weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum die RT falsch ist

... aus dem Blog von intruder   Profil von intruder

Musik (optional)

2

Warum die RT falsch ist


12.09.2007 um 11:18, keine Kommentare
Die Lorentz-Transformation ist die Formel zur Berechnung der Zeitdehnung
(Uhren gehen nach) und der Verkürzung einer Strecke. Der Sinn der Übung ist:
Legt Licht nur die Hälfte der Strecke zurück und gehen die Uhren jetzt auch
bloß halb so schnell, dann bleibt die Geschwindigkeit (Weg / Zeit) dieselbe
(0,5 Weg / 0,5 Zeit = 0,123 Weg / 0,123 Zeit = 0,99 Weg / 0,99 Zeit = c )
Konstanz der Lichtgeschwindigkeit c, was sich Dumm-wie Ein-Stein eben aus-
gedacht hat, entgegen der Realität, und versucht hat, zu berechnen.

Diese Lorentz-Transformation (LT) ist die mathematische Formulierung der
(speziellen) Relativitätstheorie (SRTh). Nun wissen wir, daß nicht auf dem Wege
Kaninchen aus dem Hut Wissenschaft betrieben wird, sondern eine
mathematische Formel wohl begründet hergeleitet werden muß.

Die LT existierte schon (lange), nur hat sie Lorentz entwickelt unter der
Voraussetzung des Lichtäthers (Medium der Lichtausbreitung), was das genaue
Gegenteil von KONSTANZ DER LICHTGESCHWINDIGKEIT c heißt.
Dumm-wie-Ein-Steins Frau, Mileva, Mathematikerin, hat nun den mathematisch
völlig unbedarften Dumm-wie-Ein-Stein (durchs Abi gerauscht wegen Mathe und
bestanden, beim zweiten Mal, mit Physik 4) die Arbeit abgenommen und eine
Herleitung dieser Formel unter Voraussetzung von Konstanz von c entwickelt.
Um das nun aber zu bewerkstelligen, mußte sie durch Null teilen, was
Dumm-wie-Ein-Stein nicht bemerkte und Max Planck (kein Physiker versteht
etwas von Mathematik - sagt meine gesamte Lebenserfahrung) auch nicht,
der diesen Schwachsinn in ANNALEN DER PHYSIK 1905 veröffentlichte.

Führt man nun einfache Proberechnungen durch anhand eines konkreten
Beispiels, was letztlich nur heißt, Zahlen in diese (recht primitiven) Formeln
einzusetzen, erhält man 1=3 und weiß, daß diese Formel nicht richtig sein
kann.

Doch FMF und HIV-Club-Mitglieder halten ums Verrecken an diesem
Verbrechen fest, um die Ewigkeit in der Hölle verbringen zu
können - einfach genial.

geschrieben von Toderoff
Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion