich nochmal auf die Kausalität zusprechen kommen...
Unser "JETZT" ist doch nur eine "Summe" vorhergegangener Ereignisse.
Wenn auch nur ein Glied dieser Kette fehlt bricht alles zusammen!!!

Doc Brown hatte sogesehen recht!!! (Oder Spielberg)...

Schon alleine (falls es möglich wäre) eine Nachricht in die Vergangenheit zu schicken ist viel zu gefährlich!!!

Angenommen es funktioniert... Was passiert dann mit der Zukunft bzw. dem "Jetzt"?

melden
   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 01:22

@majorneese
Das Jetzt ändert sich in dem Moment (aus unserer Sicht), in dem in der Vergangenheit manipuliert wird. Nimm das Beispiel "Versteinerter Fußabdruck eines Dinosauriers". Wenn Du in der Zeit reist und dann neben diesem Dinosaurier Deine Fußabdrücke in den damals frischen Lehm drückst, kannst Du das Erscheinen Deiner Abdrücke auf dem Relief verfolgen. Theoretisch, jedenfalls.

melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied


   

Zeitreisender Daniel Weizenbaum

23.02.2011 um 01:28

@magaziner
Interessanter finde ich die "Theorie" dass niemand jemals die Geschichte ändern kann...
Also grade bei dem Versuch etwas zu verhindern löst man dieses aus.

Ich habe mal eine Geschichte gehört...

"Jemand reist in die Vergangenheit um Jesus zu suchen.
Leider kann er diesen NICHT ausfindig machen...
Aber da er ja aus der Zukunft kommt und gewisses "Wissen" mit sich trägt, hilft er den Menschen in der damaligen Zeit. Er gibt Ratschläge und heilt sogar "Kranke" weil er über medizinisches Wissen verfügt... Nun dadurch zieht er aber den Unmut einiger Mitmenschen auf sich und wird letztendlich SELBER ans Kreuz genagelt... :( "

Klar es ist eine FIKTIVE Geschichte!!!!
Aber sie regt zum Nachdenken an oder???



melden

Seite 1 von 1111231151101 ... 111

90.154 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Geräusche In der Nacht95 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden