weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

meditaiton

... aus dem Blog von sarevok   Profil von sarevok

0

meditaiton


10.06.2010 um 13:41, keine Kommentare
die meditationsübung für ein harmonisches zusammenspiel der ersten drei energiekörper:

schafft euch ein harmonscihes umfeld. ihr könnt euch aber auch entspannt hinsetzen oder -legen, ein paarmal tief durchatmen und euch kurz in euch versenken.

dann stellt euch vor, wie goldene lichtpunkte nach und nach in euren physischen körper eindringen und ihn ausfüllen. der eintrittspunkt für die unzähligen, vibrierenden lichtpunkte ist in etwa in höhe des nabels. langsam wir eure physicher körper mit goldenen lichtpunkten, die vibrieren vor energie und lebenskraft angefüllt. sie dringen in alle organe, in die muskeln, die knochen, das BLUT. überall hin gelangen die vibrierenden goldenen lichtpunkte, bis in die kleinste zelle, bis in das hinterste atom eures körpers. das goldne licht belebt und stärkt euren physichen körper. er kann langsam mehr und mehr energie aufnehmen. stellen, die geschwächt sind, nehmen begierig das goldene licht in sich auf, das beständig weiter in euren körper einfließt. durch diese energieaufnahme dehnen und weiten alle organe. sie entspannen sich und diese entspannung hilft bei der absorbtion des goldenen lichts. dies hat eine unmittelbare auswirkung auf die ätherische aura des physischen körpers. auch sie deht und weitet sich aus, und erstrahlt in neuer stärke. der physische körper und seine ätherische aura sind nun vollkommen aufgeladen, aufgetankt mit energie und sie verbleiben in diesem zustand während der weiteren übung. nun nehmt kontakt auf mit eurem emotionalkörper. stellt euch vor, wie auch in im goldene, viebrierende lichtpunkte einfließen, die ihn aufladen und ausfüllen. der eintritspunkt für dieses licht ist ebenfalls in höhe des physischen nabels. goldene vibrierende vibrierende lichtpunkte füllen langsam euren emotionalkörper auf und dringen in ihn ein. zusätzlich zu den goldenen kommen nun auch orangene lichtpunkte laden euren gesamten emotionalkörper auf mit ihrer energie, mit kraft und freude. der emotionalkörper nimmt freudig diese farbe entgegen, kann sich entspannen und loslassen. nehmt euch zeit für diese lichtübung. die entspannung des emontionalkörper strahlt aus in seine aura. sie wird langsam klarer und weiter und ist nun auch aufgefüllt mit licht und energie. der emotionalkörper und seine aura bleiben in diesem harmonsichen zustand während der weitern übung.
nun nehmt kontakt auf mit eurem mentalkörper und stellt euch vor, wie goldene, vibrierende lichtpunkte in ihn einfließen. der eintritspunkt für die lichtpunkte ist in höhe des kehlkopfs. goldene vibrierende lichtpunkte füllen euren mentalkörper langsam auf mit ihrer energie und ihrer lebenskraft. zusätzlich zu den goldenen kommen grüne lichtpunkte nach einer weile hinzu. der mentalkörper entspannt sich und lässt los von alten gedanken und mustern. er füllt sich auf mit der energie des lichtpunkte, die unablässig in ihn einfließen und die ein aroma von kraft, hoffnung und mut verströmen. diese energietiesierung zeichnet sich ab in der aura des mentalkörpers, die nun auch erfüllt ist mit goldenen und grünen lichtpunkten. dadurch dehnt sie sich weiter über den metalkörper aus und erstrahlt in licht. der mentalkörper und seine aura sind in einem zustand der harmonie und ausgeglichenheit.

alle drei energiekörper sind nun erfüllt mit licht.

sensibiliert euch für alle drei körper. spürt sie alle auf einmal. seht, wie sie ihre energie untereinander austauschen und hin- und hersenden. gebt ihnen und den impuls, das sie ab jetzt gemeinsam in harmonie zusammenarbeiten und zusammen wachsen. die energiekörper verstehen dies und freuen sich über eine gemeinsame ausrichtung. sie erkennen, daß sie zusammen stärker sind. sie richten sich gemeinsam aus auf eine gute zusammen arbeit. keiner wird mehr gegen den anderen sein. jeder von ihnen wird die anderen verstehen eine gemeinsame ausrichtung und verbindung in liebe und harmonie wird iniitiert.

sie wissen nun alle drei um die bedeutung und wichtigkeit ihres harmonischen zusammenspiels und geben sich ein versprechen über diese einhaltung. sie erkennen ihre gemeinsame stärke. bleiben in diesem zustand der gemeinsamkeit so lange wie es sich gut für euch anfühlt. dann kommt langsam mit der gewißheit über dieses harmonisches zusammenspiel in euren physischen körper zurück und in den raum, in dem ihr euch befindet.
Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion