Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

09.03.2015 um 20:01
Gleichzeitig sollten sich Männer verpflichten, Kurse in HAUshaltsführung und Kindererziehung zu belegen.


melden
Anzeige

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

09.03.2015 um 20:33
@Blödmann11

Zunächst mal wäre es wohl ganz gut wenn du nicht tausend einzeilige Posts verfasst sondern deine Worte etwas gebündelter niederlegst.
Blödmann11 schrieb:
Die holde Weiblichkeit ist noch immer benachteiligt. Immer ist es die Frau, die oft eine bessere Schulbildung als ihr MAcke rhat, die zuhause bleibt. Sie kann die Kinder hüten und steckt hinsichtlich de rKArriere zurück. Wenn die Kinder aus dem Gröbsten sind, nimmt sich dere Alte eine Freundin. DAs ist unglaublich. Männer müssen verpflichtet werden, ein paar zu Erziehung der Kinder zuhause zu bleioben
Was steckt da jetzt drin außer leere Behauptungen?
Und wer bist du, dass du paaren vorschreiben kannst wie die ihre Kindererziehung regeln?
Und als würden Männer so viel öfter fremdgehen als Frauen?



Fakt ist: In Deutschland kann jede Frau die es möchte arbeiten gehen und keine Frau muss Kinder bekommen.

Und wer wie den Haushalt macht ist ebenfalls dem Paar überlassen.
Wenn sich eine Frau nen Macker anlacht der im Haus nichts tut und sie keine Hausfrau sein will, dann hat sie sich wohl den falsch macker angelacht.


Überhaupt, um mal das Thema in eine vernünftige Bahn jemals der Einzeiler und leeren Behauptungen zu lenken:


Bei der ganzen Feminismus Debatte wird die Frau als ein Opfer gesehen, bzw. in eine Opferrolle gedrückt, die so heutzutage gar nicht mehr gegeben ist.
Aus welchem Grund sollen Frauen bei der Jobwahl bevorzugt werden, nur um eine bestimmte Quote zu erfüllen?
Wo wird sie, jetzt mal ganz konkret, benachteiligt bei der Jobvergabe, sodass dieser Schritt gerechtfertigt ist?

Die ganze Feminismus Debatte besteht grundsätzlich immer nur aus Forderungen.
Wir hatten das doch erst vor kurzem.
Da wurde vorgeschlagen, dass es ne Männerquote in Kitas und Kindergärten geben soll, also bei Erziehern.
GENAU derselbe aufbau, wir haben da eine starke weibliche Mehrheit und da wollte man mehr Männer in den Job bringen.
Das fanden die lieben Feministinnen nicht so geil.
Da hat Renate Kühnast dann ernsthaft gesagt, ja, bei den Männern liege es ja gar nicht an Diskriminierung, sondern daran, dass sie sich einfach nicht bewerben.
GENAU dasselbe Argument wie es gegen die Frauenquote von Anfang an geführt wird, dass sich nunmal Männer und Frauen in ihrer Berufswahl unterscheiden.
Und ich will anmerken, dass man durchaus, bei all den Pädophiliedebatten, von einer stigmatisierung von Männern in Erzieherberufen die kleine Kinder involvieren sprechen könnte, die wesentlcih stärker ist, als die eventuelle Stigmatisierung einer Frau in einer leitenden Position.

Insofern sieh tman hie rschon wieder, wie dogmatisch verblendet Feministinnen (und meinetwegen auch Feministen) agieren bei der Begründung und Durchsetzung ihrer Ziele.

Viele Behauptungen, viele Forderungen, wenig konsequenz, und nichts dahinter.


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

09.03.2015 um 20:49
Kommt da dann noch was?
Weil, ich will ehrlich sein, das was du da gebracht hast war ziemlich schwach.

Ich schau morgen nochmal in den Thread rein, und es wär nett wenn du dir dann ein bisschen mehr Mühe gibst.


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

10.03.2015 um 19:09
Ich werde diesen 'clash' dann mal abschließen mit einem originalinterview von alice schwarzer, wo sie sich mal wieder selbst outet!

http://www.tele5.de/sendungen/ruettens-bullshit/video/alice-schwarzer.html


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

10.03.2015 um 20:00
Sendeschluss
Der ganze Scheiss ist mir einfach total egal. Ode rglaubt Ihr ernsthaft, ich bereite mich auf so einen Mist noch vor?
Da war ja sogar Maxba performanter als Dein Gegner @shionoro.

@Blödmann11
Die User, die Juroren und auch die Clash-Orga bedanken sich sehr herzlich für Deine rege Teilnahme. Du warst sichtbar stets bemüht Deine Aufgabe zu erledigen.
Wir wünschen Dir auf Deinem weiteren Lebensweg alles Gute.

@univerzal
@Obrien
@Befen
@Wolfshaag

Ihr habt die tolle Aufgabe, eine Bewertung für dieses Match zu schreiben. Bedenkt dabei, dass ihr hier einmalig die Chance habt, einem anderen User mitzuteilen, was ihr von seinem Diskussionsstil haltet, ohne dass es als "personenbezogen" gelöscht wird :D :D


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

12.03.2015 um 20:09
@univerzal
@Obrien
@Befen
@Wolfshaag

Ihr könnt jetzt Eure Bewertungen posten, wir warten eine angemessene Zeit, bevor wir diese Aufgabe in Vertretung übernehmen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

12.03.2015 um 20:11
Bewertung von Wolfshaag:

Shionoro vs. Blödmann11

Tja, was soll, man dazu sagen? Blödmann11 ist ja kein neuer User mehr, im Gegenteil sogar schon seit 2009 und damit länger hier, als ich. :D
Da sollte man ja erwarten können, dass er schon Wettbewerbe auf Allmy mitbekommen hat. Leider scheint bei dem User der Nick auch tatsächlich Programm zu sein.
Es kann natürlich immer mal irgendwo, irgendwas dazwischen kommen, aber das kann man doch auch sagen, aber "war nur so eine Laune und warum auf ein Thema vorbereiten(?)", fand ich extrem asozial.

Shinoro hat nicht mal die Chance bekommen zu zeigen, wie gut oder schlecht er ist, als "Meister der Textwand" und "Schwarzgurt-Blubberfrosch"! :D

Aufgrund des vorliegenden Sachverhalts, spare ich mir die genaue Aufschlüsselung des Matches und werte 100 zu 0 für Shionoro, der damit zumindest mit dem zu Null Sieg in die Clash-Geschichte eingehen wird. :D Demnächst will ich mehr von Dir sehen, da ich weiß dass Du das auch kannst.
Und ich hoffe Blödmann11 verschwindet wieder in der Belanglosigkeit für das Forum, aus der er aufgetaucht ist.

LG
Wolfshaag


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

12.03.2015 um 20:14
Viel gibt es, Gott sei's geklagt, nicht zu schreiben. Ramadan statt Budenzauber. Hier nun die Wertung.

Form

Shionoro: 30
Blödmann11: 10


Argumentation

Shionoro: 40
Blödmann11: 1 / Extrapunkt für Bescheidenheit


Stil

Shionoro: 15
Blödmann11: 4


Gesamt

Shionoro: 85
Blödmann11: 15


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

12.03.2015 um 20:28
1.-4. Form/Stil/Argumente/Resümee

Ich sah shionoro leicht im Vorteil. War eng, aber er hat sich behauptet.
blödmann hingegen war etwas verhalten, wahrscheinlich eingeschüchtert. Daher kriegt er für jeden Satz einen Punkt.

Gesamtwertung:
shionoro: 90 Punkte
blödmann: 10 Punkte


melden

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

12.03.2015 um 20:29
@Obrien

Shionoro 90:10 Blödmann11

Ich denke, das sich hier eine detaillierte Betrachtung erübrigt. Schade das das Thema derartig vergeudet wurde, denn gerade bei diesem Thema könnte man nach herzenslust polarisieren, polemisieren, die persönliche Meinung mit rationalen Argumenten unterfüttern egal welchen Standpunkt man einnimmt. Schade das ich Juror hier bin und nicht Teilnehmer, egal ob ich Advocatus Diaboli spiele oder meine tatsächliche Meinung vertreten soll, das wäre lustig geworden. Aber nun denn:

Form:
Blödmanns Posts waren kurz und bündig, da kann man eigentlich formal nicht viel falsch machen. Es sei denn, man schreibt einen Text und teilt jeden Satz auf einzelne Posts auf, als wären wir hier bei WhatsApp. Das ist, als würde man beim Hürdenlauf, nach jeder Hürde,erstmal ne Pinkelpause machen.
Shionoros Posts (bzw. Post) waren wenigstens zusammengefasst. Das könnte natürlich schöner aussehen, aber wozu, -um bei der Sportmetapher zu bleiben-, versuchen in unter 10 s ins Ziel zu sprinten, wenn der Gegner beim Start eingepennt ist und man auch gemütlich über die Ziellinie joggen kann und trotzdem gewinnt.

Stil:
Shionoro wirkte etwas angesäuert, umso bissiger wirkte auch sein stil, ich finde das gut. Bei seinem Kontrahenten einen Stil ausmachen zu wollen, ist anhand der nciht vorhanden Beiträge nicht möglich.

Argumentation:
Shionoro hat ...argumentiert. Blödmann11 nicht, daher geht auch hier der Punkt an Shionoro. Myke Tyson gewinnt gegen Steven Hawking im Boxen.


melden
Anzeige

CoA 2015 - R1M1 - shionoro vs. Blödmann11

12.03.2015 um 20:29
Die Gesamtwertung steht fest.

Die Punkte aus der Jurorenwertung verteilen sich, wie folgt:
shionoro: 365 Punkte
Blödmann11: 35 Punkte

Die Punkte aus der Userwertung verteilen sich, wie folgt:
shionoro: 128 Punkte
Blödmann11: 72 Punkte

Endergebnis:
shionoro: 493 Punkte
Blödmann11: 107 Punkte

Somit gewinnt @Shionoro und zieht in die nächste Runde ein. @Blödmann11 scheidet an dieser Stelle aus. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger. Ein herzliches Danke an den Verlierer.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Match beendet - Sieger steht fest
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt