Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Freilauf, Zahnriemenrad
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 11:03
NullDunst schrieb:davon will ich Bilder sehen, wenns mal fertig ist :popcorn:
dem schließ ich mich an.
also ich stell mir das gerade vielleicht auch nur ein wenig zu kompliziert vor, den motor ans vorderrad zu montieren.

aber ein kollege von mir hat seinen tretroller auch mal mit einem motor ausgestattet. da war aber das hinterrad angetrieben. schnell abbaubar war da allerdings nichts oO


melden
Anzeige
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 20:18
@iwok

Der Motor kommt nicht an das Vorderrad, sondern wird mit einer lösbaren Spannvorrichtung an den Lenker geschnallt;


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 20:22
@NullDunst
Die meisten Gazelle hollandräder haben einen Rücktritt. Aber es gibt natürlich auch Freilaufnaben von Shimano oder Rohloff.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 20:24
@Charlytoni
achso jetzt verstehe ich dich besser.
das mit dem frontantrieb erscheint mir bei einem 2rad nicht unbedingt nachteilig, aber im vergleich zu einem roller / mofa fährt sich das bestimmt ganz anders...
natürlich steht man drauf. ich meine eher so von fahrverhalten wegen frontantrieb.

aber wäre echt sehr nett von dir wenn das projekt fertig ist und du davon mal ein bild uppen und hier posten könntest :)


melden

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 20:35
@Juvenile
Nach 17 Jahren Mountainbike hab ich an den Rücktritt gar nicht mehr gedacht :D
Der läßt sich im Bedarfsfall aber sicherlich totlegen, kommt eh nicht auf
Gewährleistungsansprüche an in diesem Fall ;)


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 20:55
@NullDunst
Den Rücktritt bekommt man abgeschaltet, dass geht, ist glaub ich nur so ein Hebel. ;)


melden

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 21:17
@Juvenile

Wäre aber auch egal, das Drehmoment wird ja am Rahmen abgefangen, sonst gäbe es keinen Vortrieb.
Der Rücktritt wird erst durch die"Rückwärtsbewegung" des Ritzels aktiviert, was in diesem Fall eher unwahrscheinlich sein wird...oder der Motor wird binnen kürzester Zeit die Hacke machen :}


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnriemenrad mit integriertem Freilauf - dt. Ingenieure überfordert ?

19.07.2014 um 21:20
@NullDunst
Ok. Mit Motoren hab ich keine Ahnung, eher Fahrräder. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
431 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt