Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Modifzierte Menschen?!

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Modifzierbar
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 02:41
Jo, es ist schon ganz schön Spät geworden- und hab mir mal grad in dieser späten Stunde gedacht- wie es wäre, wenn wir Menschen es schaffen würden- durch Modifizierbare Chips- den gesamten Wissen, des Internets anzueignen, dass wir dann jedesmal parat hätten.

Oder, wie wäre es, wenn ein Chip einen dazu befähigen könnte, Bücher zu lesen, wie Nr.5 ;)- sprich es in wenigen Minuten zu durchfliegen.

Einfach im Gehirn per Nano-Technik einpflanzen ;)

Was haltet ihr davon? Wird es je für uns möglich sein?


melden
Anzeige
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 02:42
Nr.5

it53821,1241138567,nummer5


melden

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 07:46
Abu-Haydar schrieb:Bücher zu lesen, wie Nr.5 - sprich es in wenigen Minuten zu durchfliegen.
ich nehme mal an das würde nicht viel spaß machen - da kannst du ja gleich ne zusammenfassung im internet lesen

außerdem müssten dann alle menschen kabellos verbunden sein, was es leicht macht herauszufinden, wer wann wo war.


melden

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 09:57
@Abu-Haydar
"den gesamten Wissen, des Internets anzueignen, dass wir dann jedesmal parat hätten."

Da würden wir uns ne ganze Menge Scheisse pardon Stoffwechselendbund aneignen^^


melden
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 13:23
@dS

Ja, man könnte es ja einstellen, ob man den Schnell-lese Modus will- oder nicht.

Sachbücher- da wäre es empfehlenswert- oder für Studenten und Schüler.

@Spekulierer

Man kann ja auch zensieren ;) dann stinkt die Scheiße auch nicht :)


melden

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 13:45
Also ich würde mich so definitiv nicht wohlfühlen^^


melden

Modifzierte Menschen?!

01.05.2009 um 14:18
Das ist nicht so einfach wie man denkt. Auch wenn man Chips schon implantieren kann,
heißt das nicht, das man mit Chips solche Fähigkeiten erlangen kann. Das Problem dabei
ist, das das Gehirn organisch ist und seine Biochemie nur eine bestimmte Verarbeitungs-
geschwindigkeit erlaubt. Für das Sprachverständnis existieren schon bestimmte Gehirn-
arele, die für das Lesen und Sprechen unerläßlich sind. Ein Chip kann so schnell sein
wie er will, aber er kann die Geschwindigkeit dieser Gehirnareale nicht über ihr
biochemisches Maximum hinaus erhöhen und ein Chip, der diese Areale komplett
ersetzen könnte, kann die Geschwindigkeit des restlichen Gehirns nicht erhöhen.
Das Gehirn ist eine organische Einheit, auch wenn es bestimmte Bereiche für unter-
schiedliche Aufgaben gibt. Ein künstliches Chip-Areal, das schneller ist als der Rest
des Gehirns könnte schnell zu einem Problem werden. Eine einfache Chip-Lösung
gibt es daher nicht, mal abgesehen von der Fragwürdigkeit solcher Experimente.
Wenn der Chip genauso schnell wäre, wie das Gehirn, aber nur besser verdrahtet,
dann wäre vielleicht eine Steigerung möglich, die aber nicht im biochemischen
Kreislauf des Gehirns integriert wäre. Die andere Hardware hat nicht dasselbe
Verhalten, wie die organische Struktur und deshalb auch nicht dasselbe Lernver-
halten. Es wäre fraglich, ob man diese Struktur überhaupt langfristigt nutzen könnte,
selbst wenn der unwahrscheinliche Fall einer Konstruktion gelänge. Es könnte ja im
Einzelfall lebensrettend sein, bestimmte neuronale Chips zur Reperatur zur
Verfügung zu haben...


melden

Modifzierte Menschen?!

04.05.2009 um 16:11
@wolf359

ich glaube es geht hier nicht darum, ob es solche chips gibt und ob diese mit dem gehirn gut zusammen arbeiten können, sondern darum was wäre, wenn wir dazu befähigt wären und das schon könnten und was dann dabei rauskommen könnte.

ich denke, wenn das wirklich möglich wäre, würden alle menschen das wissen der ganzen welt in sich tragen. das wäre aber dann wahrscheinlich irgendwie langweilig.

Studenten oder Schüler müssten dann nicht mehr studieren. Leute müssten keine harte lange Ausbildung machen um zum Beispiel Arzt zu werden. Irgendwo birgt das schon Vorteile in sich aber dennoch auch genügend nachteile.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
JigSaw was here!!!


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Modifzierte Menschen?!

04.05.2009 um 16:14
Wer garantiert denn eigentlich, dass das ganze Wissen, was im Internet so rumkreucht und fleucht auch wahr ist?

Im Internet findet man so viele Halbwahrheiten...und wenn man sich das alles aneignen würde, dann wäre man wahrscheinlich dümmer als vorher.

Zudem ist es auch nicht gut für den Menschen, wenn er zu viel weiß...denn Wissen ist Macht und das Menschen nicht mit Macht umgehen können haben wir in den letzten Jahrhunderten mitbekommen.

*blubb*


melden

Modifzierte Menschen?!

04.05.2009 um 19:24
@datrueffel

Ich glaube alles ist nicht wirklich wahr :D wäre ja zu schön um wahr zu sein.

:D sicherlich gibt es nicht nur halbwahrheiten, sondern auch unwahrheiten. Ich glaube bei manchen Menschen würde das gar nicht so viel ausmachen :D da würde dann nichts passieren.

Richtig da stimme ich dir zu. Hab ich ja schon gesagt. Zuviel wissen ist schädlich find ich.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wolverine is watching you!!!


melden

Modifzierte Menschen?!

05.05.2009 um 01:16
@Tobspeed

Das Problem ist, das das Erlernen von Wissen mit vielen Gehirnfunktionen zusammen-
hängt, also eine einfache maschienenartige Speicherung wohl nicht möglich ist. Ich denke da schon an die Möglichkeit einer praktischen Anwendung, wie zum Beispiel das schnelle Lesen von Büchern, das ja auch angesprochen wurde. Wenn man das ganze Wissen in Chips packen und an das Gehirn anstöpseln könnte, dann muß das zuerst einmal ein gewaltiges Chaos im Gehirn selbst verursachen, egal wie geordnet diese Dateien letztendlich wären, eben wegen der vielen Vorgänge, die im Gehirn mit dem Lernen zu tun haben. Außerdem gilt das Sprichwort:

"Viel Wissen bedeutet noch nicht Verstand"

.........................................Heraklit

Also ich glaube, das das nicht so einfach funktioniert und wenn es funktionieren würde,
dann muß das nicht bedeuten, das man das so gewonnene Wissen auch anwenden kann. Es wäre vielleicht bestenfalls so, als würde man einen Text vorlesen, den man nicht versteht...


melden

Modifzierte Menschen?!

05.05.2009 um 13:59
@wolf359

Schon. Weiß schon was du meinst.
Hab ja schon geschrieben was ich davon halte.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wolverine is watching you!!!


melden

Modifzierte Menschen?!

05.05.2009 um 18:27
@Tobspeed

Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Möglichkeit, das Lernen zu beschleunigen, eine
Art von Lernmaschiene, die die biochemischen Eigenschaften des Gehirns berücksichtigt
und die irgendwelche Chips überflüssig macht, die wohl sowieso nicht funktionieren.
Man setzt sich dann vielleicht einfach in so eine Maschiene, lädt das entsprechende Programm, wird in eine Art künstlichen Traum versetzt und lernt im Schlaf. Das könnte
ich mir vorstellen. Solange die natürlichen Gegebenheiten des Gehirns berücksichtigt
werden, ist vieles möglich. Es könnte sein, das man dann noch ein oder zwei Stunden normalen Lernens dranhängen muß, um wirklich alles zu verstehen und das neue
Wissen entsprechend seiner eigenen Persönlichkeit bewußt zu verarbeiten...

"Gehirnchips" für Menschen, sind für mich eine Art "Rosa Kaninchen mit Libellenflügeln",
vielleicht gibt es sie irgendwo, aber wahrscheinlich ist das nicht. Allerdings könnte es
schon neuronale Implantate geben, die aber sicher einen andern inneren Aufbau hätten,
als heutige Chips...


melden

Modifzierte Menschen?!

05.05.2009 um 21:51
wie wärs einfach die elektrischen signale die das wissen ausmachen in das gehirn zu pumpen ?


melden

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 01:06
@Tobspeed

Wenn man allerdings die neuronalen Implantate dann wieder "Chips" nennt...
Man könnte vielleicht in diese Implantate schon ein gewisses Maß Wissen integrieren,
vielleicht müsste man das sogar tun, damit sie innerhalb des Gehirns funktionieren,
aber dann wären sie immer nur ein lokaler Wissensspeicher. Das Wissen, das aber
aus der normalen Gehirnfunktion stammt, könnte vielfach verteilt sein. Dieser Vorgang
müsste nachgeholt werden, dazu müsste das Implantat selbst in der Lage sein,
das Wissen so zu speichern, wie es das Gehirn tut oder zumindestens den Vorgang
genau genug nachbilden können, um im Einklang mit dem gesamten Gehirn zu
funktionieren...

@Gabrieldecloudo

Diese Ströme würden schon etwas im Gehirn bewirken, wenn es denn gelänge einen
richtigen Zugang finden, aber jedes Gehirn ist -obwohl im Aufbau prinzipiell gleich-
doch individuell verdrahtet. Das Problem könnte sein, das die "Lernsignale" bei jedem
Gehirn anders funktionieren, also der Lerninhalt damit auch unterschiedlich übermittelt
werden könnte, was leider auch bedeuten kann, das er falsch verstanden wird. Ein
Fakten-Wissen ließe sich so wohl nicht übertragen. Wie sollte man auch wissen, wie
die individuelle Verdrahtung von bestimmten Zahlen und Buchstaben tatsächlich aussieht,
bei unermeßlich vielen Neuronen und noch mehr Verbindungen...


melden

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 13:15
Ich glaube mal das jetzt so verstehen zu dürfen, dass man zum Beispiel den Brockhaus nimmt, schaut sich jede Seite einmal kurz an, alle zig bücher durch,
und dann hat man auch das absolute wissen, aber nicht nur in der ungefähren form,:
ach ja schon mal gehört, in gedanken den chip befehligend, dass er schon mal die entsprechende seite aufzeigt, als würde man schnell mal nachgoogeln.
Sondern, dass man es richtig verinnerlicht hat, wie wenn mann (hoffentlich) weiß, wieviel 1 plus 1 ist. Und dazu keinen Taschenrechner in form eines chips in der Birne braucht, der dann erst mal ausrechnet.


melden

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 13:20
Aber die Idee des Computers in der Birne ist gut. Vor allem weil man den immer und ausnahmslos dabei hat, braucht keinen Platz, strom bekommt er durch den Blutzucker,
Man braucht keine maus mehr, hat also die Hände frei und spart zeit.


melden

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 19:09
@7ty7high
Der traum für WOW-Spieler?

ich bin mir nicht sicher ob ich mir irgendetwas ins hirn pflanzen lassen würde.
Alleine der Schaden der bei so nem Eingriff entstehen kann,wäre fatal.
Was bringt mir wenn ich lesen kann wie Nummer 5 aber mein sprachzentrum weg ist?


melden
Jigoku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 22:07
Manche kennen bestimmt die Anime Serie "Ghost in the Shell". Wie wäre es das biologische Gehirn komplett durch ein künstliches zu ersetzten? Der Geist wird einfach in das neue Gehirn transferiert.

it53821,1241640463,cyberbrain


melden

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 22:39
Ich hasse WOW!


melden
Anzeige

Modifzierte Menschen?!

06.05.2009 um 23:32
@Jigoku

Ich weiß nicht, ob dabei nicht eine völlig andere Person entsteht. Ich kann mir nicht
vorstellen, das sich jemals alles, was einen Menschen ausmacht, in ein künstliches
Gehirn transferieren ließe. Eigentlich glaube ich nicht, das man die neuronalen Zustände eines Gehirns eins zu eins übertragen kann. Das würde bedeuten, das man jedes
einzelne Neuron, seinen Zustand und ebenso jede Nervenfaser exakt in ihrer Funkion
kopieren müsste. Wahrscheinlich wird man den ursprünglichen Menschen umbringen,
wenn man sein Gehirn ausschaltet und das künstliche Gehirn würde vielleicht glauben,
das der Transfer geglückt wäre, bis es dann merkt, das etwas nicht stimmt...


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aibo7 Beiträge