Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grenzwissenschaften

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Grenzwissenschaften Wissenschaft Frage

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 00:04
Ich wollte mal nach fragen..
Gibt es so genannte Institute für Grenzwissenschaften wirklich oder nur im Tv ?
Ich hab 1 - 2 Seiten gesehen aber das sah mir eher nach Fake aus.

Liebe Grüße! :)


melden
Anzeige

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 01:36
Ja klar gibts die, der Mumpitz hält sogar schon Einzug in Unis. Eine Masterarbeit bezüglich Kozyrew Spiegel flutscht heut zu Tage schon durch.


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 02:43
Mumpitz würde ich es nicht direkt nennen aber jedem das seine.. :)

Wäre es nicht nett wenn die Wissenschaft Beweise finden würde ?
Jetzt nicht unbedingt für die Existenz von Geistern oder so.. aber vielleicht etwas damit es uns leichter fällt für merkwürdige Geschehnisse eine Erklärung zu finden ?


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 07:02
@Lilith00
Lilith00 schrieb:Wäre es nicht nett wenn die Wissenschaft Beweise finden würde ?
Jetzt nicht unbedingt für die Existenz von Geistern oder so.. aber vielleicht etwas damit es uns leichter fällt für merkwürdige Geschehnisse eine Erklärung zu finden ?
Das tut sie ja. Die Wissenschaft und weiters die Kunst der Illusionisten. Die Wissenschaft klärt und erklärt Phänomene, die den "Grenzwissenschaftlern" nur deshalb merkwürdig vorkommen, weil diese den dahinterstehenden Mechanismus nicht kennen oder nicht verstanden haben und die Illusionisten sind diejenigen, die am besten dafür ausgerüstet sind, alle Arten von Betrug und Sinnestäuschung (die ist ihr Werkzeug, welches sie ehrenvoll verwenden um ihr Publikum zu unterhalten) aufzudecken.

Die Erklärungen sind vorhanden und auch durchaus nicht geheimnisvoll (abgesehen von den Tricks der Bühnen - Magier). Man muss allerdings die Mühe aufwenden, sie zu finden und sich das Wissen aneignen welches nötig ist, um sie zu verstehen.


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 07:06
Ich bin ehrlich gesagt davon aus gegangen wenn es sowas wirklich gibt diese Menschen die dahinter stehen es ernst meinen. Ich dacht nicht das sie mal wieder versuchen die Leute für dumm zu verkaufen.


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 07:06
@vycanismajoris
vycanismajoris schrieb:Ja klar gibts die, der Mumpitz hält sogar schon Einzug in Unis. Eine Masterarbeit bezüglich Kozyrew Spiegel flutscht heut zu Tage schon durch.
Nicht nur heutzutage. In Stanford zum Beispiel haben gestandene Akademiker jahrzehntelang heisse Luft untersucht und nicht bemerkt, dass sie dauernd Statistiken manipuliert haben (Rhine et al).
Und auf betrügerische Manipulationen fallen gerade Wissenschaftler besonders leicht herein :)


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 07:12
@Lilith00
Lilith00 schrieb:Ich bin ehrlich gesagt davon aus gegangen wenn es sowas wirklich gibt diese Menschen die dahinter stehen es ernst meinen. Ich dacht nicht das sie mal wieder versuchen die Leute für dumm zu verkaufen.
Das tun auch durchaus nicht alle. Um ein Beispiel zu nennen: Jene, die sich mit den "Geisterstimmen" im Radio oder "Geisterbildern" auf alten Fernsehern beschäftigen und oft Unsummen für teures Equipment in den Sand setzen, sind durchaus davon überzeugt, Geisterstimmen oder Geisterbilder entdeckt zu haben.

Und Betrug war nicht in erster Linie im Sinn des Strafgesetzes gemeint sonder eher im Sinn von Täuschung, wie sie auch Bühnen - Magier verwenden oder Selbstbetrug durch falsch interpretierte Informationen im weitesten Sinn. Betrug im Sinn des StG wird es erst, wenn damit unbedarften Menschen das Geld aus der Tasche gezogen wird. Und das machen meist nicht jene, die eine solche Täuschung "erfinden", sondern andere, die diese Täuschung dann in Betrugs - Absicht einsetzen.


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 07:15
Okay alles klar. Ehm würdest du bitte mal ein Link von dieser Jene posten ? :)


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 07:18
@Lilith00
Belies dich doch mal über David Icke. Da findest du den einen "Erfnder" und sein Marketingkonzept kannst du auch gleich einsehen.
http://www.davidicke.com/
Oder gib den Namen bei Allmy in die SuFu ein, da wirst du auch fündig.

Für einen Recherchestart auch zu empfehlen http://www.psiram.com/ge/index.php/David_Icke


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 11:25
Lilith00 schrieb:Jetzt nicht unbedingt für die Existenz von Geistern oder so.. aber vielleicht etwas damit es uns leichter fällt für merkwürdige Geschehnisse eine Erklärung zu finden ?
Welche Phänome fallen Dir da so in den Sinn?


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 11:33
Es gibt wohl an technischen Fakultäten mitunter einige Wissenschafter, die sich mit Dingen wie "Freie Energie", Perpetuum Mobile und Ähnlichem beschäftigen. Taucht ja auch hier im Forum öfter mal ein Bericht auf.

Was aber vielleicht mehr in deine Richtung geht ist das hier.
Wikipedia: Institut_für_Grenzgebiete_der_Psychologie_und_Psychohygiene
Obwohl von Natur aus in der Kritik hat es sich gehalten und kann namhafte akademische Kooperationen vorweisen. Ich weiß nicht ob es noch aktuell ist aber an der Uni Freiburg gab es sogar mal einen entsprechenden Lehrstuhl.


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 11:44
Na ja es gibt auch so genannte Ghost Hunter das reicht von professionellen Wissenschaftler die Versuchen den natürlichen Ursprung von Geistererscheinungen/aktivitäten usw aufzudecken

bis zu selbsternannten Experten die dir für einige Euronen bestätigen dass du den Satan persönlich im Wohnzimmer sitzen hast


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 11:45
So nebenbei bemerkt, "Institut" ist kein streng geschützter Begriff*, es kann im Endeffekt jeder Spinner und Betrüger ein Institut mit wohlklingendem Namen gründen.

*Abgesehen von einigen Urteilen in Sachen Irreführung
Wikipedia: Institut#Irref.C3.BChrung_durch_.E2.80.9EInstitut.E2.80.9C_im_Namen

Ein "Bremer Institut für Atlantisforschung" dürfte vermutlich durchgehen...


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 13:45
@slider
slider schrieb:Ich weiß nicht ob es noch aktuell ist aber an der Uni Freiburg gab es sogar mal einen entsprechenden Lehrstuhl.
das freiburger parapsychologische institut ist aus eben jenem lehrstuhl an der uni hervorgegangen. den lehrstuhl selbst gibt's (leider?) nicht mehr.
gelegentlich gibt's aber noch gastvorlesungen zum thema.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 20:37
@wobel
Die Sache war bei den Phychologen angesiedelt, weil sie gewissermaßen zwischen sämtlichen Disziplinen hing. Meiner Meinung war sie dort aber zu recht, denn die meisten - nicht alle- grenzwissenschaftlichen Erscheinungen spielen sich im Kopf desjenigen ab, der diese Erfahrung macht. Oft läuft es dann auf eine Massensuggestion hinaus. Googelt mal "New York" und "Marienerscheinung", und ihr habt einen brandaktuellen Fall.
Neben den üblichen Fanatkern (pro und kontra), Spinnern und Geschäftemachern haben sich natürlich auch eine Menge ernstzunehmender Menschen grenzwissenschaftlichen Themen angenommen, einige wenige, wie Prof. Bender aus Freiburg, auch in einem universitären Umfeld. Es ist bei nunmehr über 100 Jahren Forschung aber wenig, man kann sagen nichts dabei herausgekommen. Es läuft immer wieder auf das gleiche Problem hinaus: Das paramormale Ereignis entsteht spontan, wird von seriösen Leuten beobachtet, kann dann aber in der nüchternen Atmosphäre des Versuchsinstituts nicht wiederholt werden und ist damit für die Wissenschaft erledigt. Das betrifft alle Geisterseher, Phychokineten, Hellseher usw. usw. dieser Welt und die Overunity-Geräte dieser Welt schaffen es meist gar nicht bis ins Labor, weil sie vorher schon stehengeblieben sind.
Es ist deshalb kein Wunder, dass die wissenschaftlichen Institute dieser Welt ganz einfach davor zurück schrecken, Geld und Arbeitszeit in eine Angelegenheit zu investieren, bei der nach jetzigem Kenntnisstand "nichts bei raus kommt". Das hat auch nichts mit Ignoranz zu tun. Diese Leute müssen einem knappen Etat und zu beantragende Forschungsgelder gegen heftige Konkurrenz zusammenbekommen und dann mit dem Geld möglichst viel Ergebnisse bringen, ein schönes Patent z.B. Ein knochentrockener Job.
Da sind wir ihnen übrigens über. Für uns ist Träumen und Wünschen erlaubt. Wir dürfen weiterhin versuchen, mit Geistern zu reden oder die Maschine zu bauen, die die Energieprobleme dieser Welt ein für alle Mal löst. Wenn das nicht klappen sollte, haben wir eben ein interessantes Experiment gemacht und sind um eine Erfahrung reicher.


melden

Grenzwissenschaften

25.07.2012 um 21:09
"Reicher" werden jedoch eher all diese Betrüger, Quacksalber, Medien, Kursveranstalter und Referenten, die mit solchem Humbug Geld verdienen.


melden

Grenzwissenschaften

28.07.2012 um 01:05
@Lupo1954
ich glaub du hast dich verklickt, oder warum erklärst du mir das?
ich hab an der uni freiburg studiert (allerdings nicht parapsychologie), ich hab sogar herrn bender noch persönlich kennenlernen dürfen und irgendwann auch mal seinen nachfolger herrn von lucadou...
ich kenn das parapsychologische institut.
was ich davon halte, davon hab ich hier keinen ton gesagt.
dass du deine meinung zum institut äusserst ist ja schön und gut, aber warum wendest du dich damit jetzt an mich?
du wolltest doch sicher jemand anderen ansprechen, oder?


melden

Grenzwissenschaften

28.07.2012 um 01:07
@nervenschock
das parapsychologische institut in freiburg gehört nicht zu den betrügern, quacksalbern, medien, kursveranstaltern oder referenten die anderen geld aus der tasche ziehen.
wenn du ein ernstzunehmendes problem hast im paranormalen bereich hilft dir das institut für dich kostenlos.


melden

Grenzwissenschaften

28.07.2012 um 05:16
wobel schrieb:parapsychologische institut in freiburg
über die hab ich auch gelesen so kam mir auch die Idee zu diesem Thread..
es wäre natürlich Top wenn diese Leute keine Betrüger sind sondern ihre Arbeit ernst nehmen.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grenzwissenschaften

28.07.2012 um 05:57
@Lilith00

Aber es ist kein wissenschaftliches Institut, sondern nur irgendein Verein, der Institut im Namen trägt. Der Verein gehört auch nicht zur Uni Freiburg.


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt