Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Christen und Moslems wie geht es weiter ? RSS

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Christen, Glaubenskrieg, Moslems

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 41234
savage
Diskussionsleiter
Profil von savage
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 11:50



Ich habe schon gesucht aber keinen Thread gefunden, mir stellt sich in diesem Forum immer wieder die Frage, wie wird es weiter gehen mit den Christen und den Moslems, wird es ein friedliches Nebeneinander geben oder sogar Krieg ? Kruezzüge ? Wird Europa Muslimisch ? Bin gespannt auf Eure Antworten


Ad maiorem dei gloriam.
Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

melden
belenus
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 12:12

Ich denke, es wird noch eine ganz lange Zeit in Menschenjahren dauern, bis die Menschheit soweit ist, ihre Machtgier zu zügeln.

Wie es bis dahin weitergehen wird?? Guck nach hinten in die Geschichte genau so wird es weitergehen.

Meiner ist größer und besser als dein Gott, dein Prophet und dein Buch. Nur wir kennen den Weg zu Gott, folge uns oder schmore in der Verdamnis. Man wird weiterhin versuchen unter dem Vorwand Gott ,andere zu unterwerfen und seine Monopolstellung zu festigen.

Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, daß mehr und mehr Menschen lernen, daß dies nicht der wahre Weg ist. Auch wenn ich das in dieser Inkarnation nicht mehr miterleben werde.

melden
savage
Diskussionsleiter
Profil von savage
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 12:27

Solange es Bin Laden und leute wie G. Bush gibt sicherlich, was ist im kleinen ? In den Städten, wird die Ökumene kommen ?

melden
belenus
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 12:29

Ich bezweifele es Savage. Ökomene bedeutet für eine Seite Machtverlust und dazu ist niemand bereit soweit ich das erkennen kann.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 12:50

Es geht immer weiter. Zwar wird es wohl keine Ökumene zwischen Christen und Moslems geben, aber ein vernünftiges Nebeneinander, jeder nach seiner Fasson oder seinem Glauben, das denke ich schon. Wie verfeindet waren sich denn hier innerhalb Deutschlands Anfangs die Evangelischen und die Katholischen Christen - und wie sieht es heute aus? Ich meine, nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten bleibt auf Dauer nur eine gemäßigte Haltung und behutsame Annäherung auf beiden Seiten. Ich sehe da etwas optimistischer in die Zukunft. Letztendlich hängt unsere Zukunft von uns ab und was wir daraus machen.

melden
nocheinPoet
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 12:51

Europa wird muslimisch, ich glaube das dauert auch keine 100 Jahre mehr, bis das Christentum hier eine Minderheit ist. Die Kirche tut selber ihr bestes um die Schäfchen aus den heiligen Hallen zu jagen, und immer mehr Menschen kehren dem christlichen Glauben den Rücken zu.

Dagegen haben die Muslime Zuwachs. Moscheen werden gebaut und Kirchen geschlossen. Aber auch unsere Bevölkerung ändert sich. Wir Deutschen sind ein aussterbendes Volk. Wenn wir nicht anfangen wie wild zu poppen und Kinder zu zeugen werden wir durch Zuwanderung ersetzt und ausgedünnt.

Aber so ist das eben, die Zeiten ändern sich und alles ist halt auch mal zu ende.

melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 13:36

Die Ökomene ist ein Eingeständnis, dass es einen mehr oder weniger offiziellen Ritus geben muss, damit man sich verträgt. Das ist auch der historische Hintergrund der Ökomene zwischen den beiden mächtigen Amtskirchen - Dasselbe gilt für den offiziellen Dialog zwischen Vertretern der Religionen

Es geht aber auch anders: Man lebt einfach nebeneinander und zusammen, unternimmt zwanglos gemeinsam etwas (Vorträge, Fussballspiele etc.)

Missionarische Absichten sind ganz normal (in jeder ganz normalen Diskussion verfolgen wir missionarische Absichten - Als Gläubige haben wir natürlich den Wunsch, dass mehr Menschen die Wahrheit entdecken), aber es darf halt nicht zu penetrant gemacht werden.
I

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 13:41

Nach DEINEN Vorstellungen ist das aber nicht möglich. Wenn einer dann zum Fußballspielen seine Freundin mitbringt wärst wieder DU es der sich raus ziehen würde.

melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 14:04

Marquis@

Ach was ...

Ok wenn ich ein Spiel für muslimische Kinder/Jugendliche organisiere, sollte das nicht vorkommen ... Aber da kann man ja auch vorsorgen

Wenn ein Deutscher das wiederum nicht akzeptiert, muss er nicht kommen - dann sieht man sich halt wieder am Montag in der Schule oder wo auch immer

Es ist doch alles nicht SO kompliziert ...

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 14:11

Sowas dämliches! Nur weil du bei Frauen Angst hast die Beherrschung zu verlieren wendest du Erziehungsmethoden von 1950 an.

Durch sowas entsteht Ablehung.

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 19:59

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

Das kann man nur mit der Dummheit und gewollten geistigen Blindheit der Menschen
beantworten.
Solange sie mehrheitlich vorherrschend ist, wird sich wenig ändern.

Aber eines ist auch klar, würde sich jeder von diesen streitsüchtigen Gläubigen ernsthaft
mit seiner Religion auseinandersetzen, gäbe es keine Probleme.

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 20:06

Der Christ ist von seiner Religion in erster Linie zur Nächstenliebe aufgerufen.

Der Moslem wird vom Koran dazu aufgerufen, sich auch mit den Schriften der
Christen und der Juden auseinanderzusetzen, da sie alle letztendlich zu ein und
demselben Gott beten bzw vorgeben an ihn zu glauben.

Die Christen können Gott nicht vorschreiben wann und wo er einen Propheten zu den
Menschen schickt....alles andere ist eine unverschämte Anmaßung.

Ebensowenig können die Juden dies im Bezug auf Christus tun.


Aber das sind so kleine Details für die sich die "sogenannten" Gläubigen nie wirklich
interessiert haben.
Ablehnung, Hass, Verachtung und Streitsucht beherrschen sie und damit sind sie
bestenfalls Gläubige des Teufels.

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

05.04.2008 um 23:38

Ich fürchte, irgendwann wird es wieder zu Religionskriegen kommen.
Da Katholizismus und Islam beide auf dem Standpunkt stehen, überall missionieren zu müssen, kann das auf Dauer nur zu einer kriegerischen Auseinandersetzung führen.

melden
belenus
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 10:06

Ja und wer muss wieder drunter leiden, Menschen wie ich, die mit beiden nichts am Hut haben. Zum Kotzen find ich das alles.

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 10:18

Im Grunde geht es bei all den Konflikten nicht darum wer denn nun den "echteren" Gott, die wahreren Worte und die besseren Propheten hat, sondern Religion wird von einigen wenigen die das Sagen haben als Manipulationshilfe missbraucht, die wahren Konflikte liegen viel tiefer und sind viel irdischer als Alles was die Menschen sich in ihrem Glauben erschaffen haben. Es geht um irdische Macht, Territorialansprüche und Bodenschätze, alles Dinge die mit dem Glauben nicht wirklich was zu tun haben. Solange dies nicht von den Anhängern der verschiedenen Konfessionen er und anerkannt wird, bleibt Religion auch ein Mittel zum Zweck !

Es liegt mit an den kleinen Gläubigen, die in ihrem Glauben auch die Achtung gegenüber ihrer Mitmenschen aufrecht erhalten und an der Bereitschaft alte Feindschaften mit neuen Generationen zu befrieden, aber ich denke dazu sind noch zu wenige bereit, sprich der Kampf um den einzig wahren Weg zu Gott wird noch eine ganze Weile fortbestehen, vor allem noch so lange, so lange irdische Herrscher nicht endlich mal von ihrem hohen Ross herunter kommen um den Andersgläubigen auf menschlicher Ebene die Hand zu reichen...und da wäre dann wohl deren Ego im Weg ;)

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 12:11

naja,
das wohl göttlichste gebot : nächstenliebe
ist wohl ein patent der christ-inc.com

buddel

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 12:22

Ich bin der Meinung, das beide Kulturkreise, ihre Religiösität in den Hintergrund stellen sollten, es geht nicht darum welcher Glaube oder Gott der richtigere ist, es geht darum, das wir als Menschen erkennen sollten, das wir im gleichen Boot sitzen und somit eine Globale Verantwortung tragen, vorallem unseren Kindern gegenüber....Ich finde sowieso das Religion abgeschafft wird, zumindest den Stellenwert sollte es nicht haben, stattdessen sollte es verbindliche ethische Gesetze und Regelungen geben an die sich jeder aus gutem Gewissen herraus halten kann und sollte...:)

melden
Maat
ehemaliges Mitglied


   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 12:37

Das ist Du gut gesagt, Mystera.

Ich finde auch, daß Gott zu weit von uns entfernt wurde. Es wird etwas angebetet und unser Nächster wird dabei vergessen. Gott wurde über alles andere gehoben. Für mich zu weit entfernt, um ihn so finden zu können. Für mich ist alles miteinander verbunden.

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 12:41

Und zwischen den Christen und Moslems findet man immer mehr Atheisten, die sich an die herkömmlichen Gottesbilder nicht mehr halten und ihren eigenen Glauben leben...und das nicht unbedingt schlechter...:)

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 12:46

Mystera, das sind dann aber keine Atheisten ;)

melden
   

Christen und Moslems wie geht es weiter ?

06.04.2008 um 12:47

hehe, mysteria,
du beschreibst den atheismus als ersatzreligion.
es ist kein fatalismus, wenn man sagt : der scheiss geht mich nichts an
aber auch kein aufgeben

buddel



melden

Seite 1 von 41234

88.674 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Religionsunterricht133 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden