Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedanken zur Nacht

... aus dem Blog von Conquestus   Profil von Conquestus

0

Gedanken zur Nacht


04.02.2009 um 15:26, keine Kommentare
„Die Nächte sind ohne Ruhe… Gedanken schießen mir durch den Kopf und zeigen grausame Bilder. Großes Chaos, Schlachten, Kriege, Tod, Not und Verderben… Alles scheint hoffnungslos, die Welt am Abgrund, angeführt von abscheulichen Mächten, die sich am Leid anderer ergötzen. Doch in jedem dieser Gedanken erscheint irgendwann eine Person, scheinbar aus dem Nichts und jene die ihm erkennen sagen dann „Endlich, wir sind gerettet. Wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben!“, andere aber sagen dann „Oh nein, er ist es, wir sind verloren!“ … Ein Mann der nicht anders aussieht als andere, außer seinem traurig anmutenden, aber ernsten Blick. Doch wo immer er auftaucht und dann sein grausames Brüllen ertönt, da brechen die einen vor Angst zusammen und die anderen (seine Gefolgsleute?) geraten in Raserei, obgleich sie Sekunden zuvor vor Angst beinahe wahnsinnig wurden.



Wessen Gedanken sind das? Sie fühlen sich fremd an, nicht wie meine eigenen… Manchmal ist es auch, als könnte ich es dann hören… das Donnern der Waffen auf dem Schlachtfeld… und diese Schreie.... und riechen, was Tausende übel zugerichteter Leichen hinterlassen, während sich in meinen Mund ein eisenartiger Geschmack bildet, als schmeckte ich Blut.“

Diese Gedanken habe ich schon lange, doch sie werden immer klarer, so klar wie in den letzten Nächten, waren sie wohl noch nie… Ich habe es nie jemanden erzählt. Wie sollte ich es jemanden erklären, der mich kennt? Wie sollte ich erklären, dass ich grausame Gedanken habe, die mich so oft nicht einschlafen lassen, die ich mir nicht erklären kann, die sich fremd anfühlen und von denen ich irgendwie das Gefühl habe, es seien sie Bilder einer nicht all zu fernen Zukunft, die die meisten von uns noch erleben werden?
Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion