Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

49 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Überwachnung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 15:22
@DonFungi
interessant an das dachte ich auch mit dem chip. aber warum wollen die das machen? langsam komme ich mir vor als würden da irgendwelche superbosse sitzen und uns einfach versklaven wollen...


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 15:40
@leichivanhel
Laß die privaten Wohnungen mal aussen vor.
Die Polizei hätte sicher nichts dagegen und die Marktforscher auch nicht. Aber so weit sind wir noch lange nicht. Die Partei die das genehmigt könnte sich auch zur nächsten Wahl verabschieden, da ein gravierender Eingriff ins Grundrecht (Würde des Menschen) niemanden kalt läßt.Erst recht nicht wenn alle betroffen sind.

Am Arbeitsplatz läuft es auf eins hinaus. GELD! Man will die Ausgaben/Verluste senken und die gewinne maximieren.
Da pfeifft man schon eher auf Grundrechte.
Manche Mitarbeiter werden doch auch ohne Kameras schon genung geschunden, sprich ausgebeutet. Da gibts keinen echte Hemmschwelle mehr.

Selbst wenn Kameras vom Betriebsrat begutachtet und für in Ordnung befunden werden, weil sie nur Tor 3, Tor 8 und das Hochregal mit der Staplerstraße filmen, muß das nichts heißen. Alle sind überzeugt, das alles ok ist und die Überwachung der Arbeitssicherheit dient. Sprich, dem Schutz des Arbeiters. Löblich, löblich....
Danach guckt sich keiner vom BR jemals wieder die Kameras und die Monitore an.
Wenn die Jungs vom Werkschutz dann eine mal leicht drehen, das die Pausenecke von Halle 3 genau und gestochen scharf im Bild ist, dann merkt das keine Sau. ;)

Hab ich oft in Hotels gesehen. Erst wird nur die Lobby gefilm.
Völlig ok...wegen Gepäckdiebstählen.
Dann wird es irgendwann man etwas verdreht, damit man auch gut sieht, wie die Leute hinter der Bar und hinter der Rezeption arbeiten. Und es sind nicht nur die Kassen im Bild, was ja noch begründet werden könnte.


Aber in reinen Büroräumlichkeiten gibt es bislang zum Glück kaum rechtliche
Möglichkeiten eine offene Kamera zu installieren.
Und versteckte Kameras sind eben ein zweischneidiges Schwert, das auch sehr ins Fleisch vom Arbeitgeber schlagen kann.

Obwohl ich an Einzelarbeitsplätzen auch schon die Begründung "Sicherheit" gehört habe. Man will ja nur reagieren können, wenn der Mann einen Herzinfarkt hat... lol
Das hilft ihm sicher sehr, wenn man am nächsten Tag die Bilder auswertet. :D
Meißtens sitzt nämlich niemand vor dem Monitor. Würde nur Geld kosten. Es wird einfach aufgezeichent und dient allenfalls einer späteren Täterüberführung.
Wie die Kameras an den einsamen Bahnhöfen.
Keine Sau guckt sich pausenlos das Bild eines Bahnhofes an, wo alle 2 Stunden ein Zug eintrudelt. Wenn da ein Mädel vergewaltigt wird, kann man allenfalls später den Täter indentifizieren. (mit viel glück)
Der bedrängten Frau nützt das erst mal überhaupt nichts.

Von wegen Sicherheit in Deutschland.
Kontrolle und Täterüberführung. Es hilft der Polizei bei den Ermittlungen und schützt private Interessen von Objektbetreibern.
Wer sich davon ein Sicherheitsgefühl vermitteln läßt, glaubt auch an den Osterhasen.

Natürlich gibt es sehr viele Firmen die es mit der Sicherheit UND den rechtlichen grundlagen sehr genau nehmen. Aber letztenendes nur in eigenem Interesse.

Die Sicherheitstechnick im öffentlichen Raum ist dagegen ein Witz.
Vielleicht mal abgesehen von Flughäfen. Aber auch da schützen die Betreiber in erster Linie ihr Kapital und ihr Image. Terror ist nicht gut fürs Geschäft!

Aber sonst? Guckt doch selbst wie viele Schlägereien in U-Bahnhöfen statt finden. Greift da einer ein? Nö. Man wertet später die Bänder aus und hat hübsche Beweißmittel und Fahndungsbilder, wenn man den Täter sucht.
Ist ein hübscher Beweis vor Gericht, wenn sich die Täter und der frischgebackene Rollstuhlfahrer wieder dort gegenüber sitzen.


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 15:43
Ach übrigens... es gibt hübsche Werksausweise, die automatisch gescannt werden, wenn man Klo oder Raucherkabine betritt. Die halten die Zeit auf die Sekunde genau fest. So was ist den Mitarbeitern aber bekannt.
Netter wird es dadurch natürlich nicht. ;)


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 15:44
Weshalb kommt man auf solche Ideen @leichivanhel ?!
Kontrolle ist da wohl das Zauberwort. So lange man sich in den vorgegebenen Normen bewegt gibts sicher keine Gründe zur Furcht. Mit 100% -tiger Kontrolle lässt sich was Nachweisen aber noch lange nicht verhindern. So viele Aspekte unseres Lebens unterliegen der Kontrolle. Selbst du jetzt und hier hinterlässt Spuren von kontrolliertem Verhalten. Mit einem Klick (bei mir so) öffnest du das Internet die Türe im Computer geht auf und dein Computerverhalten wie Programme, Dauer der Nutzung, Surfverhalten und vieles mehr verlässt deinen Computer. Gratis Statistik für Gates :) Man will wissen wie der Mensch sich verhält in allen Belangen. Damit man Einfluss nehmen kann.

Abgesehen davon würden Verbrechen ne andere Dimension erreichen. Beweis mal das Du nicht an besagtem Ort warst als das Verbrechen geschah, wenn die Daten was anderes aussagen.


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 15:48
@Trapper
Nach den Urlaub findet man im Netz diskrete Filmchen die heimlich im Urlaub ohne das Wissen der Akteure gefilmt wurden. ...Chauvinismus hin oder her, hier hörts auf!


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 15:53
@DonFungi
Das ist aber nun nicht gerade staatlich oder wirtschaftlich organisiert. ;)


1x zitiertmelden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 16:18
@Trapper
Schon klar ...ist nicht Staatlich gestützt.

Wir haben hier unsere eingene Überwachung von Personen.
Wikipedia: Fichenskandal

Von mir gibts auch ne Fiche nur weil ich damals mit den Auto von der Schweiz aus, nach Berlin gefahren bin.


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 17:36
Zitat von TrapperTrapper schrieb:@DonFungi
Das ist aber nun nicht gerade staatlich oder wirtschaftlich organisiert.
...Sendepause, aber nicht weil ich mir einen kleinen Scherz erlaubt habe?


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

19.05.2010 um 21:03
@DonFungi
Nein, weil ich Feierabend hatte und nach Hause mußte/durfte. Da hab ich abends derzeit noch ein paar Stündchen mein Haus zu renovieren.
Sollte mir direkt Kameras ins Haus machen, wenn ich einmal dabei bin. :)


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

20.05.2010 um 00:06
@Trapper

Mit Solarstrom und ne fette Aussenisolierung.
:) Selbstüberwachung ...hätte da andere Ideen für Integriertes. In Wände eingelassene Hi Fi Boxen oder Licht Sensoren. Sprachsteuerung wäre auch ganz nett.

Ist aber schon erschreckend wie bereitwillig die Möglichkeiten der Technik wahrgenommen werden. Bin kein Pessimist aber ich denke wir schreiten in ein Zeitalter der Bevormundung.
Bevormundung durch Kontrolle. Vorsorgend Daten erfassen für was es auch immer gebraucht werden kann. Nur geht das nen Schritt weiter als mir lieb ist. Wenn man mich auf Arbeit filmt, sollen sie doch, wenn es sie nicht stört das ich mich auch mal am Hintern kratze.

...Kontrollfreak Mensch !


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

20.05.2010 um 08:00
Ach die Technik richtet sich auch nur nach Angebot und Nachfrage.
Warum sollte man Technische Möglichkeiten erforschen die keiner haben will?
Ich möchte nicht wissen wie gut die Satelietenüberwachung der Geheimdienste ist.
Könnte mir vorstellen das die schon fast jeden Punkt in Echtzeit von oben aus filmen können.
Und nicht in google earth Qualität sondern so scharf das man die Pickel auf der Nasenspitze sieht. Da darf man gar nicht drüber nachdenken was das den Steuerzahler kostet.


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

20.05.2010 um 14:46
Um Mal auf die Eingandsfrage des Threads zu antworten:
ich denke, dass deswegen immer mehr Firmen, Büros etc. überwacht werden, weil es technisch eben immer einfacher und damit auch billiger wird...
ABER:
Im Endeffekt besagt das doch nichts. Denn durch Aufnahmen von der laschen Arbeitseinstellung ist noch niemand gekündigt worden. Anders sieht es bei Diebstahl oder Veruntreuung von Firmengeheimnissen aus. Da wird viel aufgenommen und auch entsprechend reagiert... und zurecht!

Ihr nehmt ja immer gerne die Ober-Über-Superfirmen als Pinhata, aber meistens passiert so etwas eher in mittelständischen Unternehmen... und da muss ich sagen: Klar! Wenn ich der oss eines Betriebes mit - was weiß ich - 30 Angestellten bin und ich habe einen Beweis dafür, dass einer dieser Angestellten KLAUT, dann darf derjenige sich aber sowas von verabschieden!
So jemandem würde ich auch keinen Millimeter mehr trauen, egal, ob das Computeranlagen oder ein Tesafilm-Streifen war.


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

20.05.2010 um 15:55
@Trapper
Mit ihren Spionagesatelliten konnte der NSA schon vor nem Vierteljahrhundert unterscheiden ob der Typ der im Leninprospekt auf ner Parkbank sitzt,die Prawda oder die Iswestija liest.Nur die Sportergebnisse waren immer so frickelig,weshalb sich die Wissenschaftler daran machten eine höhere Auflösung zu entwickeln,nun schreiten wir eben schon zu Nanoobjektiven

@gunslinger
Logo...wer heute die Heftklammern einsteckt,dies nicht meldet,und zu Hause weiterarbeiten muss der fährt morgen mit nem Möbelwagen vor und klaut den Cray


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 14:54
@Warhead
Nano-Objekte aus dem Weltraum betrachten? ich bitte dich! ;)

Ansonsten: versetz dich doch mal kurz nicht in die Lage des Arbeitnehmers, sondern in die des Arbeitgebers. Du hast eine Firma und die läuft angesichts der Wirtschaftskrise eher schlecht, als recht. Du arbeitest 14 Stunden am Tag und hast immer noch Angst, dass es sehr bald für deine drei Kinder nicht mehr reichen wird. Du stehst unter andauerndem Druck und Spannung deswegen und dann siehst du auf einem Video, wie ein Mitarbeiter aus deiner Firma KLAUT!
Egal, ob es dabei um 3,50 € Büromaterial geht, oder um teure technische Einrichtungen: So jemanden will man nicht mehr in seiner Firma haben. Das Vertrauensverhältnis, welches in einem Arbeitsverhältnis vorhanden ist, ist damit nachhaltig gestört.
Natürlich WEIßT du nicht, ob derjenige Morgen die halbe technische Ausrüstung der Firma mitgehen lässt... aber WEIßT du auch, dass er es nicht tun wird?


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 14:57
Naja, ich finde das ganze garnicht so abwägig. Ich meine, der Arbeitgeber hat doch ein Recht darauf mitanzusehen wie seine Angestellten arbeiten oder?


1x zitiertmelden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 15:23
Zitat von AntiwesenAntiwesen schrieb:Naja, ich finde das ganze garnicht so abwägig. Ich meine, der Arbeitgeber hat doch ein Recht darauf mitanzusehen wie seine Angestellten arbeiten oder?
Klar! Dann kann er sich neben dich stellen und zuschauen. Mehr aber auch nicht!

@Antiwesen


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 15:33
Naja, kommt doch aufs selbe heraus?


1x zitiertmelden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 15:36
Zitat von AntiwesenAntiwesen schrieb:Naja, kommt doch aufs selbe heraus?
Nein! Mit der kamera hat er eventuell die möglichkeit die daten aufzuzeichenen, und das ist nicht erlaubt ohne das einverständis der beteiligeten.

cheers


melden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 16:11
Bei meinen Vater hängen in jeder Ecke des Büros und Labors Kameras. Das hat das aber Sicherheitsgründe.


1x zitiertmelden

Warum werden jetzt soviele Büros oder andere Jobs überwacht?

21.05.2010 um 16:18
@ups
Zitat von upsups schrieb:Bei meinen Vater hängen in jeder Ecke des Büros und Labors Kameras. Das hat das aber Sicherheitsgründe.
Und das wird wohl vertraglich festgehalten worden sein. Die Bundesbank "traut" ihren arbeitnehmern in gewisserweise ja auch nicht.


melden