Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

F1: Warum ist der Ferrari SF1000 eine Fehlkonstruktion?

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Ferrari, SF1000
Seite 1 von 1

F1: Warum ist der Ferrari SF1000 eine Fehlkonstruktion?

04.08.2020 um 00:16
Schon länger wurde der Ferrari SF1000 der aktuellen Formel 1 Saison als Fehlkonstruktion bezeichnet. Seit dem Rennen von Silverstone (oder schon vorher?) wird auch von Manipulation gesprochen. Kann mir evtl jemand erklären, was genau am SF1000 das Problem ist? Normalerweise sind doch Formel 1 Autos immer eine Weiterentwicklung des Vorgängermodels. Im Fall des SF1000 müsste es aber einen Schritt zurück gegeben haben, oder einen Fehler in der Entwicklung. Bei dem hohen technischen Know How und hohem Budget dürften aber doch eigentlich keine Fehler passieren.
Was ist also das (technische) Problem am SF1000?



melden

F1: Warum ist der Ferrari SF1000 eine Fehlkonstruktion?

04.08.2020 um 00:20
Zitat von F.Einstoff
F.Einstoff
schrieb:
Was ist also das (technische) Problem am SF1000?
Ich tippe auf zwei Probleme:

1. Das letztjährige Einspritzsystem wurde für illegal erklärt, Motor durfte nicht neu entwickelt werden.
2. Ferrari musste schon weit vor dem Shutdown der F1-Fabriken schließen.

Zu 2: Der allgemeine Shutdown für F1 war Ende März, da ging in Italien schon lange nichts mehr. Während die anderen Top-Teams zum ersten Rennen bereits mit Upgrades seit den Februartests anreisen konnten, hatte Ferrari keine.



melden

F1: Warum ist der Ferrari SF1000 eine Fehlkonstruktion?

04.08.2020 um 14:17
Im Thread "Die Welt der Formel 1" wäre der Beitrag besser aufgehoben.

Hier muss ich @Narrenschiffer Recht geben, dass das Einspritzsystem für illegal erklärt wurde. Ansonsten wäre Ferrari in der letzten Saison schon hinterher gefahren.

Wobei man aber auch sagen muss, dass viel am Fahrer liegt. Über Vettel braucht man gar nicht mehr diskutieren. Das hat Ferrari zum Glück mittlerweile auch eingesehen und der Vertrag nicht mehr verlängert.

Ein Leclerc kommt allerdings ganz gut zurecht mit dem aktuellen Auto



melden

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort