Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Triangle
Seite 1 von 1

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 17:42
Hallo Gemeinde,

wer von euch hat denn gestern abend auf Pro 7 Triangle gesehen oder kennt diesen Film?

Ich muss sagen, dass es für mich einer der verworrensten Filme überhaupt war, ehrlich gesagt hab ich rein gar nicht kapiert warum da was und wie geschah...

Ging es euch ähnlich oder habt ihr diesen Film gerafft?


melden
Anzeige

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 17:45
@Subhuman
Eine Beschreibung vom Film wäre nett.


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 17:48
@kekscore

Den musst Du gesehen haben, der ist so verworren, da fällt eine Beschreibung echt schwer...


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 17:50
@Subhuman
Hmm toll wann läuft der wieder?


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 17:53
@kekscore

hier mal ne gute Beschreibung:

Quelle: Amazon-Rezension:

Der Anfang des Films beginnt kurz nach dem tödlichen Unfall mit dem Auto, als Jess bereits ein Geist (oder so was Ähnliches) ist. Das kann der Zuschauer selbstverständlich nicht wissen und um es einfacher zu machen möchte ich mit der Erklärung gerne kurz vor Schluss des Films beginnen, welcher ganz klar nicht das Ende ist ;-).
Jess wird an den Strand gespült, nachdem sie von Ihrem anderen Ich vom Schiff gestossen worden ist. Sie geht zu Ihrem Haus und sieht sich selbst mit Ihrem Sohn kurz vor dem Unfall. Sie ist also in der Vergangenheit. Als sie sieht wie schlecht sie das Kind behandelt, beschliesst Jess von nun an eine bessere Mutter zu werden. Sie" bringt die schlechte Mutter um" packt sie in den Kofferraum, um das alte ich" wegzubringen und zu beerdigen. Auf der Fahrt fliegt eine Möwe gegen die Glasscheibe, und als Jess den Kadaver von der Klippe herunterwirft, sieht sie sehr viele Tote Möwen unten liegen, was bedeutet, dass sie das alles schon mal durchlebt hat. Die beiden fahren weiter und der Unfall geschieht wieder(egal was sie tut sie kann die Vergangenheit nicht ändern, bzw. dem Tod entfliehen). Auf der Strasse liegen zwei Leute, Jess in Ihrem alten ich und ihr Sohn. Nun wird klar, dass die andere Jess ein Geist sein muss, denn sie steht unversehrt neben dem Unfallort und beobachtet die Szene. Unter anderem taucht dort ein Junge mit einer Trommel aus einer Blaskapelle auf, wo ganz klar Aeolos" draufsteht (vermutlich um zu zeigen, dass dort auch andere Tote" zu sehen sind). Ein Taxifahrer kommt (Parallele zu Charon, dem Fährmann der Unterwelt Hades in der griech. Mythologie), welcher Jess anbietet sie wegzubringen (ich vermute in die Unterwelt) und er erklärt Jess, dass Ihr Sohn tot ist oder sterben wird ( ihm kann niemand mehr helfen").
Jess steigt ein und möchte zum Hafen. Der Taxifahrer willigt ein legt Ihr aber nahe wiederzukommen (ich lasse das Taxameter laufen, sie kommen doch wieder"), denn Sie ist tot und muss ordnungsgemäss in die Unterwelt gebracht werden. Jess verspricht es zwar, Sie denkt jedoch nicht mal daran. Stattdessen flieht sie vor dem Fährmann" zu den Lebendigen (wie Sisyphos).
Sie verleugnet den Tod Ihres Sohnes vor den Freunden und sich selbst (deutlich gemacht in der Szene später auf der Aeolos", als sie zu Greg meint: in meiner Welt wartet ein kleiner Junge auf seine Mutter") und tritt den Segeltörn an. Das Boot gerät in Seenot und die Besatzung bis auf eine Person rettet sich an Bord, der aus dem Nichts aufgetauchten Aeolos (Name des Vaters von Sisyphos, erster Hinweis auf die Sage; zweiter Hinweis: Es wird sogar gesagt, dass Sisyphos, jemand war, der den Tod ausgetrickst hat.).
Dort beginnt der Hauptteil des Films, welcher relativ klar ist, bis zu dem Zeitpunkt, als die maskierte Jess ihr zweites Ich, kurz bevor sie über die Reeling ins Meer stürzt, auffordert, alle zu töten, die das Schiff betreten. Das heisst also auch sich selbst. Und genau daran scheitert Jess immer wieder. Sobald sie sich selbst gegenüber steht (hier im Wahrsten Sinne des Wortes...)bringt sie es nicht übers Herz sich zu töten (wegen Ihrem Sohn...), und die neu eingestiegene Jess schubst die maskierte Jess ins Meer. Diese rettet sich an Land und generiert eine neue Besatzung der Triangle. Das Spiel geht von vorne los (ein Teufelskreis also-oder eine Sisyphosarbeit).
Die Lösung wäre also die Tötung aller Besatzungsmitglieder, durch das Nicht- Besteigen der Aeolos oder durch deren Tötung an Bord der Aeolos.


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 18:34
Subhuman schrieb:Ich muss sagen, dass es für mich einer der verworrensten Filme überhaupt war
aha..also kein david lynch fan, eh? :note:
mich hat er sehr an lost highway erinnert, wobei lost highway natürlich klar die bessere wahl ist.

ich mag filme die quasi "rund" laufen, zb mit dem ende anfangen aber erst nach dem anschauen wird einem dann bewußt was man da am anfang des films eigentlich gesehen hat.
triangle hat durch die bank weg nicht nur höchstwertungen bei den kritikern eingefahren,
aber mir persönlich gefällt er ganz gut. kann man alle 10 jahre mal ansehen.


melden
schneemann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 18:45
fand den film gar nicht mal so schlecht, echt genial gemacht


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 18:57
Ey, kraß, dass es da einen Thread gibt zu dem Film. War gestern bei meinem Dad und hatte nachts natürlich nichts besseres zu tun als fernzugucken.

Wow, und dann habe ich den Film nach ner halben Stunde zu spät angefangen zu gucken und war baff! Voll kraße Sache! Der hat mich echt weggedonnert! Fand ich echt genial und ich hatte auch echt Angst, dass das real sein könnte, und mich hat das psychisch auch voll verwirrt und fertig gemacht. Ich bin im Dunkeln dann auf Toilette und dachte, ich bin auf Zeitreise etc. Ganz großer Film! Lohnt sich - für alle die starke Nerven haben und sich auf eine echt vertrackte und komplizierte Erzählweise einlassen können! Also mich beschäftigt die Logik und Unlogik des Films heute schon den ganzen Tag noch! Genius!


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 20:35
@nyarlathotep
war von dem nich auch eraserhead?


melden
JackRainbow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 20:35
Ich habe ihn auch gesehen.
Von der Thematik interessant. Allerdings finde ich den
Thriller "Retroactive" (alternativ: Retroactive – Gefangene der Zeit) von Louis Morneau aus dem Jahr 1997 spannender und nachvollziehbarer.


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 20:41
rutz schrieb:war von dem nich auch eraserhead?
jep. und die dune verfilmung, das geniale twin peaks uvm.


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 20:43
JackRainbow schrieb:Allerdings finde ich den
Thriller "Retroactive" (alternativ: Retroactive – Gefangene der Zeit) von Louis Morneau aus dem Jahr 1997 spannender und nachvollziehbarer.
du, den hab ich noch auf vhs original im regal stehen aber trotz unzähliger versuche nie ganz gesehn.
den jim belushi mag ich ja eigentlich aber bin immer eingepennt.. :(


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 23:33
Ich hab den Anfang geguckt aber bin noch nicht mals zu einer Stelle gekommen die annähernd was mit Horror zu tun hatte weil ich keine Zeit mehr hatte :D


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

18.02.2012 um 23:52
höchst interessant!


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

19.02.2012 um 02:31
hab ihn gestern gesehen war schon verworren aber irgendwie auch faszinierend


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

19.02.2012 um 02:59
Ich habs gesehen und fand den Film gelungen. Klar, das versteht man nicht sofort. Da denkt man gleich als Erstes "Was zur Hölle geht hier jetzt vor??". Ich hab ihn nochmal hier im Internet geschaut.
Der Film ist erst nach dem zweiten Mal schauen verständlich. Also ein B+ ist er wert.


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

09.06.2014 um 18:53
Also mir hat er gefallen. Auch wenn die Erklärung im 5. Post noch verworrener als der Film ist. ;-)


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

11.06.2014 um 16:04
Ich fand den Film auch gut :)
Ja, die Erklärung im 5. Post ist wirklich noch verwirrender als der Film an sich ;)
Die Location fand ich sehr geil, war für mich der Impuls, den Film überhaupt zu gucken, und auch die Story hatte was. Wenn er noch mal im TV kommt, würde ich ihn auf jeden Fall noch mal gucken!


melden

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

24.06.2015 um 19:35
Interessant ist, dass der Autounfall in der Wirklichkeit nie passiert ist, denn am Unfallort liegt neben der toten Jess die schwarze Tasche, in der sie reingepackt wurde. Außerdem ist noch zu erwähnen, dass Heather bei dem Sturm als Einzige überlebt hat, denn alle Uhren der Personen auf dem Schiff sind stehengeblieben (bei Jess um 8:17 Uhr, der Todeszeitpunit ihres Sohnes) und bei den anderen 11:30 Uhr (Todeszeitpunkt durch den Sturmflut...Man kann also davon ausgehen, dass Jess bei der Sturmflut umgekommen ist...und nicht bei dem Autounfall


melden
Anzeige

Triangle - wer hat diesen Film auch gesehen?

12.07.2015 um 23:47
Sehr Interessant ist auch die 1 Jess schmeißst doch die Maskierte Jess Lebendig von Board aber bei der 2 Jess sieht man das sie die Maskierte Jess zuerst mit der Axt auf sie einschlägt immer und immer wieder und wirft sie dann über Board also müsste die Maskierte Jess ja dann Tod sein und nicht am Strand aufwachen und zu ihren Haus zulaufen. Also ist doch dann die Zeitschleife schon unterbrochen oder nicht? Hilfe Kopfschmerzen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das LOST - Phänomen1.072 Beiträge
Anzeigen ausblenden