Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

26.06.2013 um 21:55
@Radix
Aber nur weil ein Meter gemäss *unserer* Definition 1 Meter ist.


melden
Anzeige

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

26.06.2013 um 22:04
@spykid
spykid schrieb:Hallo Radix,

"die Formel ist richtig" - genau das ist der Punkt :)

c = 299 792 458 meter pro sekunde = 299.792 km/sec.

Grüsse
Euer spykid
Die von Dir gepostete Gleichung liefert allerdings aus mathematischen Gründen (siehe meinen vorherigen Beitrag) eine Zahl ohne Einheit! Somit ist sie nicht eindeutig.

@SKEPTIKER123
SKEPTIKER123 schrieb:Dann eben kurz und klar: Die Lichtgeschwindigkeit hat natürlich eine (beliebige) Einheit - das Ergebnis einer Exponation hingegen nicht. Dämmert's?
Um genau zu sein hat sie überhaupt keine Einheit, da mathematisch nicht definiert.

@Radix
Radix schrieb:Wenn man aber sagen würde:

e hoch (4pi) hat zu 95,65% den gleichen Wert, den die Strecke des Lichtes in einer Sekunde im Vakuum hat.
Wäre das annehmbar?
Nein, weil um Faktor 1000 daneben!


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

26.06.2013 um 23:48
spykid schrieb:e^(4*pi) ~c^1
Also ich hätte darin jetzt höchstens einen einzigen Sinn erkannt:
Ein Wortspiel:
Das Wort "Epic" steckt in der Formel drin ;D


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 00:48
@Madame.Irrwitz
haha :troll:
is mir garnicht aufgefallen :D


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 01:23
@Madame.Irrwitz
Treffer. Versenkt. ;)
Was machst du heute Abend!? :)

Na dann... Danke für die beste Lösung "ziemlich sinnfrei" hintereinander stehender Zeichen...
Das muss noch schneller gehen ;)
LG Z.


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 01:25
Hallo lb. Forums-Freunde, [...]
Die Formel ist bereits aufgrund der Dimensions- bzw. Einheitsbetrachtung als völliger Schwachsinn einzustufen. Links steht eine dimensionslose Zahl, rechts eine physikalische Größe mit der Einheit m/s^2.

Sowohl der Maßstab für 1 Meter wie auch für 1 Sekunde sind mehr oder weniger willkürlich definiert. Beim Meter ist es bspw. die Strecke, die Licht im Vakuum innerhalb von t=1/299792458s zurücklegt. Man hätte stattdessen aber auch jede beliebige andere Zeit nehmen können, was wiederum einen anderen Zahlenwert für die Lichtgeschwindigkeit c zur Folge gehabt hätte, was wiederum ein weiteres mal die grandiose Absurdität der angegebenen Formel bestätigt...

Abgesehen davon, dass auch schon betragsmäßig eine ziemlich große Abweichung besteht (rel. Fehler ca. 4%)...


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 01:34
Nachtrag: Okay, war ja von vornherein als Rundung ausgewiesen. Aber dann doch lieber gleich die rund 300000 km/s :)


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 01:36
Und viel interessanter ist doch auch, was bei e^(Pi*i)+1 rauskommt. :)


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 10:22
@Radix
Radix schrieb:e hoch (4pi) hat zu 95,65% den gleichen Wert, den die Strecke des Lichtes in einer Sekunde im Vakuum hat.
Hat aber nicht ungefähr den gleichen Wert. Der erste Wert ist rund dreihunderttausend, der zweite rund dreihundertmillion.

Zäld


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 10:28
@Noumenon

Hier was für dich...

e^(2 pi i)=1
e^(2pi i+1)=e
(e^(2pi i+1))^(2 pi +1)=e
e^((2pi i+1)*(2pi i+1))=e
e^(-4 pi^2+4 pi +1)=e
e^(-4 pi^2) e^(4 pi) e=e
e^(-4pi^2)=1


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 11:15
@jacksback

So leid es mir tut, aber wir sind hier im Bereich Wissenschaft, also gehe ich davon aus, dass man zumindest ein gewissen Interesse daran hat, wenn man hier schreibt. Und wenn dem so ist, dann reicht mir schon, dass da c^1 steht um sehr sicher zu sein, das mich jemand verarschen will und nein, ich lasse mich nicht gerne verarschen, auch nicht in einer Vollmondnacht. Wenn du so willst ist diese Formel das Äquivalent zu so einem Bild von Billy Meier im Bereich Ufologie ;)


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

27.06.2013 um 15:42
@zaeld

Danke, Africanus hat mir schon 'ne 6 gegeben.


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 01:58
Eh es hier nicht mehr weitergeht, hätte ich ne andere "Formel". Klar, is keine, da c ne Konstante ist, ohne Variable, sodaß man keine Formel zum Berechnen des konkreten Wertes braucht. Aber ne nette Übereinstimmung, die ich mal vor vielleicht 25 Jahren in nem SF-Buch gelesen hab.

Unser Erdenjahr hat 365,24219052 Tage, macht 31.556.925,260928 Sekunden. Die Fallbeschleunigung an der Erdoberfläche beträgt 9,81 Meter je Sekunde je Sekunde, also 9,81m/s². Genauer: am Pol sinds 9,83219m/s², am Äquator 9,78033m/s², gemittelt 9,80626m/s², und am 45. Breitengrad 9,8062m/s².

Multipliziert man nun a mit g, erhält man mit g polar 310.273.684,981...m/s² x s, also m/s. Mit g äquatorial wären es 308.637.142,837...m/s. Die Fallbeschleunigung auf jedem anderen Breitengrad ergäbe ein Ergebnis zwischen diesen beiden Werten.

Auch diese Werte liegen auffallend nahe an dem Wert von c. Die Abweichung beträgt sogar weniger als bei der threaderöffnenden "Formel": 2,95...3,5%. Außerdem enthält meine Rechnung die Einheiten Länge je Zeit. Und die Rechnung läßt sich auch mit anderen Einheiten für Länge und Zeit durchführen, an dem c-nahen Ergebnis ändert sich nichts.

In dem Buch wurde noch darauf hingewiesen, daß in der Erdvergangenheit sowohl das Jar kürzer als auch die Fallbeschleunigung niedriger war. Als die Gattung Homo aus dem Australopithecus entstand, sollen beide Phänomene so niedrig gewesen sein, daß deren damalige Werte bei Multiplikation exakt c ergeben hätten. Dies sei ein beabsichtigter Hinweis der außerirdischen Erschaffer des ersten Vertreters der Gattung Mensch gewesen.

Naja, SF eben. Die Werte von a wie g dürften auch nicht so schnell so stark angewachsen sein, daß in ner Handvoll Millionen Jahren schon ne Abweichung von c nach Multiplikation um 3...3,5% zustandekommt. Aber putzig fand ich dieses ziemlich nahe Ergebnis trotzdem. - Und weitaus besser als die "Formel" von hier!

Pertti


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 03:01
@perttivalkonen

Also wenn man 1 Jahr lang mit Erdbeschleunigung beschleunigt kommt man etwa auf Lichtgeschwindigkeit. Irgendwo ganz nett, das stimmt :)

Und warum soll die Fallbeschleunigung niedriger gewesen sein?


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 03:09
Naja, minimalst niedriger. Jeden Tag fallen soundsoviel Tonnen kosmischen Staubes auf die Erde. Ab und zu ein kleines Stück Stein, oder ein kosmischer Schneeball verdampft in der Atmosphäre. Und alle paar Millionen Jahre gibts nen ordentlichen Wumm von nem fetten Trumm, der hier aufplauzt. Macht in ner Milliarde Jahre so gefühlte Nullkommaeins Prozent Massenzunahme oder so. Was den Wert der Fallbeschleunigung an der Erdoberfläche erhöht.


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 04:17
perttivalkonen schrieb:In dem Buch wurde noch darauf hingewiesen, daß in der Erdvergangenheit sowohl das Jar kürzer als auch die Fallbeschleunigung niedriger war.
Nun ja, das hängt wohl ganz einfach mit der zunehmenden Erdexpansion zusammen. :D


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 05:36
Ich vergaß... ich Dummerle!


melden

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 10:41
Hallo @Radix und Rest-Publikum :)

da gab es ja doch schon einige Reaktionen. ^^

Jetzt gehts weiter

= 299.792,458 km/sec. (c=Lichtgeschwindigkeit)

./. 286.751, 313 (km/sec) (e^(4*pi))

= 13.041,145 km

13.041 = 9*Wurzel 161

Neu ist folgendes (23:45 - 00:15 Uhr 26/27.Juni):

3.Wurzel aus 13.041 = 23,5380

(e^2*pi) = 23,213404 = 98,6% (Fehler-Differenz: 1,4%)

(e^2*pi)^3 = 12.508,8482 fehlen nur noch zirka 532 km :)
__________________________

c = e^(4*pi) + (e^2*pi)^3

Der Term (e^2*(4*pi)) hat eine entscheidende Bedeutung für Interstellare Reisen!

Letzte Bemerkung:

c / 2.Wurzel aus (e^2*(4*pi)) = ? Viel Spass beim ausrechnen (auch mal mit c^2 versuchen)


Liebe Grüsse
spykid

Lösungen: werden wir dann besprechen


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 10:56
Denke, das Thema hier gehört in die Rubrik "Unterhaltung"
und nicht in die Wissenschaft, weil - Radosphie.


melden
Anzeige

Neue Formel für die Lichtgeschwindigkeit entdeckt?

28.06.2013 um 12:28
@spykid
phi und die eulersche zahl sind auch nur zahlen welche zwar einen speziellen Zusammenhang darstellen, aber es bleiben zahlen, das ist wie wenn du feststellst dass, 5^3*2 =15625, dann die Quadratwurzel ziehst und merkwürdigerweise auf das Ergebnis 125 kommst und dann entdeckst das die 3 wurzel aus 125, 5 ist, was bei 5^6 logisch ist.

du versuchst die Lichtgeschwindigkeit durch potenzieren und multiplizieren von zahlen auszudrücken, aber das ist keine Formel, das ist wie wenn man sagt 8 =delta(3.141... = phi) und delta*124 ist =992 also fast 1000 mit einer Genauigkeit von 99.2%.

Gruß


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt