Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht RSS

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Geräusch, Nebel

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 6 von 8 12345678
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:04



@godfree
Ist ja schon gut hab es verstanden !

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:05

@Trixie
wollte es dir doch nur zeigen

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:07

@godfree
Danke für das zeigen ! War auch nicht so gemeint wie du es empfunden hast...

melden
Melissa
ehemaliges Mitglied


   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:19

Hallöle
Also ich wohne in winterbach/engelberg und hier ist extrem viel wald. Man könnte schon fast behaupten das mein haus (bzw das 200seelen dorf) auf einer großen lichtung im wald steht, daher bekomme ich oft seltsame geräusche aus dem wald um mich herum mit. Das von dir beschriebene pfeifen das sich irgendwann wie babygeschrei anhörte kommt mir sehr bekannt vor. Das höhrt man hier oft! Ich weiß leider nicht was es sein soll!? Es ist in jedem fall sehr beängstigend ubd irgendwie wirkt es unnatürlich

melden
Melissa
ehemaliges Mitglied


   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:20

Hallöle
Also ich wohne in winterbach/engelberg und hier ist extrem viel wald. Man könnte schon fast behaupten das mein haus (bzw das 200seelen dorf) auf einer großen lichtung im wald steht, daher bekomme ich oft seltsame geräusche aus dem wald um mich herum mit. Das von dir beschriebene pfeifen das sich irgendwann wie babygeschrei anhörte kommt mir sehr bekannt vor. Das höhrt man hier oft! Ich weiß leider nicht was es sein soll!? Es ist in jedem fall sehr beängstigend ubd irgendwie wirkt es unnatürlich @we5

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:22

@Melissa
mich erinnert es von der beschreibung an einen fuchs. weiß jemand wann füchse paarungszeit haben? die klingen dann nämlich wie schreiende frauen oder mädchen

melden
Melissa
ehemaliges Mitglied


   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:22

Sorry für den doppelpost. Ich benutze die allmyapp fürs ipad und blick es noch nicht so ganz

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:24

@godfree
Von Dezember bis Anfang März

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:26

@Trixie
ah ok, also das lässt sich ausschließen...klingen die vielleicht sonst auch so? weil ich meine mal einen gehört zu haben am haus der anneliese michel in klingenberg, das klang 1 zu 1 wie ein frauenschrei (siehe mein fred dazu).

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:27

@godfree
Ich denke das es gut ein Fuchs sein könnte der grade irgendetwas gejagt hat oder so !?

melden
Melissa
ehemaliges Mitglied


   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:28

@godfree
Kann gut sein. Aber ich höhre das geräusxh das ganze jahr über und es höhrt sich nur gering wie ein fuchs an. Sehr suspekt. Ich versuche es mal aufzunehmen beim nächsten mal.

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:28

@Trixie
naja, dazu müsste man eben wissen, welche sounds füchse in diversen situationen von sich geben

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:30

@godfree
Vielleicht mal bei Youtube schauen wenn jemand Sound am Pc hat ! Da lässt sich bestimmt was finden!

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:38

@Trixie
naja, das kann ich eh erst heute abend und bis dahin müsste ja die rückmeldung vom förster da sein

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 09:39

@godfree
Stimmt ! Also abwarten ist angesagt!

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 10:01

Hallo,

mich erinnert das stark an raufende Steinmarder. Wir haben das hier relativ oft. Vor allem wenn man mitten in der Nacht von solchen Geräuschen geweckt wird, klopft das Herz bis zum Hals. Ich habe mal bei Youtube nach einem Klangbeispiel gesucht nur leider nichts gefunden.

Grüße
Hörndel

melden
Melissa
ehemaliges Mitglied


   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 10:05

@hörndel

Ja das kenn ich auch. Wir haben hier öfters einen marder der sich mit ner katze prügelt. Das sind üble geräusche. Wenn man davon nachts geweckt wird, dann erschreckt man sich kurzzeitig zu tode

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 10:07

Ich habe schon einige male in einer einsamen Hütte in einem Wald "Urlaub" gemacht. Die Hütte ist so eine nach oben spitzzulaufende Hütte, vom Erdgeschoss geht eine Wendeltreppe nach oben, oben ist nur eine Abstellkammer und ein Schlafraum, den man von der Treppe aus, nur durch eine maßive Tür betreten kann. Das Erdgeschoss ist schon etwas runtergekommen, es gibt eine kleine Terasse, von der aus eine kleine Treppe in den Wald hinunterführt(Das Haus befindet sich auf einem kleinen Hügel, mitten im Wald). Am Tag ist alles sehr friedlich, vor allem im Sommer, wenn alles blüht, die Vögel zwitschern, da lässt sich richtig ausspannen. Anders ist im Herbst und teilweise auch Winter. Ich bin eigentlich nicht sehr schreckhaft, aber wenn man dann Nachts oben in seinem Bett liegt, ich schlafe meist am offenen Fenster, da kriegt man richtig Muffensausen. Wenn unten dichter Nebel aufzieht und es so stockdunkel draußen ist, sodass die Taschenlampe gerademal anderthalb Meter weit einen Lichtkegel wirft, ist es manchmal richtig seltsam. Die Geräusche, als würde etwas um das Haus "gehen", manchmal auch ein Geflüster aus dem Nebel, habe da schon sehr unruhige Nächte verbracht, was mich dort auch vertrieben hat. Manchmal hat mich auch ein Adrenalinschub gepackt und ich bin auf die Terasse gegangen und hab geschrien: Kommt doch, wenn ihr Ärger haben wollt. Ich hab mich dann mit einem großen Messer auf die Terasse gesetzt und in den Nebel geschaut und habe da auch eigenartige Sachen gesehen, als würde jemand durch den Nebel gehen aber nur so, dass er gerade so gesehen wird, manchmal bin ich dann schonmal zurück ins Haus gesprinntet, als dann vor mir richtige Schritte zu höhren waren, richtig "tapsig". Wenn man dann Nachts auchmal von irgeneinem "Kichern" oder Flüßtern aufgewegt wird, es ist Nebel draußen und man strahlt mit der Taschenlampe zur Terasse herunter und man sieht nur Nebel und die Geräusche gehen nicht weg, kriegt jeder richtig schiss. Was soll das auch sein? Tiere? Wildschweine? Rehe?Sicher nicht, irgendwas anderes.

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 10:14

@Wanagi
hab ein paar fragen:

warum setzt du urlaub in anfürhungszeichen? was machst du denn da?

du schläfst bei herbst und winter mit offenem fenster? krass^^

auf was willst du mit dieser story hinaus? dass du da mysteriöse dinge im nebel siehst? ich denke nicht. du beantwortest dir die frage ja eigentlich selber:

wanagi schrieb:
Ich bin eigentlich nicht sehr schreckhaft, aber wenn man dann Nachts oben in seinem Bett liegt, ich schlafe meist am offenen Fenster, da kriegt man richtig Muffensausen. Wenn unten dichter Nebel aufzieht und es so stockdunkel draußen ist, sodass die Taschenlampe gerademal anderthalb Meter weit einen Lichtkegel wirft, ist es manchmal richtig seltsam. Die Geräusche, als würde etwas um das Haus "gehen", manchmal auch ein Geflüster aus dem Nebel, habe da schon sehr unruhige Nächte verbracht, was mich dort auch vertrieben hat

das ist ja ganz normal. die waldgeräusche sind in der nacht immer unheimlich, hinzu kommt der neben, den wir alle so schön aus horrorfilmen kennen :)es wirkt einfach alles ganz anders, du schreibst ja selber, dass das im sommer anders ist.

und wenns wirklich kreaturen wären, warum sollten die denn dann auch nur im herbst kommen wenns neblig ist :) wie gesagt, gerade in solchen stressituationen arbeitet das unterbewusstsein meist gegen einen

melden
   

Vorfall im Wald – Erklärung gesucht

17.11.2011 um 10:40

@godfree
Ist eigentlich kein richtiger Urlaub, wenn mans genau nimmt :) .
Also ich friere nicht, bin auch etwas mehr abgehärtet als andere.
Nur mal so: NORMALERWEISE, ist doch im Winter sehr ruhig, gerade wenn der Schnee fällt, da sind ab und zu nur mal von der Schneelast wegknirschende Äste zu höhren. Das Eigenartige war ja, ich war das eine mal kurz vorher noch auf der Terasse, da war alles klar, man konnte durch die Baumkronen sogar ein Paar Sterne sehen aber dann wach ich auf, höhre kurz wie ein Flüßtern, als würde jemand etwas zuflütern, dann schau ich nach unten und da ist dichter Nebel, richtig dichter Nebel, Sichweite höchstens 1,5-2 Meter. Das seltsame ist auch, dass diese Erlebnisse immer gepaart sind mit zerknirschenden Ästen, als würde jemand tapsig über den Waldboden laufen. Ich frag mich was es ist... Einbrecher? Ne aber dafür ist es zu runtergekommen. Teenage auch nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die "Dinger" ein paar Schritte laufen, man hört für ein paar Sekunden Äste knirschen, dann ist wieder für Minuten totenstille. Ich bin auch immer absolut still, ich lege mich immer dann absolut vorsichtig ins Bett, dass die Dinger mich nicht höhren und wenn es so dunkel ist, können die mich eh nicht sehen, das Fenster vom Schlafraum ist immerhin ca 3,5-4 m hoch, direkt unterm Dachwinkel. In solchen Situation bräuchte man mal ein Nachtsichtgerät, vielleicht würde man da mehr erkennen. Wenn ich dann ein paar Minuten liege, fast schon wieder am Einnicken bin, da ist es manchmal für Minuten richtig Totenstill, Städter können sich das viellecith nicht richtig vorstellen, richtig Angsteinjagend, und dann deswegen ist das auch keine Einbildung, kommt wie aus dem Nichts ein Flüßtern, ich versteh nie, was die sagen aber reden ganz schnell nur 3-4 Sekunden. Nur mal zum Verständniss, das Haus liegt einsam auf einem Hügel, nur Trampelpfade für 2-3km, dann kommt man zu richtigen Wanderwegen, dort noch ein ganz schöner Weg, bis man zu einer Straße kommt. Es können meiner Ansicht keiner Kinder oder Jugendliche sein, denn sowas geht ca immer 1-2 Stunden mit den genannten Pausen.




melden

Seite 6 von 8 12345678

Anzeige

84.252 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Grüner Blitz195 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden