weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sich drehende Kugel.

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Vierdimensional
gereinigt78
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 19:41
Hallo!


Ich habs halt mit Kugeln und runden DIngern... .hehe.


Im dreidimensionalen Raum kann sich eine Kugel nur in eine Richtung drehen. Natürlich, wenn ne Kugel eiert, dreht die auch noch in andere Richtungen, aber zeitlich eben nicht mparallel mit der Einen Bewegung.

Im Dreidimensionalen Raum ist ein WÜrfel ein Würfel, aber im Vierdimensionalen Raum was ganz anderes.


Können sichxdimensionale Objekte auch anders, oder gleichzeitig in mehreren verschiedenen Richtungen drehen?


Also nicht nur wie bei uns ne Kugel von links nach rechts, sondern gleichzeitig von links nach rechts UND oben nach unten?


melden
Anzeige

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 19:46
ob sowas gehen würde weis ich nicht :D aber es klingt sehr interessant :D

aber ich glaube das würde nicht ehen oder etwa doch ? :o


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 19:59
Im vierdimensionalen Raum ist eine gleichzeitige Drehung mit zwei unabhängigen Drehwinkeln möglich


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 20:22
@gereinigt78
gereinigt78 schrieb:Im dreidimensionalen Raum kann sich eine Kugel nur in eine Richtung drehen. Natürlich, wenn ne Kugel eiert, dreht die auch noch in andere Richtungen, aber zeitlich eben nicht mparallel mit der Einen Bewegung.
Völlig egal wie viele Dimensionen der betrachtete Raum hat, ein Körper in diesem Raum kann sich in Bezug auf jede "Dimension" nur in eine "Richtung" bewegen. D.h. genausowenig wie ein Kreis sich gleichzeitig gegen und im Uhrzeigersinn drehen kann, kann sich eine Kugel gleichzeitig in antiparallele Richtungen drehen. Das gilt auch für höhere Dimensionen.


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 20:44
vielleicht wird sie ja größer und kleiner wenn sie sich in einer höheren dimenstion bewegt. Wenn man jetzt einen Kreisfläche (2 Dimensional) im dreidimensionalen Raum dreht wird sie im 2 dimensionalen Raum kleiner/größer.


melden
gereinigt78
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 20:50
@andreasko


Quellen?


Ich hab ja schon viel gelesen, dass 3D Objekte für uns unvorstellbar im 4D Raum aussehen, aber von BEwegungen im $D Raum habe ich noch nie etwas gelesen, deswegen meine Frage.0


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 21:04
hab es hier gefunden

Wikipedia: Orthogonale_Gruppe


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 21:10
@gereinigt78
gereinigt78 schrieb:Ich habs halt mit Kugeln und runden DIngern...
zweideutig? ;)


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 22:00
ist die 4te dimension nicht die zeit? laut steven hawkin?


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 22:11
@gereinigt78
gereinigt78 schrieb:Im Dreidimensionalen Raum ist ein WÜrfel ein Würfel, aber im Vierdimensionalen Raum was ganz anderes.
Sorry, dass ich etwas klugscheissen muss: Aber es gibt keinen vierdimensionalen Raum, sondern nur die Vierdimensionale Raum-ZEIT.
Der Raum, NUR als Raum betrachtet, hat auch im 21. Jahrhundert nach wie vor drei Dimensionen. :)
Bei der Raum-Zeit als EINHEIT aus Raum und Zeit kommt selbige eben dann als 4. Dimension hinzu. Mathemasch kann man mir beliebig vielen Dimensionen rechnen, die Frage, ob die wirklich existieren ist eine ganz andere. Dimensionen sind nichts anderes als konstuktive Hilfsmittel, Freiheitsgrade in einem mathematischen Raum zu beschreiben. Die Betonung liegt hier auf "mathematischen" Raum, den wie gesagt hat der reale nicht mehr oder weniger als drei.

Um das mit dem Würfel in der 4-Dimensionalen Raum-Zeit als Beispiel heranzuziehen: In der Raum-Zeit besitzt ein Würfel eine geometrische Form, UND ist einer zeitlichen Dynamik unterworfen (Veränderung, Bewegung).


melden

Sich drehende Kugel.

07.09.2010 um 22:14
@Antharis79



also hatte ich doch recht dankeschön ^^


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 00:34
@Antharis79
@Syco
Antharis79 schrieb:Sorry, dass ich etwas klugscheissen muss: Aber es gibt keinen vierdimensionalen Raum, sondern nur die Vierdimensionale Raum-ZEIT.
Knapp vorbei ist auch daneben. Es handelt sich bei den hier diskutierten Dimensionen um den allgmeineren Dimensionsbegriff, der beliebig-dimensionale Räume umfasst, hier dann wohl am ehesten im euklidischen Raum. Es geht zunächst mal nur um theoretische Konstrukte und hat nichts mit der Raumzeit zu tun.


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 04:05
@PetersKekse
PetersKekse schrieb:Knapp vorbei ist auch daneben. Es handelt sich bei den hier diskutierten Dimensionen um den allgmeineren Dimensionsbegriff, der beliebig-dimensionale Räume umfasst, hier dann wohl am ehesten im euklidischen Raum. Es geht zunächst mal nur um theoretische Konstrukte und hat nichts mit der Raumzeit zu tun.
Ähem... Meinte ich eigentlich genauso, aber egal. ;)


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 14:35


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 14:43
lol

Ich geh auf dem Bürgersteig, hinter mir läuft eine Frau. Wir können uns nicht zur gleichen Zeit am gleichen Ort aufhalten. Aber sie ist kurze Zeit nach mir an dem Ort, an dem ich mich kurz davor befunden habe. Sie kommt also aus der 5. Dimension...
Ein bißchen überspitzt, aber genau das ist die Aussage des Videos.
Also totaler Schwachsinn :D


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 14:51
@Syco

naja stewen hawkin hat kein plan

der leugnet sogar gott.


mfg,


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 18:53
4dimensionale objekte kann man z.B. in Ihre zeitlich hintereinander aufgereihte Einzelbilder zerlegen und denen dann Rotationsrichtungen beimessen. Allerdings wäre das das gleiche, als zerlegte man eine Kugel in mehrere Scheiben und ließe diese in gegensetzliche Richtungen drehen. Dabei sind natürlich nur Drehungen erlaubt, die das Objekt als solches bestehen lassen, also um dieselbe Achse orthogonal zur Schnittebene zwischen den Einzelteilen. Wenn man bei einer 4dimensionalen Kugel die neue Achse nutzen will, dann entspräche diese einer Achse in Richtung der Zeit, sodass sich die Bilder nicht vermischen.


melden

Sich drehende Kugel.

08.09.2010 um 19:39
thomaszg2872 schrieb:naja stewen hawkin hat kein plan

der leugnet sogar gott.
und warnt vor ausserirdische


melden

Sich drehende Kugel.

09.09.2010 um 00:31
thomaszg2872 schrieb:@Syco

naja stewen hawkin hat kein plan

der leugnet sogar gott.


mfg,
was ihn schon mal intelligenter macht als dich, etwas zu leugnen was nur in gedanken existiert ist nun wahrlich kein verbrechen oder?
ein logisch denkender mensch glaubt nicht, sondern weiss....

ich glaube nicht an gott, ich weiss aber das er nicht existiert.

und bitte spart euch die posts mit "woher willst du das wissen...." usw

es steht nur in einem buch... mehr nicht....

ich hab auch starwars gelesen, deswgen glaub ich noch lange nicht an darth vader....


melden
Anzeige
Goran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich drehende Kugel.

09.09.2010 um 00:53
@Syco
Du hast keine Ahnung von Religion^^


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Heiße Tasse Kaffee14 Beiträge
Anzeigen ausblenden