weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weiß jemand was das sein könnte?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Badruine

Weiß jemand was das sein könnte?

19.10.2013 um 02:29
Ich denke irgend ein Abdruck von was auch immer


melden
Anzeige
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß jemand was das sein könnte?

19.10.2013 um 04:41
Kannst du wegwerfen das Teil, ist nur ein Fragment.


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

20.10.2013 um 02:15
Auf jeden fall ist es natürlichen Ursprungs und nicht bearbeitet. Solche Steine gibt es in Flussbetten zu Hauf.


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

19.12.2013 um 18:29
Ich sag das sind Knochen.
Wenn ich im Wald unterwegs bin sehe ich sowas ab und zu.
Mehr ist das nicht. Kann in denn Müll schmeißen


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

23.02.2014 um 15:28
@Sandy2012
Es ist vielleicht ein versteinerter Beckenknochen


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß jemand was das sein könnte?

01.03.2014 um 18:26
Moin @Sandy2012

sieht etwas so aus,wie ein ... Lösskindel.
Der Löss ist eine gelbblasse Bodenart, die gebietsweise als meterdicke Schicht vorliegt. Im Löss entstehen stellenweise Konkretionen durch Kalkasusfällung, genauer: Es wird Kalziumkarbonat durch eindringendes Wasser (Regen) im Löss gelöst und dieses lagert sich weiter unten in der Schicht wieder ab in Verbindung mit Lössteilchen. So entstehen diese Konkretionen.
In Lössgebieten werden sie auf Äckern durch die Bearbeitung freigelegt oder bei heftigem Regen aus dem Löss ausgewaschen. Auch kann man sie im Erdaushub von Baustellen finden oder in den wenigen verbliebenen Hohlwegen, aus deren Lösswänden sie durch Erosion freigelegt werden. Da sie nur in bestimmten Schichten des Löss gebildet wurden, sind sie nicht überall zu finden - wenn, dann aber gern in Mengen. Sie können 0,5 cm bis 40 cm groß werden und sehen blassgelb-knollig aus.

Man nennt sie "Lösskindel", "Lösspüppchen" oder "Steinmännle", da sie in ihrer Form oft an Figürchen erinnern. Der Fantasie sind bei der Interpretation keine Grenzen gesetzt... Die auf Äckern anfallenden Lösskindel wurden zu früherer Zeit bevorzugt für den Bau von kleinen Kapellen verwendet, solche Kapellen findet man heute noch hier im Kraichgau in den ländlichen Gebieten
Bild:
http://www.heilsteine.info/resources/loesskindel/thumb/10875


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

18.03.2014 um 15:57
@Sandy2012
Um den Kalkstein auszuschließen/festzustellen kannst du ein bisschen stark verdünnte Salzsäure oder Essigessenz drauftröpfeln. Wenns anfängt zu brausen, ists kalkig.


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

13.04.2014 um 07:03
blue_ schrieb:Neulich ist mir was ausgelaufen und ich hab das auf die Schnelle mit vielen Zewa-Küchentüchern aufgenommen.
Der Versuch, sie auszuwringen endete ähnlich.
:D :D :D
Was ist ausgelaufen? :D :D :D


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiß jemand was das sein könnte?

13.04.2014 um 07:18
@Gnupf

Das weiß ich doch heute nicht mehr, was mir da vor über einem halben Jahr mal ausgelaufen ist.

Aber wenn sich die weißen Küchentücher so richtig voll saugen, und du vergisst, sie zu entsorgen, dann sehen die am nächsten Morgen wirklich ähnlich aus. Musste mal testen. :D


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

01.11.2015 um 21:36
Klingt eigentlich zu naheliegend, um es zu erwähnen, aber schon mal darüber nachgedacht, dass es sich einfach um einen seltsam geformten Naturstein handeln könnte?


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

02.11.2015 um 18:36
Oder, in der Nähe eines antiken Bades, um einen Stein, der seiner (Natur?)-Form wegen zu Massage- und Schabezwecken (so wie heute noch Bimsstein zur Hornhautentfernung oder erhitzte Steine in Spas) benutzt wurde. Im Zweifel kann man ja einen Archäologen fragen.


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

04.11.2015 um 14:40
Möglicherweise Abfälle die beim Mischen von Beton entstanden sind ?


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

27.12.2015 um 07:52
Der linke Stirnknochen eines Neandertalers...davon gibts reichlich


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

27.12.2015 um 20:20
@Warhead
Wieviele sind bei dir reichlich?


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

28.12.2015 um 17:24
@Sandy2012

Haste inzwischen heraus gefunden, was es ist?


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

28.12.2015 um 21:09
Wieso gibts eigendlich nur linke Stirnknochen reichlich? Weil du Rechtshaender bist?¿ :troll:


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

03.01.2016 um 00:01
Ich tippe auch auf Knochen...Knochen müssen nicht immer förmig sein...Sieht mir aus wie ein Gelenk.

10515-3

Als Beispiel


melden

Weiß jemand was das sein könnte?

07.01.2016 um 18:03
Könnte ein Knochen sein, ansonsten keine Ahnung was es sein könnte.


melden
Anzeige

Weiß jemand was das sein könnte?

07.01.2016 um 23:07
Wo,d.h. aus welcher Gegend stammt es denn ?
Und schwimmt es im Wasser oder geht es unter ?

Knochen oder Bimsstein schwimmt,Kalksten geht unter
Und so ähnliche Kalksteine gibt es an der Ostsee


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden