Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wahlen in Italien RSS

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Italien

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 5 von 6 123456
   

Wahlen in Italien

13.04.2006 um 13:47



Prometheus-
---80 000 ? das war gestern er hat sich nochmal überlegt ...

Berlusconi verlangt Überprüfung von 1,1 Millionen Stimmzetteln


soso
langsam endwicklet sich das ganze in die selbe richtung wie damals bei den usawahlen mit
busch

bin mal gespant wie es enden wird


Credendo Vides --- E nomine patre et fili et spiritu sancti Amen


melden
   

Wahlen in Italien

13.04.2006 um 14:59

@Chepre

Da passiert gar nichts, weil gar nichts passiert ist. Mit den USA istdas nicht zu vergleichen. Hier geht um einen machtgeilen Kapitalisten, der nichtfreiwillig vom Amt lassen will und deshalb jetzt Märchen erfindet.

"Es ist Unsinn, sich in Fragen der Wahrheit darauf zu berufen, dass man etwas glauben müsse - denn etwas wird nicht dadurch wahr, dass man daran glaubt."
Konfuzius

"Es geschieht oft, daß ein universaler Glaube [...] in einem späteren Zeitalter so greifbar zur Absurdität wird, daß die einzige Schwierigkeit darin besteht, zu verstehen, wie eine solche Idee jemals glaubwürdig erscheinen konnte."


melden
   

Wahlen in Italien

15.04.2006 um 02:04

Tja,mein Freund Silvio schrödert immer noch (nichtverlorenhabenwill), aber vielleichtfällt ihm der Abschied von der Macht jetzt lechter.Schließlich ist in Sizilien einlukrativer Posten frei geworden ;) :) :D

res ipsa loquitur,sed quid infernos dicit
-=ebai=-


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 00:25

@zaphodB.

Der "schrödert" aber lange! Lies das mal:

http://www.netzeitung.de/

Auszug:
>>>Italiens Ministerpräsident SilvioBerlusconi will offenbar seine Wahlniederlage immer noch nicht anerkennen. Das berichtetedie Nachrichtenagentur Ansa am Mittwochabend unter Berufung auf Vertraute Berlusconis.Demnach kündigte er ungeachtet des Urteils des höchsten italienischen Gerichts weiterenWiderstand an. Öffentlich wolle er sich aber zunächst nicht äußern.<<<

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 07:38




Schröder hätte 2005 rechnerisch eine Koalition bilden können mit SPD alsstärkste Kraft.

melden
   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 07:56

Der Mann kann nicht so schnell abdanken....bis die alle brisanten Akten vernichtethaben,das dauert halt ne Weile ;) :) :D

Was mich viel mehr amüsiert,ist ,daß esder italienischen Polizei nach 43 Jahren (!!!) vergeblicher Fahndung ausgerechnet zu demZeitpunkt gelungen ist,den Paten von Sizilien zu verhaften ,als klar war,daß Berlusconidie Wahl verloren hat ! Da hat wohl jemand seine schützende Hand abgezogen um sichrechtzeitig auf den Wechsel vorzubereiten ? ;)
Hon y soit,qui mal y pense !!!

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 08:07




Brisante Akten werden sofort vernichtet....und nicht erst gewartet, bis dieWahl gelaufen ist.
Er will schlicht an der Macht bleiben, um die Gesetze, die seineverbrecherischen Aktivitäten legitimierten, vorm Kippen zu retten. Denn Gesetze könnengeändert werden.

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 17:44

>>>Schröder hätte 2005 rechnerisch eine Koalition bilden können mit SPD als stärksteKraft.<<<

@Tunkel

Du willst doch den Sozialdemokraten nicht zumuten mitLinken ..... ;) igittigitt

melden
naddi
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:12

Es ist schon unbegreiflich, wie dieser "kleine Duce" an seinem Sessel klebt!

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:24

@naddi

Das ist nicht unbegreiflich, das ist eine handfestePersönlichkeitsstörung.
So was kann man therapieren. ;)

melden
naddi
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:32

Was mich jedoch wundert ist, fast die Hälfte aller Italiener haben den gewählt.
Jemanden, der das Recht nach seinem rechtsempfinden angepasst hat.

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:45

@naddi

In den 90ern hat der Diktator Pinochet in Chile - bei freien Wahlen! -45% bekommen!
Offenbar wissen viele die Demokratie nicht so recht zu schätzen.

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:49




Unsinn.
Pinochet hat gegen die sozialistische Regierung von Allendegeputscht, der wurde garantiert nicht gewählt!

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:53

@Tunkel

Nur teilweise richtig. Aber Pinochet hat sich in den 90ern tatsächlichfreien Wahlen gestellt. Er hatte sich nämlich Siegchancen ausgerechnet. Und viel gefehlthat ja nicht... :(

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 18:58

@Tunkel

>>>Rückkehr zur Demokratie
Entsprechend der Verfassung von 1980wurde im Oktober 1988 eine Volksabstimmung durchgeführt, bei der gefragt wurde, obPinochet der einzige Kandidat bei den Präsidentenwahlen von 1989 sein dürfte. Dabeiüberwogen jedoch die „Nein“-Stimmen, worauf es ein Jahr später zu freien Wahlen kam.Pinochet wurde am 11. März 1990 von Patricio Aylwin als Präsident abgelöst. Doch gemäßder von ihm maßgeschneiderten Verfassung konnte er Senator auf Lebenszeit bleiben undblieb außerdem Chef der Streitkräfte.<<<

Da gab es dann die 45%! LEIDER!

Den Rest gibts hier:

Wikipedia: Augusto_Pinochet#R.C3.BCckkehr_zur_Demokratie

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 19:00




Aha....gibt es auch Quellen??

PS: Investier nicht soviel Zeit fürssuchen, das bringt nichts... ;)

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 19:05




Dein Post suggerierte, das er frei zum Diktator gewählt wurde.

PS: Inder DDR durfte man auch wählen...

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 19:06

Reicht dir Wiki nicht? Die 45% hab ich noch im Kopf; hat mich damals schon erschüttert.

Gut, gewählt wurde er nicht, aber 45% für einen, der, wenn auch mitamerikanischer Hilfe, die demokratisch gewählte Regierung weg gebombt hat isz schonheftig.

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 19:11

Klar, der Putsch war '73. Ich hatte das als bekannt voraus gesetzt.
Bin halt auchnicht mehr der Jüngste. *g*

melden
   

Wahlen in Italien

20.04.2006 um 20:02

@tunkel
--Brisante Akten werden sofort vernichtet....und nicht erst gewartet, bis dieWahl gelaufen ist.---
Nicht,wenn man nicht damit rechnet zu verlieren !!! ;)

Um auf Italien zurück zu kommen:
Mir sagte ein italienischer Bekannter ausMailand zum Thema Berlusconi : "Wir wissen alle ,daß er korrupt , kriminell und leichtgrößenwahnsinnig ist, aber im Gegensatz zu den anderen steht der wenigstens dazu ."
Mit anderen Worten,die Mehrheit der Italiener wußte, daß das ein schräger Vogelist,aber es war ihnen egal, weil der Rest der politischen Klasse sich zwar besser gab,aber auch nicht besser war.Und der Mann hat nun mal Unterhaltungswert.
Hon y soit,qui mal y pense !!! ;)



melden

Seite 5 von 6 123456

84.346 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Cyberwar - Erstschlag ist erfolgt90 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden