Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frage an Boston Verschwörer

5 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Boston Anschlag Inside Job ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread
Seite 1 von 1

Frage an Boston Verschwörer

22.04.2013 um 23:23
Hey ihr :)

Ich lese schon lange auf dieser seite mit, aber zu den Spekulationen über die Bosteneranschläge, hab ich jetzt doch einige Fragen^^

Als erstes, wieso geht ihr von einer Verschwörung aus? Ist es so ungewöhnlich, dass 2 gehirngewaschene ( der große Bruder in den Camps, der kleine Bruder wurde vom großen Bruder angestiftet) Das mit der Gehirnwäsche sind Mutmaßungen meinerseits ;) , durchdrehen und in ihrem Wahn Anschläge auf Unschuldige verüben? Vorallem ist der kleine Bruder direkt nach den Anschlägen zu seiner Uni gefahren und hat Party gemacht.. Wenn er reingelegt wurde, wieso ging er nicht gleich zu einem Nachrichtensender?

Was sollte man mit so einer Verschwörung bezwecken? 2 Attentäter die keine intensiven Kontakte zu internationalen Terrororganisationen haben, geben keinen großartigen Kriegsgrund noch sonst irgendwas^^

Zu den Fotos? In Erinnerung hab ich den Rollstuhlfahrer, wo das Blut fehlt. So Rollstuhl sagt ja schon so einiges.. Querschnittsgelähmt, also wahrscheinlich schlechtdurchblutete Beine und nochdazu kein Gefühl. Das könnte also erklären, wieso er nicht Ohnmächtig wurde, und wenig Blut zu sehen ist. Außerdem wird er ja gerade geschoben, also vl war er zum Zeitpunkt der Explosion wo anders..

Aber das wichtigste sind die Mitwisser. Wie soll man bei so einer großen Anzahl an Mitwissenern garantieren dass nichts rauskommt?? Wenn die Opfer also Schauspieler waren, bzw einige davon, dann müssen nicht nur die dicht halten, sondern auch ihre Verwandten und Bekannten, denn diese sehen dann ja auch, dass es ihnen gut geht. Dann die FBI Leute, die Polizisten, außerdem die Ärzte und Schwestern in den Spitälern, denn die Opfer müssten ja ausbleiben. Außerdem müssen die Sanitäter mitspielen und und und..

Und dass der Sohn nie was zur Mutter gesagt hat ist doch kein Argument. Als würde irgendjemand bei seiner Mutter anrufen und sagen: Hallo Mama du weißt ja seit 5 Jahren interessiere ich mich für den Islam und ja was soll ich sagen, demnächst werden mein kleiner Bruder und ich beim Marathon Bomben hochgehen lassen.. Achja das Essen war super heute danke.. tschüüüüüss..

Außerdem haben die Medien ja schon berichtet, dass weitere Bomben gefunden wurden. Dass man die aus ermittlungstechnischen Gründen nicht gleich veroffentlicht, ist ja auch klar. Das ist ja bei einem Mordfall, der bei uns stattfindet auch nicht üblich..

So das sind meine Gedanken dazu :) Was meint ihr dazu?


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Frage an Boston Verschwörer

22.04.2013 um 23:27
Zitat von RelicthunterRelicthunter schrieb:Was meint ihr dazu?
Das es dazu nen Thread gibt.


melden

Frage an Boston Verschwörer

22.04.2013 um 23:30
@HF
haha


melden

Frage an Boston Verschwörer

22.04.2013 um 23:34
@Relicthunter
Dazu gibts schon mehrere Threads, mach doch einfach woanders weiter ...
Soll man den Boston Bomber hinrichten?


melden

Frage an Boston Verschwörer

22.04.2013 um 23:35
@Relicthunter
Ohh ... oder hier
Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread


melden

Dieses Thema wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread