Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Steuererklärung noch nie gemacht?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Laptop Monitor Schwarz Runter Gefallen
Seite 1 von 1

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:29
Ok also ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe mit meinen 29 Jahren noch nie die Steuererklärung gemacht . Ich habe ehrlich gesagt bei meinen Problemen nie daran gedacht ...Und das Finanzamt hat sich nie gemeldet . Hätte ich sie machen müssen ? Habe Steuerklasse 5 war die letzten 4 Jahre berufstätig . 3 Davon als leitender Angestellter . bin verheiratet . Und ich habe wirklich keine Ahnung von sowas . habe keine Quittungen gesammelt oder sonstwas . wie gehe ich das jetzt an ?
bitte nicht steinigen *duck*


melden
Anzeige

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:30
Wende dich an einen Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein.
Oder frag deine(n) PartnerIn, der/die hat das ja wohl bisher für dich gedeichselt.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:31
@Averses
Ich habe auch nicht von Anfang an eine Steuererklaerung gemacht, aber wenn sich das Finanzamt dann meldet, musst Du sie machen - und dann jedes Jahr. Ich kann auch nur den Lohnsteuerhilfeverein empfehlen, ist guenstiger als ein Steuerberater.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:38
ich habe mal gehört wenn die sich nicht melden bekommt man meistens was zurück . umgekehrt hätten die sich schon längst gemeldet . oder muss ich das als Angestellter garnicht machen ?


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:39
Früher hat das mein Vater für mich gemacht. Ich habe die Jahre darauf dann immer nur alles ausgefüllt und meine Kilometer in die Firma angegeben.

In den letzten zwei oder drei Jahren habe ich das allerdings nicht mehr gemacht. Gemeldet hat sich das Finanzamt deswegen bei mir auch nicht.

Meine Freundin kauft sich jedes Jahr so eine Steuerprogramm-CD für 10€. Ich habe mir das Programm auch schon einmal angeschaut und fand es sehr übersichtlich und alles wurde gut beschrieben, wie die einzelnen Felder ausgefüllt werden müssen.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:41
@Averses
Wenn sie keine Steuererklaerung von Dir fordern, wuerde ich auch keine machen.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:41
Ich glaube bei Steuerklasse 5 musst du sogar eine machen.
Lies dir mal den Link durch.
https://www.steuern.de/steuererklaerung-pflicht.html
Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung: Die Pflichtveranlagung!
Muss ich eine Steuererklärung machen? Grundsätzlich erwartet das Finanzamt immer dann eine Einkommensteuererklärung von Ihnen, wenn es befürchten muss, andernfalls zu wenige Steuern zu kassieren. In diesem Fall ist die Abgabe einer Steuererklärung Pflicht, man spricht auch von der sogenannten Pflichtveranlagung. Das gilt für Sie als Arbeitnehmer vor allem dann, wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:



Sie (oder/und Ihr Ehepartner) haben Arbeitslohn bezogen, und einer von Ihnen hat die Steuerklasse V oder VI.
Sie oder/und Ihr Ehepartner haben Freibeträge in den elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen (ELStAM, früher Lohnsteuerkarte) eintragen lassen.
Sie haben neben Ihrem Gehalt weitere Einkünfte aus Lohnersatzleistungen (bspw. Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld, Elterngeld etc.), Kapitalerträgen, Vermietung/Verpachtung etc.
Sie haben keinen Wohnsitz in Deutschland, lassen sich aber als fiktiv unbeschränkt steuerpflichtig behandeln.
Sie von mehreren Arbeitgebern Lohn erhalten haben (der nicht pauschal versteuert wurde).
Sie haben eine Abfindung erhalten, und Ihr Arbeitgeber hat beim Abzug der Lohnsteuer die für Sie günstige Fünftelregelung angewendet.
Sie haben einen Verlustvortrag aus den Vorjahren.
Sie haben einen beschränkt steuerpflichtigen Ehepartner, der im EU-Ausland lebt, in Ihren ELStAM-Daten eintragen lassen.
Sie sind Arbeitnehmer, Ihre Ehe ist geschieden (bzw. der Ehepartner verstorben) und Sie haben im selben Jahr wieder geheiratet.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:44
@MATULINE
Wenn man verpflichtet ist, melden die sich aber automatisch. Das Finanzamt weiss ja, wer welche Steuern zahlt. Kommt da nichts, muss sie auch keine abgeben. Es lohnt sich aber meistens, freiwillig eine zu machen.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 14:47
@Alari
Ja ich kenne mich da nicht mit aus.
Wir machen schon immer eine und es lohnt sich auch jedes Mal.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 15:00
Jupp solange sie sich nicht von selbst melden brauch man keine machen..aber bekommt vielleicht was raus falls man eine macht.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 15:35
Nerok schrieb:Jupp solange sie sich nicht von selbst melden brauch man keine machen..aber bekommt vielleicht was raus falls man eine macht.
Jupp, vor Allem weil es mit der Online-Steuererklärung über Mein ELStER echt angenehm ist. Klar dauert die erste etwas länger und man muss erst mal suchen, aber wenn die steht, kann man die Werte aus dem Vorjahr übernehmen und muss nur noch ggf. anpassen.
Averses schrieb:habe keine Quittungen gesammelt oder sonstwas
Brauchst du auch nicht. Das ist als Arbeitnehmer, so lange du nichts explizit von der Steuer absetzen willst, auch recht egal. Aber es lohnt sich idR schon ab einem Arbeitsweg von 16km die Fahrtkosten abzusetzen. Da können auch mal ein paar 100€ pro Jahr zusammenkommen, die man dann erstattet bekommt.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 18:18
ich habe jetzt mal aus Neugier es mit einer App versucht . recht gut erklärt aber da kommen fragen wieviele Tage ich z.b krank war und und und . vieles davon weiß ich garnicht mehr bzw. fehlen mir Unterlagen ( vieles ist letztes Jahr abhanden gekommen ) .

wenn ich sie mit Steuerklasse 5 machen muss wieso meldet sich dann keiner ? wenn ich's mir ersparen kann zu ich's natürlich das ist ja schrecklich o.O


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

11.07.2019 um 19:13
Die kombination steuerklasse III + V bei ehegatten ist zur abgabe verpflichtet. Beide parteien müssen eine steuererklärung machen. Solange das finanzamt aber nicht anschreibt, würde ich den teufel tun und da was abgeben. Im normalfall muss nachgezahlt werden, weil über das jahr nicht genug lohnsteuer gezahlt wurde. Aus purer neugier kann natürlich mal eine ausgefüllt werden, um zu schauen, wieviel man zurück bekäme bzw wieviel nachgezahlt werden müsste, aber abgeben nein danke ^^. Dafür reichts auch die krankentage grob zu überschlagen.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

12.07.2019 um 03:23
@Averses
Dein Arbeitgeber sollte von den letzten Jahren eine Übersicht haben, wann Du krank, anwesend oder aber im Urlaub warst.
Ich mache jedes Jahr für meinen Schwager mit Elster die lohnsteuererklärung und er bekommt einen Lohnzettel mit dem Jahreseinkommen und Abgaben und einen Ausdruck in Form eines Kalenders, wo alles eingetragen ist, Urlaub, krank, anwesend.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

12.07.2019 um 08:25
Averses schrieb:aber da kommen fragen wieviele Tage ich z.b krank war und und und .
ich hatte immer angegeben, dass ich nie krank war. Meine Arbeitstage habe ich immer abzüglich 30 Tage Urlaub angegeben.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

12.07.2019 um 08:36
@Averses
Mein Steuerberater hat von mir noch nie wissen wollen, wieviele Tage ich krank war! Also einfach Urlaub abziehen und fertig.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

12.07.2019 um 08:42
Es gibt inzwischen im Internet sehr viele Anbieter, bei denen man seine Steuererklärung, ohne große Mühe machen kann. Kostete bei mir 35,- Euro und man braucht überhaupt keine Fachkunde dafür.
Als normaler Arbeitnehmer, mit oder ohne Kinder, bestens geeignet.

Einfach mal google fragen.


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

15.07.2019 um 09:41
Oder jedes Jahr bei Aldi eine CD mit Steuersoftware für einen Zehner kaufen...
Die Kosten für die SW kann man dann übrigens auch gelten machen


melden

Steuererklärung noch nie gemacht?

15.07.2019 um 13:10
H.W.Flieh schrieb:Oder jedes Jahr bei Aldi eine CD mit Steuersoftware für einen Zehner kaufen...
Die Kosten für die SW kann man dann übrigens auch gelten machen
mit der Software vom Aldi ist das total einfach, sowie auch gut erklärt.


melden
Anzeige

Steuererklärung noch nie gemacht?

gestern um 13:30
@Averses

Ich würde mit einer Steuer Software für den PC anfangen und mal meine Daten eingeben. Die Kranktage sind erst mal für Wege zur Arbeit und die betreffenden Tage wichtig. Im Laufe der Zeit schafft man doch gelegentlich etwas mit Bezug zur Arbeit an: Arbeitskleidung, PC, Grundgebühr Telefon (falls Du erreichbar sein musst) etc

Dann kannst Du einige Versicherungen geltend machen, Fortbildungen incl Anfahrt etc.

Also: ich würde Belege mal anfangen zu sammeln und mir das mal von einer guten Steuersoftware wie Taxman (die viel und einfach erklärt) durchrechnen lassen. Abgabe steht Dir dann ja immer noch frei.

Mittelfristig lohnt sich eine Abgabe für die Allermeisten. Menschen wie Du sind natürlich knallhart eingepreist und der Staat malt einen Smiley auf Deine Steuerakte.

Wenn Du aber einmal abgibst, wirst Du es im Folgejahr auch müssen. Viel Glück. Für mich war das auch lange ein Alptraum, aber man gewöhnt sich dran und auch an das schöne Geld der Rückzahlung.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt