Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ich widerlege die Ufo-Theorie RSS

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 3 von 7 1234567
woog
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

28.12.2005 um 22:57



Hi santilli,

ich kanns kaum erwarten Deine Filme zu sehen, ich weiß zwar nicht was limewire ist, ich hoffe aber für Dich, dass es was kostenfreies ist.

Poste doch mal einen Link.

LG
Woogy

melden
kai_s
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

28.12.2005 um 23:28

Wie kommt man eigentlich auf so einen Müll?

"Phialephia-Experiment" *lol*

melden
ashert
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

28.12.2005 um 23:41

und wer sagt überhaupt das beamen schneller geht als das schnöde fliegen mit Raumschiffen? Siehe Bob Lazar.

melden
rosen
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

28.12.2005 um 23:59

behaupte ich nun mal, dass auch das Philadelphia-Experiment in den 40er Jahren stattgefunden hat

Das diese Experiment stattgefunden hat würde ich nicht mal bestreiten,
aber das es sich zugetragen hat wie es immer wieder gern beschrieben wird
kann ich nicht glauben.
Wenn es denn wirklich so stattgefunden hätte wäre diese Forschung nicht
sang und klanglos verschwunden.
Das war einfach ein Schuss in den Ofen mehr nicht.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

29.12.2005 um 02:21

@Santilli
Ich bin der gleichen Meinung.
"Mehr Bücher zu lesen" usw. aus d. Diskusion will mich raushalten, das gleiche hatten wir schon vor einem Jahr.
Lieber bin ich auf der Ufo, Informationen-Jagd ,,,,,,,,,,,,,, macht mehr Spass, und man kann immer mehr dazu- lernen

mfg Ar

Non nobis Domine,non nobis,sed nomini tuo da gloriam

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

29.12.2005 um 09:48

@poljot

Ich stimme dir zu. Aber gegen die allg. Ignoranz des Glaubens ist jeder Versuch aussichtslos. Aber wenn es dich beruhigt. Du bist nicht alleine.
Beamen ist übrigens theoretisch möglich - heute schon. Praktisch existiert weder genug Energie noch genug Speicherplatz für einen einzigen Beamvorgang. Das!! ist!! bewiesen!!
Dein Versuch war nur etwas unglücklich am Anfang aufgebaut, aber wer verstehen wollte, hätte dies ohne Probleme tun können. Allerdings - in diesem Forum wollen die wenigsten verstehen. Die meisten wollen glauben...

@santilli
Menschen wie dir kann in verschiedenen Kliniken des Landes geholfen werden... Lies mal diesen Tread:
http://www.allmystery.de/themen/uf20509#1135844547
und da meinen Beitrag an 4. Stelle... der sollte normalen Menschen die Augen öffnen und - oh Gott - zum DENKEN anregen. Du weisst schon, das was du die ganze Zeit bei deinen Beiträgen versäumt hast.
3 Ufos gefilm... KLAR !!!! Alle Welt wartet auf DEN !! Beweis und DU hast schon 3 Ufos gefilmt !!

Geh nach Hause zu deinem Arzt. Vielleicht gibts noch Hoffnung...

Die Wahrheit ist nicht irgendwo da draussen. Wir sind zu dumm sie bei uns selbst zu finden.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

29.12.2005 um 11:23

@poljot

Zitat: „Also dürfte es faktisch auch keine Ufos geben, denn die Außerirdischen, wenn denn welche in unserer Nähe wären, würden sich folglich nur beamen und nicht in Raumschiffen angeflogen kommen.“

Für mich ist das Alien-UFO- Entführungs-Konspirations-Geschwafel zwar alles Müll, aber würde ich gerne wissen was du damit widerlegst.
Rein theoretisch, würde ich mich zu einem anderen Planeten mit meinem Raumschiff beamen. Dadurch hätte ich Mobilität, eine Unterkunft und die Möglichkeit viel wissenschaftliches Equipment mitzuführen.
Die besagten leicht beeinflussbaren Ufo-Jünger stellen meistens nur Behauptungen zu den Vorgängen auf der Erde auf und deine Beamgeschichte könnte man problemlos integrieren.

Mit freundlichen Grüßen Nidhögg!

Verschwörungstheorien sind selbstimmunisierend, d.h.: Sie sind weder zu beweisen noch zu widerlegen, und jeder Kritiker kann problemlos verdächtigt werden, selbst Teil der Verschwörung zu sein. (Bernd Harder)

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

29.12.2005 um 12:03

>@kreis: Ja, Du hast es! Weil eben die Annahme der Existenz des >Philadelphia-Experiments gerade auch bei den Ufo-Freaks weitverbreitet ist. Ich >wollte sie quasi mit ihren eigenen Waffen schlagen *g*

Bitte nicht verallgemeinern. ich glaube wie wohl jeder weiß, an die existenz von E.B.E. & UFOs, nur was das "Philadelphia-Experiment" betrifft, gehe ich auf abstand!


@ woog

limwire ist ein file sharing program ;-)



_-Wearenotalone-_


melden
santilli
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

02.01.2006 um 21:50

hallo
datRobby

Zum arzt oder besser AUGENARZT musst du gehen denn du siehst nicht was um dich passiert na klar andere machen es für dich , wie gesagt nicht alles was fliegt ist ein ufo das weiss ich auch aber wenn man genau anschaut da findet mann immer etwas das unglaublich ist ;-))
du beziehst immer auf andere leuten aber auch andere schreiben scheisse ....

auffallend ist das sobald eine sichtung oder sonstiges passiert dann kommst du mit versch. threads und so quasi als hättest du geforscht und nachgewiesen was andere für dich gesehen oder nicht gesehen haben

mehr eigenes interesse und selbstdenken und zwar auf den boden bleiben und nicht fantasyeren gelllll ha ha

wie gesagt mehr lesen und wirklich sich informieren das heisst nicht die erste homepage gefunden und das wars ... widerlegt ... es war ein luftballon aus ende ..... tja gruss an den kliniken die sicher du alle kennst ha ha

nicht sauer sein ich weiss skeptiker zu sein ist ein V... schwere job

melden
santilli
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

02.01.2006 um 21:55

hallo für alle die es wollen

es ist gratis und absolut geil hier findet man sehr viel ufos amateurfilme und natürlich auch fakes aber mit dem müssen wir leben

http://www.limewire.com/english/content/home.shtml

gruss santilli

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

08.01.2006 um 18:31

@pobeljot

Hallo erst mal :)

Also erstes bedeutet UFO Unbekanndes Flug Objekt.

Und das kann schon ein feindliches nicht entefiezirbares feindflugzeug sein.

Also ufo gib es wircklich aber es müssen keine auseridischen sein.

Es kann auch ein Kugelblitz sein.
Oder ein wetterballon.

Bis dahin verstanden ? ;)

So das philadelphia experiment Also erstes muss ich dir sagen das du nicht recht hast.

Die haben damals nicht gebeamt und können es auch heute nocht nicht.

Mehr dazu später.

Die haben versucht durch magnetfelder ein schiff zu tarnen.

Das soll ich funktioniert haben.

Und das schiff ist deswegen 600 km weit entfernt aufgedacht weil es wo anders hin refektiert wurde.

Mit anderen worden eine illusion das schiff hat den ahben nie verlassen.

So jetzt zum beamen.

Warum beamen aliens nicht ???

Die erste gute frage von dir !!!

1.Alleine eine normale homanoide Spezies größe 180 m gewicht 65 kg besteht aus billoinen von Photonen.

So es ist unseren wissenschaftler gelunken ein einzellnes Photon zu beamen uns das erfolg reich.

Man könnte heute schon einen menschen beamen aber das problem ist er kan nach heutigen standad nicht mehr zusammen gesetzt werden.

Mit anderen worten hast du Galaxy Quest gesehen ? hat du gesehn was mit den alien passiert ist wo durch den digitalen transportet gebeamt wurde ??

genau das passiert auch mit dir.

So und jetzt gehen wir mal davon aus das es eine spezies gib die und technisch 500.000.0 jahre voraus ist.

Die werden mit sicherheit beamen können (einzelene wesen.)

aber schiffe halte ich für aus geschlossen und wenn !!!

wie sollen die bitte schön ein schiff von einen ende zum andernen ende beamen können ?? das wäre 10000 von lichtjahre.

Wenn man überhaupt mal beament kann werden mit nur ein paar km beamen könen und vieleicht die aliens ein paar licht jahre vieleicht 2 oder 3 aber niemeals mehr.

mfg

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 13:49

@locutus

Na du bist vielleicht ein lustiges Menschlein.
Du vermischt wilde Spekulation, mit unverstandener Wissenschaft und Mythen/Legenden, rührst das kräftig durch und willst uns das Ganze als Tatsache mit göttlicher Vorhersehung präsentieren.


Mit freundlichen Grüßen Nidhögg!

Verschwörungstheorien sind selbstimmunisierend, d.h.: Sie sind weder zu beweisen noch zu widerlegen, und jeder Kritiker kann problemlos verdächtigt werden, selbst Teil der Verschwörung zu sein. (Bernd Harder)

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:23

@Nighögg du hallo erst mal :)

Ich weis ja nicht ob du es wissen dust aber es gib wircklcih UFO´s !!!

Die meisten deppen bringen das nur in verbindung mit Aliens !!!

Aber UFO bedeutet ja unbekandes Flugobjekt und das kannst du ja nicht bestreiten.

Jetzt zu dem Teama mit den Beam Quark

Wie soll bitte eine Rasse bzw eiine Spezies Schiffe Beamen können ??

Das ist Schier umöglich allein von den ernomen Energieverbrauch her.

Und das sind keine wilden Spekulationen mein Freund !

Schau ich behaupte doch nicht wie diese spinner wie z.b experiment

das aliens schon unter uns sind oder irgend einen dieser schwaschsinigen sachen.

Und noch zum philadelphia experiment die ammys wollten ja ein mittel finden um ihre Schiffe für das Radar unsichtbar zumachen.

Was eigendlich schwaschsinnig gewäsen wäre den zu der Zeit von 2.Weltkrieg waren die Allierten die einzigen die Radar hateen.

Aber die hatten von einer deutschen Technologie angst !!!

Und zwar von einen Torpedo der auf das Magnetfeld eines schiffes reagiert.

Und beim philadelphia experiment wurden drei Tarngenaertoren verwendet bzw nicht Tarngenerator sondern Magnetfelddestabieleisatoren.

Dann hätten die Torpedos nicht mehr das schiff finden können der treibstoff wäre dennen ausgegangen und sie wären versunken.

So wenn man jetzt nach den Myhtos geht soll es ja komplet getarnt wurden sein und dann wo anders hin gebeamt wurden sein.

Falls das schiff wircklich getarnt wurden ist , das wurde es nie gebeamt sonst durch der Tarnung wurde eine lichtbrechung erzeugt die das Bild des schiffes umgeleidet hat.

So etwas geht wircklcih.

Ein kleines beispiel : Stelle dir vor auf deinen Schreibtisch steht ein Glas wasser durch einen Magnetfeldgenerator werden nun Dreidiminsionale Magnetfeld Destenatoren auf gebaut.

Durch das starke magnet feld werden nun due konturen verschoben und das bild bzw das glas wird für menschliche auge unsichbar obwohl es noch da ist.
Jetzt stelle dir noch vor das an der wand noch ein Spiegel ist, und der spiegel leidet das bild auf den boden um.

Das glas steht immer noch auf den tisch aber du siehst es auf den boden.
Das ist eine ausgeglügelte sinnestäuschung.
Du musst dir einfach vorstellen das meet das wasser war der spiegel und das bild vonn schiff wurde eben refektiert.

Wenn du mir nicht glaubst kann ich dir wissenschaftliche duokmente per mail schicken und diverse internet links.

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:28

Ja, bitte.
Links reichen schon.

LOL!


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:39

ok

http://www.scienceexplorer.de/philadelphiaexperiment/philadelphia_experiment.htm
das ist wohl die bekanndeste seite über das philadelphia-experiment ich würde der seite aber nicht all zu viel glauben schenken.

http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/mystery/philadelphia/

Freenet kann man auch nicht zu viel glauben schneken es ist aber kurz und bündig beschrieben.

http://www.lonlygunmen.de/ufo/weapons/philadelphia/experiment.html

Der autor heißt micael schneider das hier scheint schon glaubwürdiger zu sein.

Wikipedia: Philadelphia-Experiment

Natrülich die encarter des internet ;) sehr seriös und gut beschrieben

und wenn du meine dokument haben möchtest einfach mich mal schnell über freundeliste kontakieren dann schicke ich sie dir

mfg

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:44

In den links steht aber nirgends etwas darüber, dass Lichtkrümmung durch magnetische Induktion funktioniert.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied


   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:44

ich frag mich auch immer warum aliens soviel licht anhaben,
bremslicht, fernlicht, blinker ....
na auf jeden fall haben sie bestimmt sinn für humor.

ps: wann kommen eigentlich die nazis die irgwendwo hin geeiert sind zurück?

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:48

@polypion auchso dan sag es noch das du mehr über lichtkrümmung wissen möchtest !!!!

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:48

http://www.google.de/search?hl=de&q=lichtkr%C3%BCmmung&meta=

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.

melden
   

Ich widerlege die Ufo-Theorie

09.01.2006 um 14:49

imidnightman @ ich frag mich auch immer warum aliens soviel licht anhaben,
bremslicht, fernlicht, blinker ....
na auf jeden fall haben sie bestimmt sinn für humor.

ps: wann kommen eigentlich die nazis die irgwendwo hin geeiert sind zurück?


?????????????????????????????

von was redest du bitte schön ??????

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.



melden

Seite 3 von 7 1234567

86.508 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Außerirdische Kriege / Technik in der (Früh)-Antike?83 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden