Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Schwarze Gestalt RSS

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Geist, Toter, Daemon

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 9 von 10 12345678910
Pia1993
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 09:46



Ohnein, da versucht jemand witzig zusein.
hat wohl jemand einen Clown gefrühstück!

melden
   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 09:53

Du könntest einfach nen Ventilator auf "Hans" ausrichten. Villeicht lernt "Hans" dann die Gesetze der Aerodynamik kennen, wenn er unbedingt meint sich in der Welt der Menschen manifestieren zu müssen *scnr*

Muss doch herrlich sein zu sehen, wie so eine "Erscheinung" wie Zigarettenqualm auf und davon schwebt ;)

melden
Pia1993
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 10:38

haha gute idee.

aber offenes fenster macht ihm auch nichts aus :/

melden
   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 10:53

Nun, ich gebe zu ich habe nicht alles gelesen, da diese "Ich sehe was was du nicht siehst" Storys oft genau den selben Kontext beinhalten.....

Aber mir kommt da noch eine Idee. Stichwort Ionisator. Besitzt Ihr sowas?

Wenn ja, schaltet den Müll aus, der bringt nichts.
Wenn nein, hab ich da villeicht noch ne andere Idee

melden
Pia1993
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 11:06

Tut mir leid, aber ich hab keine ahnung was du meinst, was ist das?

melden
   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 11:13

Ein ionisator ist ein gerät, dass wohl die größte Verarschung der Menschheit darstellt. Der erzeugt durch eine Koronaentladung Ionen bzw Anionen die Staub und andere Luftpartikel binden sollen und als Nebenprodukt das Gas Ozon. Dabei soll das Ozon Gerüche in der Luft binden. (Siehe BMW und Ozonreinigung von Raucherfahrzeugen).


Dabei wird allerdings nei beachtet das Ozon hochgradig Giftig ist und auch mal (vor allem weil viele Leute die Dinger im Schlafzimmer nutzen) zu "Einbildungen" führen kann. Des weiteren produziert so ein gerät bei weitem nicht genug Ozon um einen Raum zu reinigen, im gegenteil. Es verbindet sich mit dem Nikotin in der Luft (bei rauchern) und kommt dadurch noch tiefer in den menschlichen Körper.

melden
Pia1993
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 12:01

nee so ein gerät besitze ich nicht.

sowas braucht die welt nicht, sollen die Raucher aufhören zu rauchen oder Lüften.

melden
   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 14:50

Hallo Pia.
Ich hab mir nicht die Mühe gemacht alles zu lesen, aber bis ungefähr Seite 3 oder 4 bin ich gekommen.
Also. Ich kenne dein Problem nicht persönlich, aber seit etlichen Jahren mag ich auch lieber mit geschlossener Türe schlafen. Am liebsten sogar so dunkel, dass ich mir sehr oft irgendwas stosse. Irgendwie ist es bei mir so, dass ich bei offener Türe das Gefühl habe, dass doch jemand mal kommen könnte oder so ein sogenannter Bed Room Visitor sich rumschleicht. Ich hatte bis jetzt nur einmal das Vergnügen mit diesem Phänomen. Mein Verlobter sieht aber öfters so etwas, aber auch andere Schattenfiguren, da er also ich sag jetzt mal in der Hinsicht "sehend" oder "begabt" ist.
Bei dir denke ich, könnte es eine Art Angstprojektion sein, ähnlich wie bei anderen könntest du dich bei offener Türe unwohl fühlen und deswegen kommt das dieses Phänomen zustande und ärgert dich quasi. Dieses Phämomen wird höchstwahrscheinlich durch dein Unterbewusstsein hevorgebracht, weswegen es auch nicht antwortet. So wie ich verstanden habe nähert sich dieses Wesen, wenn du bei deinem Freund schläfst, weil eben der Auslöser die offene Tür vorhanden ist.
Ich weiß es hört sich blöd an, aber häng doch einfach die Tür irgendwie zu. Natürlich mit einem nicht durchsichtigen Stoff, sondern eher etwas größeres oder eine Decke, dies müsste ja irgendwie zu bewerkstelligen sein. Desweiteren ist es wichtig, dass du ruhig bleibst und deine Angst versuchst zu tilgen. Dadurch könntest du dem Phänomen, dass dein Hirn erschafft, die Kraft entziehen und es wäre weg. Ansonsten wäre eine Möglichkeit, dass du dir einen Talisman umhängst oder irgendwas bei dir trägst, dass dir Kraft, Trost oder Mut spendet. Es ist egal was es ist, hauptsache ist, dass du dich dadurch besser fühlst. Versuche irgendwie durchzuschlafen, da dies gesund für Körper und Geist ist. Beruhige dich abends mit deinen Lieblingsgerüchen und entspanne dich irgendwie.
Ansonsten, wenn es doch mal wieder da sein sollte, dann zieh eine Art Schutzschild um dich und deinen Freund. Stell dir halt vor, dass so eine Art Schutzschildblase aus deinem Körperinneren herauskommt und größer wird, bis es entweder euch umspannt oder sogar so groß wird, dass es das Wesen verjagen könnte. Stell dir vor, dass dieses Schutzschild so stark ist, dass nicht böses zu euch dringen kann und alles böse, das durch den Schutzschild berührt wird zurück gedrängt wird. Ich hoffe, dass das irgendwie verständlich war. Ich neige nämlich dazu manche Sachen echt blöd zu beschreiben. :D

melden
   

Schwarze Gestalt

12.08.2011 um 16:12

@Pia1993
Ich habe jetzt nicht den gesamten Thread gelesen aber höchstwahrscheinlich wurde das ja schon angesprochen, dein Erlebniss hört sich doch ziemlich stark nach Schlafparalyse als Ursache an: Wikipedia: Bewegungsunfähigkeit_im_Schlaf

Oder du hast vor dem erscheinen der Gestalt noch geträumt und beim aufwachen vermischte sich geträumtes mit der realen Umgebung, dieser Übergang ist keine Seltenheit und hat sicher schon jeder mal miterlebt.

Oder den Erklärungsansatz von @Mereel:
Mereel schrieb:
Bei dir denke ich, könnte es eine Art Angstprojektion sein, ähnlich wie bei anderen könntest du dich bei offener Türe unwohl fühlen und deswegen kommt das dieses Phänomen zustande und ärgert dich quasi. Dieses Phämomen wird höchstwahrscheinlich durch dein Unterbewusstsein hevorgebracht, weswegen es auch nicht antwortet. So wie ich verstanden habe nähert sich dieses Wesen, wenn du bei deinem Freund schläfst, weil eben der Auslöser die offene Tür vorhanden ist.

...find ich nicht schlecht.

melden
Pia1993
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schwarze Gestalt

16.08.2011 um 16:01

Das mit der Tür zuhängen habe ich auch schon in betracht gezogen und dem entsprechend am wochenende ausprobiert, ich hab es nicht gesehen, allerdings gespürt das etwas da ist, das war sehr unheimlich, ich bin nachts wachgeworden und alles war okay, hab einen schluck wasser getrunken, und plötzlich überkam mich ein kalter schauer, und ich habe voher nicht daran gedacht und auch keine angst gehabt das es dasein könnte. Dieser Schauer ging schnell wieder vorbei, nur ist das ganze Zimmer dann eiskalt geworden, so dass selbst mein Freund wach wurde, und gefroren hat.
Und das selbe hat sich Samstag Nacht wieder abgespielt, nur noch intensiver es war noch kälter, und wir hatten extra alle fenster geschlossen was wir in der vor nacht nicht hatten. & ich hab mich beobachtet gefühlt, und war extrem unruhig, weswegen ich dann innen geschlafen hab, und mein Freund mich die ganze Nacht nicht mehr los gelassen hat, allerdings hat er mir auch erzählt das er Nacht wach wurde da ich total am zucken war und etwas vor mir hin genuschelt habe, was er jedoch nicht verstanden hat.
Und in der Letzten Nacht, hatte ich es wieder und das zuhause, trotz geschlossener Türe, spürte ich das etwas da ist, und bin dann rüber in mamas bett gegangen, wo sie Morgens meinte sie hätte einen merkwürdigen Traum gehabt, und zwar von meinem weißen mädchen, was genau wollte sie mir nicht sagen, was mich sehr stutzig macht.

melden
   

Schwarze Gestalt

16.08.2011 um 16:26

Hmm ich denke das was dir passiert hat mit deinem Unterbewusstsein zu tun. Ich denke es gibt einen Grund dafür warum du dieses Mädchen siehst und auch eine Grund warum deine Mutter dir ihren Traum nicht erzählen will. Ich würde sagen es hat etwas mit Geistern der Vergangenheit zu tun und nicht mit etwas realem. Ich kenne dich ja nicht aber für mich hört sich das so an, als ob mal irgendwas in der Vergangenheit passiert ist, was du nicht mitbekommen solltest und vielleicht verdrängt hast. Je älter du wirst weist dein Unterbewusstsein darauf hin, das da noch etwas ist was du vergessen hast und noch verarbeiten musst. Ich würde dir raten mal zu einem Psychologen zu gehen und ihm diese Dinge schilderst. Es hat nix damit zu tun, das ich dich für verrückt halte ganz im gegenteil. Ich glaube deine Mutter verheimlicht dir etwas was sehr wichtig für dich ist. Und ich finde es auch nicht gut das sie dich so sehr mit diesem Dingen beeinflusst. Denn ich würde erstmal versuchen eine rationale Erklärung für das Geschenene zu finden und falls du keine finden solltest, kannst du dich immer noch mit Übersinnlichen Dingen beschäftigen. Bei mir war es ähnlich wie bei dir und es gab bei mir so einige Geheimnisse aufzudecken die ich verdrängt hatte. Ich würde dir auch raten ein Spuktagebuch zu führen und darin das Datum und das was passiert ist aufzuschreiben. Dann ist es für dich leichter und auch für andere das Geschehene nachzuvollziehen und auch vielleicht Erklärungsmöglichkeiten zu finden. Ebenso solltest du dort auch deine Träume reinschreiben, denn das scheint alles irgendwie zusammen zu gehören.

melden
   

Schwarze Gestalt

16.08.2011 um 17:57

Dann gehöre ich ja wohl dazu und bin die Nummer.. 19 ? Wenn ich da nicht jemanden übersehen habe..
Ich habe auch einen nächtlichen 'Besucher' und das schon seit einigen Jahren.. ich glaube.. es fing an als ich so circa 13 war und seit dem sehe ich 'Harwey' wie ich 'es' nenne, fast jede Nacht.. selbst jetzt noch, wo ich verheiratet bin und nicht mehr alleine schlafen muss...
Ich hab auch schon überlegt, woran es liegen könnte und spontan viel mir dazu nur ein, dass es vielleicht mein Opa sein könnte der mich besucht.. ich stand ihm sehr nahe und habe nie wirklich verarbeitet, dass ich mich nicht von ihm verabschieden konnte..
Allerdings hab ich auch schon versucht mich zu entschuldigen, dass ich mich nicht verabschieden konnte, aber Harwey kommt immer wieder..

Zu 'ihm'... wie die meisten hier, sehe ich nur eine schwarze Gestalt, nur umrisse.. es sieht aus, als träge er eine lange Kutte mit Kapuze, damit man das Gesicht nicht erkennen kann.. 'es' sieht dabei aber auch sehr maskulin aus, sodass ich denke, dass 'es' männlich sein könnte.. oder eben ein Mannsweib ^^

Mein Mann weiß davon nichts.. ich hab es ihm nie erzählt und werde es wohl auch nicht tun, solange 'Harwey' nur guckt..
Meistens steht er an meinem Fußende und beobachtet mich.. oder aber er steht mit dem Rücken zu mir, dass kann ich nicht genau sagen, da es ja schwer zu erkennen ist, wo vorderseite und rückseite ist ^^

Ich muss sagen.. als Kind hatte ich panische Angst vor 'ihm'.. weil ich immer dachte, dass er mir was tun wolle..
Aber als ich dann älter wurde, so mit 17 etwa, hab ich halt an meinen Opa gedacht und hab versucht mich zu entschuldigen und mich zu verabschieden.. aber da er, auch deswegen, immer noch da ist, hab ich versucht mich mit ihm zu arrangieren.. z.B. wenn ich nach hause komme und mein Mann ist noch nicht zu hause, begrüße ich 'ihn' erstmal..
Ich hab natürlich auch schon versucht die Wohnung auszuräuchern und mit geweihten Kreuzen an den Wänden was zu erreichen, was aber nie etwas gebracht hat..

Ich versuche mit 'ihm' klar zu kommen und habe 'ihm' auch schon versucht klar zu machen, dass er sich nicht alles erlauben darf.. ich weiß, es hört sich bescheuert an.. aber ich hab ihm z.B. gesagt, er soll meine Katzen nicht erschrecken, weil es öfters vor kam, dass die wie die blöden durch die Wohnung rannten, Nacken und Rückenfell aufgestellt hatten und fauchten und knurrten..
Also.. ihr seit nicht alleine ^^

melden
   

Schwarze Gestalt

17.08.2011 um 10:47

Mhh.. das das mit der Tür zuhängen nicht klappt und das Phänomen sogar durch Kälte im Raum ergänzt wird, die sogar dein Freund spüren kann, ist langsam aber sicher mysteriös. Lass uns mal weiter ausprobieren, damit er weggeht oder zumindest nicht mehr so arg wahrgenommen wird. Hast du etwas um den Hals getragen, dass dir Mut gibt oder wo du das Gefühl hast, dass es dich beschützt, als du die Tür verhangen hast und auch damit geschlafen?
Langsam aber sicher gehen mir die rationellen Erklärungen und Hilfsversuche aus.
Da ich weiß, dass du Angst vor dem Phänomen hast, möchte ich dich nicht dazu drängen mal die Geräusche aufzunehmen, die so da sind, wenn es da ist. Es kann ja sein, dass es irgendwie versucht zu kommunizieren, ihr dies aber nicht hört. Und ich glaube, wenn man dann auf dem Band nachher definitiv was hört, könntest du erst recht nicht mehr schlafen. Hast du mal ausprobiert, ob er auch bei eine Art Nachtlicht erscheint? Ich weiß, dass sich das lächerlich anhört, weil du ja kein Kind mehr bist, aber vielleicht kann er sich dann aufgrund von dem Licht nicht mehr manifestieren. Gegen die Kälte, die es auszulösen scheint, weiß ich im Moment keinen Rat. Nur das das irgendwie weiterhin für einen Spuk spricht, wenn die Fenster geschlossen waren und auch sonst kein Zug bzgl. andere offene Fenster zu spüren war.
Wenn mir mehr einfällt, dann poste ich wieder.

melden
   

Schwarze Gestalt

19.08.2011 um 13:06

hey pia ... ich hab mir alles durchgelesen.. wie gz dir ? du hast schon zwei tage nichts mehr von dir hören lassen ? ich hoffe dir gehts gut und ich wünsche dir, dass du das in den Griff bekommst!

melden
   

Schwarze Gestalt

21.08.2011 um 10:48

Dani, es ist ja nicht so, dass die Menschen, die hier im Forum tätig sind, kein Privatleben haben. Einfach warten, bis sie sich wieder meldet. ;)

melden
   

Schwarze Gestalt

21.08.2011 um 18:40

@Pia1993

Ich habe an meinem Bett mal eine gestelt sitzen sehenm und das war sO:

Ich hatte mich gerade hingelegt, als ich aus den Augenwinkeln plötzlich eine Gestalt warnahm, ich schaute natürlich sofort hin und sah sie dann auch... Sah männlich aus, er hatte ein Schwarzes Gewand an und hatte die kapuze auf aber ich konnte sein Gesicht sehen, es sah komisch aus... Im nachhinein fiel mir ein an was mich sein Gesicht erinnerte es sah Voldemort ähnlich... also nicht hundert %ig aber so ähnlich und es lächelte mich i-wie Schelmisch/Böse an. Als ich wie Automatisch meine Hand danach austreckte und es anfassen wollte war es weg. Es lies sich nicht von mir Berühren... Das komische war obwohl es eine Böse Wesenheit war hatte ich keine Angst...

melden
   

Schwarze Gestalt

23.08.2011 um 09:15

also wenn mir sowas passieren würde .. wär ich nur noch hier drin.. da bin ich mir sicher.. oder bei einem shamanen in indien ..

melden
   

Schwarze Gestalt

23.08.2011 um 11:47

@dani1234
Und das obwohl ein Psychologe in Deutschland so viel leichter zu erreichen und so viel hilfreicher waere! :)

melden
   

Schwarze Gestalt

23.08.2011 um 12:45

*gg*

melden
Pia1993
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schwarze Gestalt

24.08.2011 um 17:45

wie gesagt wurde,ich hab ein Privat leben und hab mir auch Hilfe gesucht.
Und bin mir jetzt ziemlich sicher was es war, weil es seit einem gespräch nicht wieder auftauchte weder im Traum, noch wenn ich wach war.
Es kommt aus meinem Unterbewusst sein, das sind Ängst, Schuldgefühle, und einengung, und das alles wurde hier auch schon mal erwähnt.
ich hab in ruhe über alles nachgedacht, und ja das passt wirklich alles.
hab mir auch karten legen lassen.
also mi gehts gut, ich hab keinerlei Probleme mehr, kla angst ist noch da, wenn ich nachts wach werde aber bis jetzt ist alles gut.


Danke für die ganzen Tipps, und ratschläge. :)



melden

Seite 9 von 10 12345678910

86.434 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Wenn man tot ist
Wie fühlt es sich an tot zu sein? Kann man das überhaupt erleben?
Wie fühlt es sich an tot zu sein? Kann man das überhaupt erleben?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden