weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Petrus Romanus

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Papst Franziskus, Malachias, Petrus Romanus
Seite 1 von 1

Petrus Romanus

25.11.2013 um 12:27
Gemäß der Malachias-Prophezeiung steht Papst Franziskus auf dem letzten Platz als "Petrus Romanus": "Während der äußersten Verfolgung der Hl. Römischen Kirche wird Petrus der Römer auf dem Stuhl sitzen. Unter vielen Bedrängnissen wird er die Schafe weiden. An deren Ende wird die Siebenhügelstadt zerstört werden, und ein furchtbarer Richter wird das Kirchenvolk richten.Ende."

Nun hat man sich lange gefragt, welcher Papst sich denn anmaßen möge, sich selbst Petrus zu nennen und was das mit Franziskus zu tun haben möge. Gestern mag es einen Hinweis gegeben haben. Da stellte der Papst ausgerechnet am Christkönigssonntag, an dem es thematisch um die Apokalypse geht, erstmals in der Geschichte der Kirche die Reliquien des Apostels Petrus aus. Und als wäre dies noch nicht genug, stellte er den Frieden in Nahost in den Mittelpunkt der Messe. Nun mag man dies für Zufall halten, aber wer die Prophezeiung kennt, dem muss diese Verbindung unweigerlich aufgefallen sein und wer, wenn nicht der Papst selbst, sollte diese Schriften kennen und wissen, welche Spekulationen er damit anfeuert. Was will er uns also damit sagen?


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Petrus Romanus

25.11.2013 um 12:35
tolle Verschwörung, da packt nen Sektenführer nen "Märchenbuch" aus, Wahnsinn..


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 12:37
@paraffin
wo liegt hier eine Verschwörung vor?

Und ganz offenkundig benannte Franziskus sich nicht "Petrus". Also keine Panik, Rom ist nicht in Gefahr.


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Petrus Romanus

25.11.2013 um 12:38
@paraffin
Da fragt sich, ob der Papst ein Anhänger von VTs ist. Scheint nicht so zu sein. Damit hat sich die Frage aus Sicht der VT 'was will er uns damit sagen' erübrigt


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 13:10
paraffin schrieb:Was will er uns also damit sagen?
Daß ihm der Fehlglaube der Prophezeihungsfanatiker egal ist...


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 13:36
paraffin schrieb:wird das Kirchenvolk richten
glück gehabt. Nur das Kirchenvolk.


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 13:39
Zunächst mal ist die Prophezeihung des Malachias nicht von diesem
sondern eine Parodie die sichh der hl. Philipp Neri ausgedacht hat um sich über die Prophezeihungsfanatiker seiner Zeit lustig zu machen leider wurde diesem scherz in der 2 Hälfte des 20 Jhd. tatsächliche Bedeutung beigemessen
außerdem ist seit jeher umstritten was da jetzt auf welchen Papst zu trifft
Am besten also vergessen


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 13:48
Ich hätte den Artikel auch unter der Rubrik "Malachias-Prophezeiung" mit dem Untertitel "... die natürlich totaler Nonsens und außerdem von Philipp Neri als Scherz verfasst wurde, also von daher auch keinen interessiert" gepostet. Leider habe ich diese Rubrik nicht gefunden. Nun müsst Ihr ertragen, dass der Artikel hier steht. Alternativ verschiebt Ihr ihn Euch einfach auch selbst irgendwohin.

Wen es dennoch interessiert, der darf sich auch gerne zu Wort melden.


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 15:03
@paraffin
Wie die meisten Prophezeiungen kann man auch diese in den nächsten Mülleimer verschiebe*PLONK*


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Petrus Romanus

25.11.2013 um 15:43


Pope Resigns, Huge Signs in the Heavens


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 18:20
Naja in Trier lagert der "heilige Rock", in Prüm die "Sandalen Jesu". Ich glaub nicht so wirklich an sowas. Jeder kann über die Jahrhunderte irgendwelche Dinge als "die heiligen Klamotten" angepriesen haben.


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 19:40
Es geht ja gar nicht darum, ob die Knochen nun echt sind oder nicht. Schaut man sich die Fakten an, darf man in Frage stellen, ob Petrus überhaupt in Rom begraben liegt. Eben auch darauf könnte die Bezeichnung "Petrus der Römer" (was der historische Petrus ja gar nicht war) hinweisen. Wir haben hier also Reliquien von einer Person, die vorgeblich von Petrus stammen - einem römischen Petrus. Und eben das wiederum rückt das Ereignis gestern näher an den mittelalterlichen Text. Daher ist die interessante Frage doch weniger, was man persönlich von der Prophezeiung, den Reliquien, dem Papst oder gar der Kirche hält. Die wirklich interessante Frage ist doch, weshalb Papst Franziskus sich diesen Text - und das ganz bewusst - auf eine gewisse Weise erfüllen lässt.


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 21:40
@paraffin
Naja man kann nun nur noch darüber philosophieren was er damit wohl gemeint haben könnte.

Apostel Petrus - wie ich gerade ergoogelt habe, sollte angeblich der erste Papst gewesen sein?


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 22:35
Ähm... ja, korrekt. Petrus war sozusagen der erste Papst. Langsam glaube ich auch, dass dies wohl das falsche Forum ist, dieses Thema zu diskutieren Nichts für Ungut.


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 22:40
@paraffin
Nö das Thema sollte lediglich ein wenig mehr ausgearbeitet worden sein, sonst find ich das selber interessant.


melden

Petrus Romanus

25.11.2013 um 22:57
Das Malachias-Thema
Diskussion: Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?
PapWT schrieb: Da fragt sich, ob der Papst ein Anhänger von VTs ist. Scheint nicht so zu sein.
Oh, wäre ja mal schön, wenn ein Papst die Exkommunikation für Freimaurer aufheben könnte.

Er muss ja noch nicht mal selbst dran glauben, er weiß einfach das viele seiner Schafe die ganze Sache schlucken und das er bei denen damit Eindruck schinden kann.
rambaldi schrieb: Daß ihm der Fehlglaube der Prophezeihungsfanatiker egal ist...
Das Problem ist, das die Grundlegende Prophezeiung in der Bibel steht.

Und ich denke schon, das sich die Kirche für die ganzen Fehl- und Aber-Glauben in ihren Gemeinden interessiert, die wollen schließlich nicht die Deutungshoheit verlieren. Man betrachte doch mal, was für einen Tertz die Kirche um die dritte Prophezeiung von Fatima gemacht hat. Und bei jeder Marienerscheinung nehmen die sich auch die Freiheit heraus die Echtheit zu bewerten.

Es wäre doch ziemlich albern wenn gerade die katholische Kirche nichts von den ganzen abergläubischen Hardcore-Katholiken wüsste.


melden
Anzeige
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Petrus Romanus

26.11.2013 um 04:31
Erschreckend, wie genau doch alles zusammenpasst:
IN PERSECUTIONE EXTREMA S.(anctae) R.(omanae) ECCLESIAE SEBEDIT PETRUS ROMANUS, QUI PASCET OVES IN MULTIS TRIBULATIONIBUS, QUIBUS TRANSACTIS, CIVITAS SEPTICOLLIS DIRUETUR ET JUDEX TREMENDUS JUDICABIT POPULUM SUUM. FINIS“ (Während der letzten Verfolgung der heiligen römischen Kirche wird Petrus, ein Römer (Petrus der Römer, Petrus aus Rom) regieren. Er wird die Schafe unter vielen Bedrängnissen weiden. Dann wird die Siebenhügelstadt zerstört werden und der furchterregende Richter sein Volk richten. Ende.)
Hier mal ein Vorgeschmack, wie die EU, wenn sie jetzt bald die Notstandsmaßnahmen durchsetzen und die totale Macht ergreifen wird, Christen und andere Konservative verfolgen wird:

Aber der große Knall wird nicht vor 2017 passieren (500 Jahre Luther, 100 Jahre Fátima und bolschewistische Revolution und vor allem: 300 Jahre Freimaurerei!) - ist ja gut möglich, dass Papst Franziskus bis dorthin noch lebt. Und wie der sich mit der Kurie anlegen will....die Kurie wird sich wehren und den Papst bestimmt entmachten, vermutlich wird sie sich mit "Reform"katholiken verbünden und sich dann der Neuen Weltordnung anpassen (wie Vassula Rydén schon Anfang der 90-er prophezeit hat). Wir stehen vor den größten Ereignissen. Bleiben wir standhaft, amen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden