Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter? RSS

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, UFO

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
DerEgoist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 22:21



hi :)

kurz zu mir:
ich glaube weder an gott, noch an aliens.
----------------------------------------------------
viele beschäftigen sich ja heutzutage mit dieser ganzen aliensache, vorallem aus dem grund, weil die religionen - egal wie man sie biegt und dreht - widersprüchlich und veraltet sind und sogar die ignoranten, diese unwahrheiten nicht mehr schlucken können. doch jeder braucht seine droge, so haben sich viele dem alienheidentum angeschlossen und pushen sich gegenseitig ihren alienglauben im internet.

nun zu meiner frage: viele sind der überzeugung, dass es sie gibt - die hochintelligenten aliens, dass sie schon mal hier waren bzw. noch sind und uns ständig beobachten. doch warum zeigen sie sich nicht? ich meine, im anbetracht des zustands unserer welt, wo soviel schlechtes und leid herrscht, sollten diese wesen doch eigentlich eingreifen und uns helfen oder nicht? wir ignorieren sehr gerne und aus gutem grund die tatsache, dass die welt eigentlich im arsch ist und das hat nichts mit einer weltuntergangsparanoia zu tun. es ist eine tatsache, dass wir eigentlich rein materiell gesehen alle ressourcen parat hätten, um dafür zu sorgen dass jeder einzelne zumindest genügend nahrung, sauberes wasser und ein dach über dem kopf hat. es ist sogar so, dass ein sehr kleiner teil der bevölkerung etwa 80% der weltressourcen verbraucht und der rest einfach qualvoll dahinexistiert oder verreckt.

also, warum zeigen sich diese wesen nicht? warum greifen sie nicht ein und helfen uns?
und kommt mir jetzt bitte nicht mit ''sie wollen, dass wir das alleine schaffen, dass wir aus unseren fehlern lernen'' oder ähnlichem sche*ss^^ das wäre dann nichts anderes als das, was die eurer ansicht nach ach so dummen religiösen fanatiker sagen, wenn man ihnen sagt ''es gibt keinen gott, denn sonst würde es nicht so viel leid auf erden geben'', nämlich, dass es eine prüfung sei etc.

das ist so als würde man einen menschen auf der strasse verbluten lassen, weil man der ansicht ist man dürfe in die ach so geile evolution nicht eingreifen..

versteht mich bitte nicht falsch, mir ist es sowas von k*ck egal, was so auf der welt passiert, ob ein afrikanisches kind an hunger stirbt oder morgen die menschheit qualvoll verbrennt oder was weiss ich^^ es geht mir hier nicht um moral oder der gleichen...

nun... wie rechtfertigt ihr eure aliengötter?^^

bemerkung: falls ich mit meiner art irgendjemandem auf die kratoffel getretten bin, dann entschuldige ich mich.

LG

melden
trauerbrandung
ehemaliges Mitglied


   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 22:39

Die Aliens zeigen sich doch. Immer montags 20:15Uhr auf Pro7. Tam-Tam-Tam.
Bitte mehr Leuten auf die Kartoffel treten.

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 22:39

Naja, Du glaubst weder an Gott noch an Aliens, es hat aber schon etwas religiöses, wenn Du der Meinung bist, dass der Mensch eine Ausnahme im ganzen Universum darstellt.

Es werden viele Sichtungen gemeldet, richtig, aber wieviele sind am Ende nicht aufklärbar? Ich glaube, dass es 3% waren. Bei diesen drei Prozent sind dann z.B. solche Fälle dabei, bei denen das Radar etwas nicht identifizierbares entdeckt, gleichzeitig meldet ein Pilot ein Objekt und unabhängig vom ersten Pilot meldet kurze Zeit später ein zweiter Pilot dieses Objekt. Dem Radar zufolge fliegt es mit Manövern, die wir uns nicht erklären können und durch die zwei verschiedenen Piloten kann man dieses eigtl. nicht machbare Manöver verifizieren, Sichtungsort, Flugbahn und so. ;-)

Angenommen eine sehr überschaubare Anzahl an ETs besucht uns, warum sollten sie uns helfen? Meinst Du wirklich, dass sie in Utopia leben? Die werden schon ihre eigenen Probleme haben.
Aber um das wirklich beantworten zu können, müsste man erst mal wissen, welche Maßnahmen solch ein kleiner Stippbesuch benötigt, ob sie überhaupt über die benötigte Technik verfügen um der Erde zu helfen. Vielleicht suchen sie ja auch nach einem unbewohnten Planeten, weil sie die selben Probleme haben wie wir, wer weiß das schon? Nur weil sie technisch weiter sind als wir, heißt das noch lange nicht, dass ihre Technik gottgleiche Möglichkeiten hergibt.

Aber eigtl. könnte man deinen Thread ja mit einem Filmzitat beantworten:

Die Menschen alleine im Universum? Das wäre eine ziemliche Platzverschwendung.

melden
DerEgoist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 23:00

ja, es werden hier und da UFOs gesichtet, von denen man nicht weiss, was es genau war. und das mit den nicht-machbaren flugmanövern, wenn das stimmen sollte und es tatsächlich radaraufnahmen davon gibt, dann heisst es noch lange nicht, dass es ausserirdische waren, denn viel wahrscheinlicher ist es, dass es irgendwelche prototypen des militärs sind etc.

das ist doch ein grundprinzip der wissenschaft, dass man vom wahrscheinlichsten ausgeht.

noch was, als ich sagte ich glaube nicht an aliens, meinte ich nicht dass ich intelligentes leben im all ausschliesse, doch meiner meinung nach gibt es keinen einzigen beweis für deren existenz. im gegenteil, wenn man sich die ach so tollen beweise aus diversen quellen ansieht, dann weiss ich wirklich nicht ob ich weinen, lachen oder beides gleichzeitig tun soll - EvD & Co. lässt grüssen^^

bis vor einigen jahren war ich zu dem ganzen so eingestellt, dass ich vor freude in die luft gesprungen und dem nachbarn ins gesicht gesch*ssen hätte, wenn ich ne bestätigung für ausserirdisches leben hätte. eigentlich wärs für mich sogar heute noch extrem cool aber inzwischen ist es mir egal ob es sie gibt oder nicht, das wissen ums sie würde mir nix bringen, so siehts aus.

melden
Xoxxo
ehemaliges Mitglied


   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 23:19

@DerEgoist

Letztlich ist Spiritualität bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger ausgeprägt - aber jeder trägt sie in sich, ob er will oder nicht. Es gibt sogar bestimmte Gehirnareale die für Spiritualität ausgelegt sind. Sie ist auch nicht unwichtig bzw. die Evolution hat uns dieses Mittel nicht ohne Grund gegeben - vor allem um psychisches Leid zu mildern welches mit steigender Intelligenz einhergeht.

Ob man jetzt deswegen an vorgegebe Götter glauben muss kann jeder selbst abwägen. Ich für meinen Teil halte es so, dass Spiritualität in Maßen der richtige Weg ist, und die lass ich mir von keiner Religion/(Alien)-Sekte vorschreiben.

Und was die Aliens angeht, denen ist es auch sch*** egal, was die Bewohner sich so alles über sie ausmalen - die sehen unsere derzeitige Weltsituation wahrscheinlich eher positiv bzw. sehen keinen Grund einzugreifen weil alles im Rahmen verläuft - die haben auch vorrängig eigene Interessen (wenn auch nicht unbedingt auf Kosten anderer Lebensformen).

So sehe ich das. Ich will nicht wissen was eine Spezies selbst schon alles erlebt hat, wenn sie so weit gekommen ist, um einfach mal so durch ganze Galaxien zu reisen ...

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 23:25

DerEgoist schrieb:
denn viel wahrscheinlicher ist es, dass es irgendwelche prototypen des militärs sind etc.

Dass ist ja dass gleiche Prinzip wie zu sagen es sind "Götter" .. Diese angesprochenen Phänomene lassen sich eben nicht einfach mit "irgendwelchen" Prototypen erklären .Wir haben diese Objekte & Radar Muster ausserdem schon seit den 50er Jahre getrackt .Solche Prototypen bauen auf den Erkenntnissen der Aviatik und sind nicht als plausibel zu sehen weil es nichtmal ansatzweise heute und schon gar nicht damals möglich ist/war herzustellen undessind die gleichen Muster .. .. deswegen weil es keine irdische Plausibilität gibt kam man überhaupt auf die ET-These die sehr wohl gerechtfertigt ist für manche ufos..

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 23:52

Warum muss man Götter rechtfertigen können?
Jeder muss seinen Platz bzw. Weg im Leben finden.
Somit kann jeder frei Entscheiden ob er an etwas glaubt oder nicht.

Ab einem gewissen Alter kehrt Ruhe ein bei Glaubensfragen.
Spätestens dann, wenn wichtige Alltagsprobleme zu bewältigen sind.

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 23:55

Jep Smoky hat Recht und zwar im vollsten Umfang...

melden
DerEgoist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

24.07.2011 um 23:56

@smokingun
hab ich das jetzt von wikipedia richtig entnommen, dass ein radar nur passiv reflektierte echos vom objekt wahrnimmt? meine frage nun, ob auch andere objekte als flugzeuge solch ein echo erzeugen können? kenn mich da nicht aus.

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 00:08

DerEgoist schrieb:
also, warum zeigen sich diese wesen nicht? warum greifen sie nicht ein und helfen uns?
und kommt mir jetzt bitte nicht mit ''sie wollen, dass wir das alleine schaffen, dass wir aus unseren fehlern lernen'' oder ähnlichem sche*ss^^ das wäre dann nichts anderes als das, was die eurer ansicht nach ach so dummen religiösen fanatiker sagen, wenn man ihnen sagt ''es gibt keinen gott, denn sonst würde es nicht so viel leid auf erden geben'', nämlich, dass es eine prüfung sei et




Wenn Du eine Ameisenfarm zu Hause hast ist es Irgendwie ein Experiment. Oder ?

Und vielleicht sind wir ja genau das !?

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 08:06

Der Wildforscher in der Savanne rettet auch das Zebrajungtier nicht vor den Löwen, um beobachten zu können, darf man sich nicht einmischen.

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 08:49

ja sie beobachten uns...

ach die welt ist so schön fernseh-verblödet :)

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 09:24

@e7ernity

e7ernity schrieb:
Naja, Du glaubst weder an Gott noch an Aliens, es hat aber schon etwas religiöses, wenn Du der Meinung bist, dass der Mensch eine Ausnahme im ganzen Universum darstellt.

was soll denn daran religiös sein, wenn der zufall und/ oder die natur
nur eine art hervorgebracht hätte?
im moment haben wir nix brauchbares, um sicher zu sein, dass wir
nicht allein sind.

zur überschrift:

ich habe keine.

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied


   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 09:26

tygo schrieb:
Der Wildforscher in der Savanne rettet auch das Zebrajungtier nicht vor den Löwen, um beobachten zu können, darf man sich nicht einmischen.

Steht das iwo festgeschrieben das man sich nicht einmische darf??

Denke von Hundert Menschen, die Augenzeuge von solch ein Anblick sind, mindestens neunzig, sobald einer anfängt Krach zumachen damit das Zebrajungtier gerettet wird, versuchen einzugreifen!

Mich wundert auch immer, das diese ET´s zu einer Zeit aufgetaucht sein sollen als die Menschen weniger entwickelt (zum Teil sogar noch Wild) waren und ihnen einiges beigebracht zu haben aber sich jetzt, wo der Mensch sich weiter entwickelt hat, und vermutlich die ET´s besser verstehen könnten, ist von ihnen nichts mehr zusehen.

Liegt es vielleicht daran das der Moderne Mensch einfach nur neidisch auf die Fähigkeiten der damaligen Menschen neidisch sind und ihnen diese Fähigkeiten nicht anerkennen wollen??

Was hätte es für ein Sinn, wenn die "Beobachter" die Gefahren der Kernenergie für die Welt kennen aber sich weigern uns JETZT etwas sinnvolles beizubringen?

Das einzige Rechtfertigung die ich sehe sind die Verkaufszahlen solchen Bücher die diesen Thesen beinhalten.

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 12:44

alter, mir gehts dabei doch net um religion, wie kannst du alle über einen haufen scheren?

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 13:58


DerEgoist schrieb:
alienheidentum

Haha den muss ich mir merken !! ^^

Aber mal zum Thema ich glaube schon das eine Nichtmenschlich nicht von der Erde stammende
Intelligenz in irgendeiner Form mit dem Menschen interagiert , wer oder was genau und wie darüber mag ich mir noch kein letztgültiges Urteil bilden .

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 14:34

@Achill

Achill schrieb:
alter, mir gehts dabei doch net um religion, wie kannst du alle über einen haufen scheren?

Wen sprichst du denn jetzt genau an? Dein Beitrag klingt wie eine Richtigstellung, weil dich jemand falsch interpretiert hat. Nur sehe ich in diesem Thread keinen weiteren Post von dir! Gibt nur 3 Möglichkeiten:

- Ein voriger Beitrag von dir wurde gelöscht
- Du hast dich unglücklich ausgedrückt oder
- Du hast dich mit deinen Accounts vertan

Was ist da los gewesen?

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 14:40

Es liegt daran weil wir Menschen nichts dagegen tun können und brauchen.

Das Leid der Menschen auf der Erde kommt zustande weil etwas uns nicht in Ruhe läst wogegen wir zur Zeit machtlos sind und vielleicht auch immer dagegen machtlos bleiben, da wir diese Macht nicht brauchen um uns als menschliche Einheit zu erkennen. Unzwar als die Spezies "Mensch".

Warm sollte eine andere Spezies uns Menschen noch mehr helfen als wir es bis jetzt wahrnehmen oder auch nicht wahrnehmen?

Was sollten sie tun damit wir in Ruhe gelassen werden?

Falls wir Menschen für das Leid verantwortlich sind, würden wir es nie verstehen können warum uns eine andere Spezies helfen sollte falls sie uns besuchen und beraten würden. Einfach bessere Technologien in unseren Händen geben würde uns nicht wissen lassen können warum wir leiden.

Doch keine Spezies hat solche Konflikte untereinader welche zu noch größeren Leid führt (als der Ursprungskonflikt), und eine gegenseitige Ausrottung durch sich selbst ist somit ausgeschlossen.

Die Evolution würde nie eine Art hervorrufen die von Grund auf gegen sich selbst spricht.

Das heist es muss erst ein Eingriff in einer Wesensart stattfinden um diese von ihrem evolutionsbedingten Sein anders sein zu lassen.

Und was ist anders als eine perfekte Harmonie der Evolution? Ein Konflikt innerhalb der Harmonie. Da die Eingreifer selbst perfekt evolutioniert sind so wie die manipulierte Einheit selbst, sind sämtliche Konflikte in Harmonie. Es hat also nie etwas gegen die Evolution gesprochen. Selbst konflikte durch Darwins, Sitchins oder eines anderens Evolutionstheorie, geschieht in perfekter Harmonie, unzwar durch die Evolution, welche alle Menschen und Theorien entstehen lassen hat. Sei es über einen evolutionären Affenmenschen, durch evolutionären Aliens. Tut mir wirklich leid wenn sich jemand nun tatsächlich fragt warum ich keinen Gott für Alles welcher sich außerhalb meiner Vorstellung befindet, nicht erwähne. Da es hir um eine Spezies geht und nicht um Alles.

Nun in wie fern sollte nun eine Harmonie einer manipulierten Harmonie helfen?

Oder wann sollte sie helfen? Oder warum sollte sie helfen?

Sie hilft schon immer. Ob nun durch einem offensichtlichem Eingriff was einer Landung auf Erden entspreche, der noch verwahrten Planung solch einer Hilfe selbiger, die Idee zu Helfen oder der evolutionäre ursprüngliche Gedanke welcher die Idee hervorrufte.

Warum wird diese Idee der Hilfe nun nicht wahrgenommen?

Weil es nicht alle einer harmonisierenden und durch manipulation anscheinend schlecht geführten Spezies möchten oder brauchen.

Ein für die gesammte Spezies offensichtlicher Eingriff wäre dann keine Hilfe mehr wenn die hilfebedürftigen Wesen nicht annerkennen, dass andere Wesen seiner eigenen Spezies noch genügend Glück empfinden was den Gedanke einer hilfebedürftigen Spezies nicht zu läst.




melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 14:52

@HBZ

Meinte den Threadersteller, welcher meinte: .. "viele beschäftigen sich ja heutzutage mit dieser ganzen aliensache, vorallem aus dem grund, weil die religionen - egal wie man sie biegt und dreht - widersprüchlich"

melden
   

Wie rechtfertigt ihr eure Aliengötter?

25.07.2011 um 14:52

anstatt selber mal die welt zu verbessern, warten wir lieber auf die alien-götter. sie werden dann schon ne ladung fische ins ausgerottet meer werfen, damit wir nicht vergehen....



melden

Seite 1 von 6123456

87.289 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Zu welcher Weisheit gelangt man mit dem Studium von Ufos?87 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden