Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nächste Idee ... Mobile Energie

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Batterie, Power From Heat, Solar-powerplant, Grossspeicher

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 17:33
...wir wissen, erhitzte masse ist in wirkung nach aussen sehr gut abschirmbar, d.h. ein glühendes stück masse ist sicher und anfassbar verpackbar...man nehme zb. leichten günstigen emissionsfreien kunststoff...verpacke hitzeabweisend und erhitze diesen inneren energieträger durch hochenergie laser...
tanken hiesse am bestimmten punkt am auo sicher via laser den innerkunststoff o.ä. enorm zu erhitzen, als energietraeger...

also grundfrage: wieviel wäremeenergie lässt sich in etwa, für auto, 1,5 kubikmeter optimaler masse speichern, um damit dann via geschlossenem kreislauf ala dampfmaschine, hoher wirkungsgrad, die energie in rotation zu wandeln...?


bitte begründete gegenrede...


i.


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 17:53
infitec
schrieb:
dampfmaschine, hoher wirkungsgrad
Gibt es Maschinen mit einem noch schlechteren Wirkungsgrad als Dampfmaschinen?


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 18:09
Bitte schau doch mal nach, wieviel Gewicht z.B.1,5 Kubikmeter Gusseisen hat!
Wiki-Spezifisches Gewicht. Dann koennt man nachschauen wieviel Waermeenergie sich da speichern laesst (und wie man das bewegt kriegt!) :pony:


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 18:17
@infitec
infitec
schrieb:
verpacke hitzeabweisend und erhitze diesen inneren energieträger durch hochenergie laser...
- Und warum?
- Und was genau möchtest Du mit dieser Hitze dann
- wie genau machen?
- Welche Art Motor soll diese Hitze antreiben?
- Und mittels welcher Energie kommt die Wärme in den Energieträger?


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 18:32
@infitec

die fehlt irgendwie so das Grundsätzliche Verständniss von Wirkungsgrad, Thermodynamik und co.

Was glaubst du warum mal die Batterie erfunden wurde und die leute nicht glühende Holzkohle in Alupapier rumtragen.


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 19:43
@infitec
Na, schon mal ueberlegt wie man einen knapp 12 Tonnen schweren Klumpen in einen Smart einbaut und das Ganze z. B. mit einem 6 Ps Stirlingmotor vorwaerts kriegt?
Wie weit du damit kommst, darfst du selber ausrechnen.:trollengel:


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 20:22
@syndrom

Musst ja kein Eisen nehmen. Nimm Wasser, das speichert pro Volumeneinheit ca. die selbe Menge Energie, bringt dann aber "nur" 1500kg auf die Waage und wenn du es heiß genug machst, kannste mit dem Dampf auch direkt ne Turbine antreiben. ;)
Außerdem isses auch viel billiger als Eisen.

mfg
kuno


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 20:32
Fedaykin
schrieb:
die fehlt irgendwie so das Grundsätzliche Verständniss von Wirkungsgrad, Thermodynamik und co.

Was glaubst du warum mal die Batterie erfunden wurde und die leute nicht glühende Holzkohle in Alupapier rumtragen.
Bei dem fehlt es an allem.


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 22:06
so was gibt es, allerdings ein paar nummern größer z.B. Hier: Wikipedia: Andasol
wird von der Sonne betankt und liefert auch in der Nacht Strom, das Ding soll einen 28.500 Tonnen Salz-Wärmespeicher haben,

...ansonsten findest du weitere vorab Infos zu dein vorhaben hier: Wikipedia: Wärmespeicher


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 23:40
@kuno7
Wasser speichert zu wenig Energie wegen Temperatur. Eisen koennte man von 150-900 Grad laden! P.s schon klar dass das Humbug ist, aber ein Nettes Gedankenspiel :pony:


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

14.12.2015 um 23:57
Nehmen wir als Material z.B. mal Schamotte (ein "besseres" Material ändert nichts an der grundsätzlichen Ineffizienz des Verfahrens). Schamotte hat eine spezifische Wärmekapazität von ca. 1000 J/(kg K). 1,5 m3 (wie im Eingangsbeitrag vorgeschlagen) = ca. 3000 kg Schamotte, der um 500 K erhitzt wurde, entspricht (erst mal noch ohne Berücksichtigung des Wirkungsgrads) also einem Energiegehalt von: 3000 kg * 500 K * 1000 J/(kg K) = 1500 MJ. Z.B. Diesel hat eine Energiedichte von ca. 43 MJ/kg. Der Energiehalt von 3 Tonnen um 500 K erhitzem Schamotte entspricht also (noch ohne Berücksichtigung des Wirkungsgrads) gerade mal ca. 35 kg = ca. 42 Liter Diesel. Dafür muss man aber 3 Tonnen (+ Wärmeisolierung) zusätzlich durch die Gegend kutschieren, offensichtlich keine gute Idee.

Ein zusätzliches Problem ergibt sich aus dem Carnot-Wirkungsgrad, der auf dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik beruht:

Eta = 1 - Tkalt/ Theiss

Bei dem Beispiel mit um 500 K erhitztem Schamotte ergibt sich bei einer Umgebungstemperatur von 20 °C = ca. 293 K eine Obergrenze für den Wirkungsgrad von:

Eta = 1 - 293 K / 793 K = ca. 63%

Sinkt die Temperaturdifferenz auf 50 K ergibt sich:

Eta = 1 - 293 K / 343 K = ca. 15%

Deshalb bringt es auch wenig, Wasser als Medium zu verwenden. Die spezifische Wärmekapazität ist zwar ca. viermal höher als die von Schamotte, allerdings ist die praktisch realisierbare Temperaturdifferenz und damit der Wirkungsgrad stark beschränkt.


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 00:08
@syndrom

Wasser kannst auch auf 900 Grad oder mehr erhitzen, is nur ne Frage des Drucks. ;)

mfg
kuno


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 00:12
@kuno7: Ich fühle mich mal mit angesprochen: Deshalb habe ich "praktisch realisierbare Temperaturdifferenz" geschrieben. Oder möchtest Du eine Probefahrt in infitec's Auto mit einem Tank mit 1,5 m3 auf 900 °C erhitztem Wasser machen? ;)


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 00:50
Hallo,

Einfach mal verrückt gedacht:

Man könnte Energie gewinnen, indem man eine bestimmte Temperaturdifferenzen ausnutzt.
Man könnte Eisberge in "warme" Regionen schleppen und Energie mit der Temp-differenz gewinnen.

Dampfmaschinen funktionieren auf Basis einer Temperaturdiffernz von ca. 100 Grad
(Siedepunkt von Wasser)

beste Grüße
Inog


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 01:00
@Inog:
Inog
schrieb:
Man könnte Eisberge in "warme" Regionen schleppen und Energie mit der Temp-differenz gewinnen.
Das wäre prinzipiell möglich, rechnet sich aber nicht.
Dampfmaschinen funktionieren auf Basis einer Temperaturdiffernz von ca. 100 Grad
(Siede Punkt Wasser)
Der Dampf bei Dampfmaschinen hat üblicherweise eine erheblich höhere Temperatur als 100 °C. Ein schönes Paper dazu gibt's hier: Moderne Dampfmaschinen (pdf) (Archiv-Version vom 13.05.2015).


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 07:28
@uatu
Oder möchtest Du eine Probefahrt in infitec's Auto mit einem Tank mit 1,5 m3 auf 900 °C erhitztem Wasser machen? ;)
Wenn es vorher durch den TÜV ist, würd ich drüber nachdenken. :)

mfg
kubo


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 17:55
@uatu
Danke fuers Ausfuehliche-Ich wollt halt dem Treadersteller nicht seine Hausaufgaben machen, sondern auf seinem Niveau ein paar Denkanstoesse bringen :)

Der Naechste waere in meinem Beispiel die Waermeleitfaehigkeit!
Der T.e. wuerde gern mit einem Hochleistungslaser "tanken", aber wohl so wie er denkt nur ein Loch durchbrennen. Man kriegt nur soviel Waerme rein, wie auch von der Einbringstelle abgeleitet wird und das kann dann schon etliche Stunden dauern. Mein grosser Holzbackofen (Innenmass 60×60,-80 Tief) 25 cm Dick Schamotte, danach nochmal 30cm Lehmziegel als Isolation muss 20 Stunden mit Buchenfeuer vorgeheizt werden bis mein Termofuehler zwischen Schamott und Lehm 200°C anzeigt.
Fuer die Entnahme der Energie gilt Selbstredend gleiches!


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 19:02
Das Einzige was ich dieser Wahnsinnsidee in diesem Wahnsinnsthread abgewinnen kann ist dass man unterwegs seine Würste grillen kann, ansonsten kann man hier zu machen.


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

15.12.2015 um 19:41
Is halt nur ne Machbarkeitsstudie-und nicht dazu da von ganz Oben aus dem Elfenbeinturm zu k...uebeln :trollengel: Lass uns doch!
Der Te hat sich eh nicht wiedergemeldet.


melden

Nächste Idee ... Mobile Energie

18.12.2015 um 16:40
syndrom
schrieb:
Is halt nur ne Machbarkeitsstudie-
und wie aufgezeigt wurde, ist es eben nicht machbar... insofern is das:
syndrom
schrieb:
nicht dazu da von ganz Oben aus dem Elfenbeinturm zu k...uebeln
sowas von doof...wenn eine Frage wissenschaftlich beantwortet werden will und das auch noch wird, das als ausm Elfenbeinturm Kotzen bezeichnet wird.. na da kannste gleich zu Ke$he & Konsorten gehen (und ja ich habe den Smiley gesehen...halte es jedoch für einen missglückten Ausredeversuch)


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt