Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken RSS

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Denken, Gläubige

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 2 12
   

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken

28.06.2005 um 20:38



Anhang: DM.jpg (26,6 KB)
hi @all
seht euch die maschinen mal an un die kommen aus dem dritten reich!
mit den bildern möchte ich das dritte reich nicht gut heissen geht nur darum wie weit die mit der technik waren!!!!!

Ich entschuldige mich im nachhinein für jeglich Art von Grammatik, Rechtschreib oder andere Fehlern!!!

melden
   

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken

28.06.2005 um 20:48

oder diese maschine. für den dens interresiert die seite heisst kheichorn.de.

Aber um auf thema zurück zu kommen Groomlake, meiner meinung nach gibts aliens. wobei ich sagen muss das von 100% ufo fotos/ sichtungen 60% fakes oder gelaber sind ca 38% prototypen von flugzeugen von egal welcher nation und die restlichen 2% werden wohl wirklich aliens sind! und die zwei prozent wovon auch militärs und regierungen wissen werden sehr gut vertuscht z.b. das allseits beliebte thema rosswell. da haben es die amis geschafft mit gezielt verstreuten informationen die öffenlichkeit und die russen zu verwirren!!!

Ich entschuldige mich im nachhinein für jeglich Art von Grammatik, Rechtschreib oder andere Fehlern!!!

melden
   

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken

28.06.2005 um 20:49

Anhang: arado_ar_234.jpg (15,5 KB)
oh hier das foto

Ich entschuldige mich im nachhinein für jeglich Art von Grammatik, Rechtschreib oder andere Fehlern!!!

melden
   

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken

28.06.2005 um 21:11

Weiss zwar nicht wie das Flugtzeug jetzt heisst, aber die Russen hatten einen Flieger der knapp fünf meter über dem Meer flogt und somit durch auf einer Art Luftpolster (nichts materielles, nur die Verwirbelungen zwischen dem Flugzeug und dem Meer) flog, wodurch es Treibstoff sparen, schneller fliegen und vom Radar nicht entdeckt werden konnte.
Vor ein paar Jahren wurde diese Technik 'neuendeckt', da hat sich dann auch das mit dem russischen Flieger geklärt... Tut mir echt leid dass mir da der Name nichtg mehr einfällt...

Aber die Technik ist sicher um einiges voraus als nur einen fetten Flieger zu bauen. Zumindest wenn man einigen Dokumentationen glauben schenkt, die sich mit dem Thema unbemannte Flugzeuge mit Turbinen welche über 10Mach kommen beschäftigen.

Interessant sind auch die Versuche Torpedos in ein Gas einzuhüllen damit diese dann noch schneller im Wasser vorankommen. In wie fern man das für die Flugzeugtechnik adaptieren kann weiss ich nicht.

Es laufen aber sicher einige solcher Projekte und von den spektakulärsten wissen wir überhaupt nichts, wage ich einmal zu behaupten.


Ach ja, ich bin zwar ein UFO-Gläubiger, aber warum sollen wir Menschen nicht von selber auf neue und bessere Methoden zum Fliegen gekommen sein? Immerhin haben wir (die Menschheit) schon so viel erfunden, worauf man aufbauen kann... Hin und wieder sind Theorien und Ideen vorhanden, die mit der dieszeitigen Technologie nicht möglich sind und wenn diese dann da ist greift man sowas wieder auf...

Desweitern greift man ja immer mehr auf Computer zurück, soviel ich weiss könnte sich ja der Tankappenbomber ohne die Elektronik überhaupt nicht mehr in der Luft halten lassen, weil ein Mensch überfordert wäre alle Flugmanöver durchzuführen (kann mich auch irren, hab es aber so im Gedächtnis).
Wer sagt da nicht, dass es mittlerweile Konzepte gibt die wir uns nicht vorstellen können, weil wir zu glauben wissen, dass ein Mensch in in der Lage wäre soetwas zu bedienen. Muss er ja dank der PC's auch nicht mehr...


Also immer schön nach UFO's Ausschau halten, aber bitte nicht jedes UFO als Mutterschiff einer fremden Lebensform interpretieren... Und auch bitte von den Skeptikern nicht immer gleich Fake schrein, oder wenn euch dannach ist auch die Stellen herauspicken und analytsich auflisten warum es eurer Meinung nach eine Fälschung ist; denn nicht alles sind Fälschungen, wie wir hier schon erörtert haben könnte es sich ja unter anderen um irgendwelche Prototypen handeln?
(Sorry, dieser letzte Absatz verfehlt zwar das Thema noch mehr als der Rest *g* aber ich musst es mal loswerden *sfg*)

MfG

Der Ruhedne kann das leicht sehen, dem Menschen in der Bewegung fällt es aber schwerer...

melden
   

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken

29.06.2005 um 07:57

"soviel ich weiss könnte sich ja der Tankappenbomber ohne die Elektronik überhaupt nicht mehr in der Luft halten lassen, weil ein Mensch überfordert wäre alle Flugmanöver durchzuführen"

Da hast du vollkommen recht! Eine B2 würde ohne Computer wie ein Stein vom Himmel fallen!

ja tebja ljublju

Und Gott sprach: Ich bin eurer Hirte und ihr seit
meine Schafe. Ich habe aber noch andere Schafe, die


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied


   

ufos und gläubige fangt an kontrovers zu denken

29.06.2005 um 08:17

@sir.oliver:

Ekranoplan hieß das Ding von den Russen und es hat den sogenannten Bodeneffekt zur Fortbewegung genutzt.

---> Wikipedia: Bodeneffekt
---> Wikipedia: Bodeneffektfahrzeug

Unter den Links am Ende der Seite findet man glaube ich auch ein paar Videos von dem Ding.

©2005 C12H22O11
Wer meine Beiträge verfälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Heino bis in alle Ewigkeit bestraft!




melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



90.058 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Was sind Geister?
Sind Erfahrungen mit Geistern wirklich real?
Sind Erfahrungen mit Geistern wirklich real?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden