weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Masse oder Welle?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit Masse
ghostfear1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 21:59
Also, ich hab mal die SuFu mißbraucht, aber nix gefunden, wo ich meine Frage postulieren könnte.

Man sagt, Masse kann niemals Lichtgeschwindigkeit erreichen. Soweit hab ich das auch akzeptiert. Aber was genau ist Licht? Ist es eine Welle? Oder ist es ein Teilchen (Photon)? Wenn es ein Teilchen ist, muss es auch eine Masse haben. Aber Masse kann doch keine Lichtgeschwindigkeit erreichen. Ebenso stellt sich die Frage bei den theoretischen Tachyonen.


melden
Anzeige

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:01
@ghostfear1983
es ist beides! eine welle und ein teilchen


melden
ghostfear1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:02
@Belight82
Ja, aber wenn es ein Teilchen ist, hat es auch Masse. Und somit kann Masse auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt werden, oder irre ich mich da? Und was ist mit Tachyonen? Die sollen angeblich schneller als Licht sein.


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:02
ausserdem hat das photon eine masse! nur eben keine "RUHEMASSE"

je nachdem was man messen will ist das licht einmal ein photon und einmal eine welle. es hat quasi die eigenschafter beider dinge.

gibts aber schon eine threads dazu!


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:03
uppppsss...ich meinte natürlich einmal ein teilchen und einmal eine welle^^


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:04
Wikipedia: Welle-Teilchen-Dualismus


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:07
Hallöchen,

hier,guckst du:

http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090624083433AAUTs3T

Vlt hilfts weiter... ^^


melden
ghostfear1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:08
@chilichote
könntest du das mal bitte für einen neugierigen, aber der physik nicht so bewanderten wie mich, mal "einfach" erklären?


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:10
@ghostfear1983
ich mache es jetzt mal ganz einfach! stelle dir das licht oder das photon als ein wellenpacket vor^^


melden
ghostfear1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:13
@Belight82
ok... das würde das photon erklären.. das photon wäre ein teilchen bestehend aus wellen, um es mal sehr vereinfacht auszudrücken... aber wie verhält es sich dann mit tachyonen?


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:13
@ghostfear1983
wer sagt, ich sei in physik bewandert?^^ licht verhält sich einerseits wie eine welle und andererseits wie eine masse, wenn ich das richtig verstanden habe. und jemand sagte es schon, photonen haben keine ruhemasse.


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:14
@chilichote
das war ich! haste gut beschrieben ;)


melden
ghostfear1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:16
@chilichote
@Belight82
Photonen haben keine Ruhemasse... Sprich, entweder sie flitzen mit c oder es gibt sie nicht?


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:17
gw55961,1250626660,zweiphotonen.JPG

@ghostfear1983
ich hab mal schnell was gemalt das dich vllt ein wenig anregen sollte! so könntest du dir zwei photonen vorstellen!


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:18
@Belight82
sorry, komm schon durcheinander.

das verhalten einer welle kommt glaub ich beim doppelspaltexperiment zum vorschein. durch das auftreffen auf dem detektor (ich zitiere aus einer doku, die ich mal gesehen habe), kann man anhand der verteilung auf selbigen ein verhalten errechnen, welches ähnlich bei wasser vorkommt, wenn man es durch zwei spalte fliessen lässt.


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:21
http://www.veoh.com/collection/bugrogers/watch/v15492354fjFSZQnY

dort ist die doku, die ich meine!


melden
ghostfear1983
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:23
@Belight82
danke für deine wirklich gelungene künsteriche Darstellung^^... Ne ernsthaft... so ähnlich hab ich es mir schon mit deinem obigen Post vorgestellt... Im Prinzip ist ein Photon eine Welle, die sich aber einerseits auch wie eine Welle verhält, andererseits aber auch wie ein Teilchen... Soweit so gut... Also ist und bleibt ein Photon eine "Welle"...

Die theoretischen Teilchen Tachyonen sollen sich aber mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen können. Einige mögen jetzt sagen, es kann aber nichts eher an einem Punkt ankommen, als es abgeschickt wurde...

Als Beispiel... umd 1:10:12 Uhr wurde ein Tachyon abgeschickt und in 1 Lichtsekunde Entfernung empfangen... Aber es empfangen wurde war es erst 1:10:12,5 Uhr... Es hat sich mit Überlichtgeschwindigkeit bewegt, und ist dennoch nicht früher angekommen als es abgeschickt wurde.

Wie kann also ein Teilchen schneller sein als Licht, wenn doch Lichtgeschwindigkeit das Maximum ist? Vor allem eine Masse.


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:26
@ghostfear1983
ghostfear1983 schrieb:Also ist und bleibt ein Photon eine "Welle
das kannste auch nicht sagen! meine zeichnung war etwas doof gemacht, wollte es halt nur sehr vereinfachen! ein photon verhält sich eben auch wie ein teilchen! es kommt immer auf die messung an! das beste beispiel und die beste erläuterung ist der doppelspaltversuch! dazu gibts beu youtube eine recht gelungene, einfache erklärung.







melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:30
@ghostfear1983
Photonen sind masselos
Photonen können sich mit jeder Geschwindigkeit bewegen.
(sind sie schneller als c , wären sie "Antiphotonen")
Photonen sind ihre eigenen Antiteilchen
("Antiphotonen" sind Photonen, deshalb gibt es die Bezeichnung "Antiphoton" nicht !)
Photonen bewegegen sich grundsätzlich auf allen möglichen Bahnen, auch den verschlungendsten.
Könnte man ein Photon fragen, wo es ist, würde es wahrheitsgemäß antworten:
Überall im Universum zugleich ohne jeden Zeitverzug.
Das Photon kennt keine Zeit.


melden

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:31
@eckhart
eckhart schrieb:Überall im Universum zugleich ohne jeden Zeitverzug.
Das Photon kennt keine Zeit.
stimmt! denn es kennt seinen ort eigentlich selber nicht wenn man es so nehmen will.


melden
Anzeige

Masse oder Welle?

18.08.2009 um 22:37
@Belight82
Das ganze Universum ist sein Ort.
Man könnte weiter spinnen:
Da das Photon keine Zeit kennt, dürfte es vom Urknall und der ganzen Geschichte danach nichts mitbekommen haben.

Licht hat schon Einstein den letzten Nerv geraubt... :)


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden