Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

bermuda-dreieck

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Bermudadreieck
Seite 1 von 1
yo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

04.05.2003 um 20:00
hallo :)
habe gestern in einer wissenschaftssendung gehört, was vermutlich hinter dem bermuda-dreieck steckt: das gas methan :|
an stellen, wo die erdkruste immer wieder aufbricht, tritt methan in rauesten mengen aus und steigt nach oben. aufgrund der enormen menge an gas wird die wassersäule an der jeweiligen stelle schlicht verdrängt. wenn nun ein schiff an der oberfläche in diese region fährt, fällt es aufgrund seiner masse einfach in die tiefe wie ein stein. gab letztes jahr einen unfall im persischen golf: dort bohrte man aus versehen eine methanquelle am meeresboden an und die riesige bohrinsel wäre beinahe versunken :|
könnte es sein, dass auch atlantis, falls es je existierte, aus diesem grunde versank? sie sagten nämlich auch, dass dort, wo das gas austritt, ähnlich wie beim kohleabbau, ein gigantischer hohlraum entsteht, der dann aber aufgrund des drucks des wassers darüber irgendwann zusammenfällt. vielleicht haben die leute von atlantis das methan als energiequelle angezapft, was übrigens auch exxon jetzt erwägt, und sich so den eigenen ast abgesägt :|
yo


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

04.05.2003 um 20:22
@yo

Einen Thread über das Bermuda-Dreieck gibt´s hier:
http://www.allmystery.de/system/forum/data/35466947-4.shtml

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

04.05.2003 um 21:29
ich ahb das auch mal gesehen mit dem methan
das is ganz schön kacke für die schiffe, die besatzung hat keinerlei chance

aber was is mit den flugzeugen?
es sind ja auch so viele einfach abgestürzt über dem gebiet
die müssen vielleicht auf irgendein magnetfeld gestoßen sein, oder so was


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

05.05.2003 um 15:09
bestimmt selbstmord von irgendwelchen mysteryfreaks
um die bermuda-dreieck-theorie zu untermauern ;)

nee spaß beiseite ich habe keine ahnung vielleicht besonders viel Stürme wegen ungünstiger meeresströmungen????

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar;
viltu, at ek, Valföðr!
vel framtelja
forn spjöll fíra,
þau er fremst um man.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

05.05.2003 um 19:39
@ Tshingis

Die Flugzeuge sind deshalb abgestürzt, aufgrund des auftrettens der riesigen Gasblasen (Methan) bis an die Wasseroberfläche, so dass ein riesen Luftloch entsteht und daruch hat das Flugzeug keinen Auftrieb mehr!

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

06.05.2003 um 20:05
Wenn ein Flugzeug in eine Methangaswolke fliegt dann explodieren sofort die Triebwerke was dann folgt ist ja wohl klar.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

06.05.2003 um 20:34
Wieso wurden kaum Leichen gefunden?? Ich meine direkt nach dem "Unfall", falls sowas überhaupt möglich ist.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

06.05.2003 um 20:56
@alphaseti

Der Gasgehalt ist nicht hoch genug um eine Explosion auszulösen, aber er reicht um den Auftrieb abreisen zulassen.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

07.05.2003 um 07:07
Das zündfähige Gemisch ist ohne weiteres bei diesen hohen Gasmengen
zu erreichen,das wurde bei den Versuchen mit den Schiffen die untergingen nachgewiesen. Das nach dem verschwinden kaum etwas gefunden wurde ist bei der großen Fläche nicht abnormal.


melden
Anzeige
freshcool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

bermuda-dreieck

24.04.2004 um 21:56
alles was über geister im bermudadreieck gehört hast ist pure scheisse

wäre die menschheit nicht dann würde die erde nicht leiden


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
31am 14.06.2003 »
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden