weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: ´sonne
Diese Diskussion wurde von fregman geschlossen.
Begründung: http://www.allmystery.de/themen/gw46625könig_rasta
feuerhimmel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 20:58
Laut einigen Atomphysiker wie Ludwig Kaul und Nikola Tesla,sowie einigen anderen Leuten, sind der Absicht, dass unsere Sonne in Wirklichkeit eine Eiswelt ist und somit eine eiskalte Sonne.

Die Hinweise dieser Atomphysiker sind folgende :

- umso näher man der Sonne kommt, wie zum Beispiel auf den höchsten Berg der Erde, umso kälter wird es,warum ?
Müßte es nicht wärmer werden ?

- die Sonne soll eine Oberflächentemperatur von circa 5500 Grad Celsius haben,wärhren das Vakuum des Weltalls etwa -270 Grad Celsius kalt sein soll.
Ein Sonnenstrahl benötigt rund 7,5 Minuten von der Sonne bis zur Erde.
Die Atomphysiker sind der Meinung, dass dies nicht funktionieren kann, denn der zu
Beginn der Reise eines dieser Sonnenstrahl müsste nach 7,5 Minuten eigentlich tiefgefroren auf der Erde ankommen,wenn diese den -270 Grad Celsius Vakuum des Alls herbeischießt.
Sie meinen daher, das der heiße Sonnenstrahl keine Wärme an das eiskalte Vakuum abgeben kann,da in einem Vakuum nichts da ist,was die Wärme hätte aufnehmen könnte.
Wärme benötigt schließlich ein Medium, da Wärme ohne Träger keine Wärme mehr ist,sondern einfach nichts ist.

- andere Hinweise darauf sind für diese Leute, das es für sie schwer vorstellbar ist, dass die vorausgesetzte Wärme eines Sonnenstrahls auf der Distanz von etwa 3000 Metern bis hinab ins Flachland abnimmt,doch obwohl dieselbe Wärme vorher anscheinend problemlos und ohne Verlust den eiskalten Raum über eine gigantische Entfernung hinweg bewältigt hat.

Sie sind daher fest entschlossen, dass Sonnenstrahlen keine Wärme transportieren sondern eiskalt sind.

Was meint ihr dazu ?


melden
Anzeige
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:03
Ganz einfach: Wärme der Sonne wird in elektromagnetischer Wellen übertragen. Diese Wellen brauchen kein Medium, um ein Raum zu überqueren. Diese Welle wird auch Wärmestrahlung genannt.


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:04
erstmal...irgendwie fehlen mir da die quellen und so im einzelnen

" umso näher man der Sonne kommt, wie zum Beispiel auf den höchsten Berg der
Erde, umso kälter wird es,warum ?"

ist das so?!?!

"dieser Sonnenstrahl müsste nach 7,5 Minuten eigentlich tiefgefroren auf der Erde
ankommen"

ein sonnenstrahl tief gefroren?!

was ich dazu meine? schwachsinn! auf der sonne finden doch quasi gesehen tausende
kernexplosionen statt...wie soll die da eiskalt sein?! also jetzt mal flappsig ausgedrückt


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:06
also die bemerkung von dir warum es immer kälter wird um so höher wir in die berge gehen ist eigentlich schon eine überlegung wert. müsste eigentlich schon immer wärmer werden,rein theoretisch.
aber ich denke das es dafür ein pysikalische erklärung gibt die ganz simpel ist.aber da ich mich mit der materie nicht auskenne kan ich dir die frage leider nicht beantworten.
wird aber sicher nicht lange gehen bis es jemand beantwortet.


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:12
Grund für die Abkühlung in großer Höhe: Heiße Luft steigt nach Oben, weil diese leichter ist, als die kalte Luft. Mit der Höhe verringert sich der Druck, da weniger Luft vorhanden ist. Die heiße Luft dehnt sich aus und verliert dadurch Energie(Wärme).


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:15
Vergleich: Wenn du ein Doe benutzt, dann wird dieser nach kurzer Zeit ziemlich kalt. In der Dose herrscht ein höherer Druck als außerhalb.


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:15
Ok...
Die Theurie ist vllt eine nette Frage die ein Lehrer in Schule stellen kann aber sonst glaub ich nix wert.

"Ein Sonnenstrahl benötigt rund 7,5 Minuten von der Sonne bis zur Erde."
Soweit ich weiss waren es doch 8,20 minuten zur Erde

Bin Kein Physiker doch die frage das es immer kälter wird umso höher man kommt is ziemlich simpel
Ich vermute das hat mit der Atmosphäre zu tun
Umso Höher man kommt umso weniger Sauerstoff Befindet sich in der Luft somit auch weniger Gas das sich erwärmen könnte.

(Zu Dem Thema würde doch Ikarus ganz gut passen ^^ Man müsste Nur an Der Geschichte bischen rumbasteln)
Nja ich weiss nich so recht
Ich kanns dir nicht Beantworten
Aber ich bin mir sicher
das die Sonne zu 100% nicht kalt ist
Geb ich dir ne Garantie!

Gegenfrage:
Wieso meinst du das es in der Sahara um die 60° werden kann?

(und antworte jezt bitte nicht mit: Der Erdkern ist dran schuld)
Mfg Iverson


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:15
Laut einigen Atomphysiker wie Ludwig Kaul und Nikola Tesla,sowie einigen anderen Leuten, sind der Absicht,

Wenn diese Leute der Absicht sind und nicht der Ansicht dann ist es sowieso egal.


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:17
also..ich find da auch absolut garnichts zu..und schon garnicht in verbindung mit
nikolei tesla


melden
feuerhimmel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:24
Also die Quell habe ich aus der Zeitschrift : " Raum & Zeit " Ausgabe September / Oktober 2008, dieses Thema ist Titelbild dieser Ausgabe ( tolles Cover !!)


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:25
FeuerHimmel, du willst doch hier nur die ganzen Pseudowissenschaftler Hops nehmen oder?

Tesla war eigentlich Ingenieur für Elektrotechnik und kein Atomphysiker, aber der gute Tesla muss eben immer herhalten, wenn irgendeine krude Theorie entwickelt wrd.

Mal ehrlich, die Erklrung das ein Sonnenstrahl einfriert ist doch bescheuert, das glaubt dir eh keiner.
Ich hoffe ich habe dir jetzt nicht die Pointe versaut.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:26
wie war das ohne materie auf die die energie trifft keien umwandlung der energie?


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:26
"Gegenfrage:
Wieso meinst du das es in der Sahara um die 60° werden kann?"

Nördlich und südlich des Äquators ist die Wärmestrahlung immer noch stärke, als bei uns. Da in diesen Breitengraden keine Wolken existieren und kein Wärmeaustausch mit den Polen stattfindet, sammelt sich sehr viel Hitze, die nur nach Oben aufsteigen und abkühlen kann.


melden
feuerhimmel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:27


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:28
Ergänung: Der Winkel der Sonneneinstrahlung spielt auch eine Rolle.


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:28
@feuerhimmel:


Diese so genannten Atomphysiker scheinen überhaupt keine Ahnung zu haben, was sie da reden.

Um nur einen einzigen Punkt anzusprechen:

Warum bitteschön ist es dann warm, wenn man sich in die Sonne legt und sich von den Strahlen bescheinen lässt? Blödsinn, natürlich ist die Sonne heiß!


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:29
Die Strahlen an sich, die "Bewegungsenergie" ist das, was beim Auftreffen auf einem Körper die uns bekannte "Wärme" erzeugt, indem es die "Bewegungsenergie" teilweise auf das Zielobjekt überträgt... Klar, dass die Strahlen "durch das Vakuum" fliegen und es da kalt ist, weil die Strahlen die Energie kaum abgeben - es gibt ja nix , was man treffen kann... Das ändert nichts daran, dass diese irgendwann die Erde treffen und diese dadurch erwärmt wird. Je weiter man sich von der Erde entfernt (Berg) desto weniger kriegt man von dieser Energie (Wärme) mit. Die par Kilometer , die man auf einem Berg steigt sind überhaupt keine Annäherung zu der Sonne, von der die Temperatur solche Schwankungen haben könnte. Außerdem ist es doch dämlich: Warum bewegt man sich beim Bergsteigen immer in die Richtung der Sonne ? Kann mir das mal eine beantworten ? Und diese Leute haben Bücher geschrieben ? Armselig.


melden
feuerhimmel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:30
@ Obrien

Diese Ansicht kommt doch nicht von mir ?!
Ich hätte dazu nur die Meinungen von anderen gerne gehabt.
Dein Beitrag hört sich ja ganz so an, als wollte ich hier ein Schabernack treiben !!


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:31
Das, was die behaupten ist Unsinn! Alleine durch die Farbe der Sonnen, kann man die Oberflächentemperatur berechnen!(Plank lieferte die Formel!)

Kern aus Eis? Jeder gebildete Mensch weiß, dass mit dem Druck auch die Temperatur steigt und somit das Argument "Kern aus Eis" unbrauchbar gemacht wird.


melden

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:38
jetzt versteh ich das erstmal...der autor, ein gewisser Matthias Härtel hat sich bei
dieser "theorie" von aussagen und gedanken der herren viktor schauberger, dem
atomphysiker ludwig kaul und nikola tesla inspirieren lassen.
das klingt schon anders als "Laut einigen Atomphysiker wie Ludwig Kaul und Nikola
Tesla,sowie einigen anderen Leuten,"

;D


melden
Anzeige
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist unsere Sonne eine Eiswelt ?

17.09.2008 um 21:40
Ich glaube, dass der Autor nichtmal physikalische Grundkenntnisse besitzt.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden