weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Legend Of Zelda - Parallel Worlds

... aus dem Blog von canpornpoppy   Profil von canpornpoppy


7

The Legend Of Zelda - Parallel Worlds


24.09.2011 um 21:03, in der Kategorie Gaming, 6 Kommentare
da ich in letzter zeit wieder etwas auf den zelda-geschmack gekommen bin und zuvor the minish cap, oracle of ages und oracle of seasons durchgespielt hatte (alle drei kannt ich vorab noch nicht), hab ich mich nun wieder an parallel worlds gewagt

und gewagt ist das richtige wort :]

denn bei parallel worlds handelt es sich um ein außerordentlich gut gelungenes fan-projekt das über einen zeitraum von 4 - 5 jahren entstand, dieses spiel ist dermaßen schwer, das selbst fortgeschrittene zelda-spieler nicht um den exzessiven gebrauch von so genannten save-states herum kommen, d.h. man spielt dieses spiel über einen super nintendo-emulator und kann dort an jeder noch so beliebigen stelle den fortschritt speichern bzw laden, das geht per knopfdruck unheimlich schnell und dennoch ist es gnadenlos schwer

66N4zD tlozpw.PNG

das spiel basiert auf den dritten teil der zelda-reihe a link to the past für das super nintendo entertainment system (snes) und bietet teilweise komplett neue texturen, eine komplett neugeschaffene ober- und unterwelt und komplett neue dungeons bzw labyrinthe

dem zelda-kenner fallen natürlich sofort details aus ocarina of time auf, wie bspw das deku- und hylia-schild oder die 'ersten' drei juwelen die denen aus ocarina of time gleichen

weiter bietet das spiel einige schlüsselveränderungen, so gibt es in den dungeons keinen kompass und keine karte mehr und zusätzlich zum großen boss-schlüssel - dem master-key - gibt es einen chest-key der außschließlich für die große truhe im dungeon ist - in welcher man das jeweilige dungeon-item erhält

ich würde am liebsten etwas rumspoilern, weil es wirklich fantastische veränderungen gibt, aber ich verkneif es mir ^^

es macht jedenfalls unheimlich viel spaß, vorhin hatte ich mich wieder durch ein labyrinth 'gekämpft' in welchem es bis auf den boss gar keine gegner gibt (impas ways), dieser ist aber so unglaublich verwirrend, das man nicht drum herum kommt sich eine eigene karte anzufertigen - keine sorge, nur dieser dungeon ist so unglaublich verwirrend :D

3ELVuP impa.PNG

es gibt zwar auch karten im internet, ich fand es aber besser sich die karten selber anzufertigen

übrigens sind selbst die dungeons nach namen aus ocarina of time benannt wie din, farore, nayru usw.

wer es selbst ausprobieren möchte, der findet es hier:

http://www.superromworld.de/snes/roms/868/Zelda_Parallel_Worlds/

viel spaß :]
1 macht es dennoch spaß ?
1 @pumpkins

ja, also mir macht es wirklich sehr viel spaß, hat ja auch über superromworld ne 10 von 10-wertung und wenn man wirklich viel mit save-states arbeitet und besonders später eine gewissee neue funktion des spiels nutzt, dann kommt man auch ganz gut zurecht, aber karten sollte man sich schon anfertigen - oder halt ausm inet besorgen - denn ohne wird es teilweise sehr unübersichtlich :)
1 okay thx
2 aaahhh geil, ich liebe Zelda :) :lv:
1 @popcorncandy

haste parallel worlds schon mal gepsielt? :)
2 jop hab ich :)
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
Komisches Auto43 Beiträge